7 Gerichte, die bei keinem Brunch fehlen dürfen

7 Gerichte, die bei keinem Brunch fehlen dürfen

Wir geben dir sieben Gründe, dein Bett dieses Wochenende zu verlassen!

Ahh, ausschlafen und dann ausgiebig brunchen. Es ist eine Mahlzeit ohne die üblichen Regeln. Müsli mittags? Natürlich! Ein wenig Lasagne zusammen mit deinem Ei? Auf jeden Fall! Eine heiße Tasse Glühwein zum Kaffee? Ja, bitte!

Shakshuka

Shakshuka

→ zum Rezept

Mit Eiern in einer reichhaltigen Paprika-Tomatensoße hält dich dieser israelische Frühstücksklassiker mindestens den halben Tag lang satt. Also nicht ganz so großzügig portionieren, damit noch Platz für andere Leckereien bleibt.

Eier-Speck-Muffins

Eier-Speck-Muffins

→ zum Rezept

Wenn du glaubst, dass Bacon and Eggs, neben Regenbögen, Einhörnern und Ryan Gosling, das beste ist, was der Welt passieren konnte, dann hast du noch nicht unsere Eier-Speck-MUFFINS probiert.

Selbstgemachtes goldenes Granola mit Joghurt

Selbstgemachtes goldenes Granola mit Joghurt

→ zum Rezept

Wem die Supermarkt-Müsli zu fad sind, empfehlen wir unser Granola-Rezept. Das kommt randvoll mit frischen Beeren, getrockneten Aprikosen und Mangos auf einem Bett aus cremigem Joghurt.

Orangen-Rucola-Smoothie

Orangen-Rucola-Smoothie

→ zum Rezept

Klingt komisch, schmeckt aber. Der Rucola verleiht dieser Fruchtbombe eine subtil würzige Note, ohne den Mix aus Orangen, Gojibeeren, Bananen und Weintrauben zu dominieren.

Spinat-Ricotta-Lasagne ohne Backen

Spinat-Ricotta-Lasagne ohne Backen

→ zum Rezept

Diese vegetarische Express-Lasagne kommt mit der vollen Ladung Geschmack, verlangt aber nur einen Bruchteil an Arbeit.

Frischkäse-Törtchen mit Grapefruit

Frischkäse-Törtchen mit Grapefruit

→ zum Rezept

Die Grapefruit verleiht dem in der Regel eher reichhaltigen Käsekuchen eine angenehm sommerliche Leichtigkeit.

Ob du viele Freunde zu Gast hast oder den späten Morgen mit deinen Liebsten verbringst, probiere mal ein Shakshuka! Eier in einer wunderbar würzigen Tomatensoße pochiert kann man zu jeder Uhrzeit essen.