6 traumhafte selbstgemachte Brote

6 traumhafte selbstgemachte Brote

Du wirst nie wieder fertiges Brot kaufen!

Jeden Morgen eine Scheibe Toastbrot zu frühstücken kann auf Dauer sehr langweilig sein, wenn wir ehrlich sind. Die gleiche gilt für Knabbergebäck wie Brotsticks mit Dips; es ist einfach sehr schwer, sich von Brot inspirieren und begeistern zu lassen, wenn man es fertig gebacken und verpackt im Supermarkt kauft. Und selber Brot backen ist viel zu zeitaufwendig und unglaublich schwierig und kompliziert ist, nicht wahr? Falsch. Wir haben für dich einige unserer einfachsten Lieblingsbrotrezepte zum zuhause Nachmachen zusammen getragen, mit denen du im Nullkommanichts zum Brotbäcker konvertieren wirst!

Französische Fougasse mit getrockneten Tomaten

Französische Fougasse mit getrockneten Tomaten

→ zum Rezept

Auf dieses Brot solltest du setzen, wenn du eine beeindruckende Beilage für eine Dinnerparty oder einen sättigenden Abendsnack suchst. Dünn, knusprig und mit dem mediterranen Noten saftiger sonnengetrockneter Tomaten und duftenden Rosmarins, wirst du dich nach nur einem Bissen bereits wie an der Côte d’Azur fühlen. Du kannst den leckeren mediterranen Geschmack auch noch mit unserer hausgemachten Aioli verstärken.

Mediterraner Brotzopf

Mediterraner Brotzopf

→ zum Rezept

Es ist immer von Vorteil wenn dein Essen gleichzeitig gut aussieht und gut schmeckt – ein Bonus für Instagram und Snapchat. Das perfekte Beispiel ist dieser Brotzopf: ansehnlich, professionell und geschmackvoll. Aber mach dir keine Sorgen, trotz seines beeindruckenden Aussehens ist er unglaublich leicht herzustellen – wirf einen Blick auf unser How To-Video für Basis-Hefeteig, wenn du dir noch unsicher bist. Mit Pinienkernen, sonnengetrockneten Tomaten und schwarzen Oliven kann sowieso eigentlich nichts schief gehen. Am besten genießt du den Zopf mit Mozzarella und Prosciutto-Schinken als Alternative zu deinem Mittagsbrötchen.

Holländisches Brot ohne Kneten

Holländisches Brot ohne Kneten

→ zum Rezept

Zum Glück brauchst du dir bei diesem Rezept nicht die Mühe machen, stundenlang in der Küche zu stehen und zu kneten – das Holländische Brot macht die ganze Arbeit selbst! Du musst nur die Zutaten vermischen, den Teig über Nacht gehen lassen und am nächsten Morgen backen. Einfacher geht es nicht. Mit seinen Anteilen aus Vollkorn Weizenmehl und Vollkorn Roggenmehl schmeckt es besonders gut mit unserer hausgemachten Erdbeerenmarmelade, für einen leckeren Start in den Tag!

Bananenbrot

Bananenbrot

→ zum Rezept

Bananenbrot Du brauchst nicht weiter suchen, hier bekommst du das perfekte Rezept für leckeres Bananenbrot, das du immer wieder zuhause backen kannst. Was gibt es besseres als ein süßes Brot, das man zum Frühstück, Mittagsessen, Snack und sogar als Nachspeise genießen kann? Wir sind ganz sicher, dass du es lieben wirst, und haben deswegen schon ein Video für hausgemachten Haselnussaufstrich vorbereitet, damit du dein Bananenbrot noch mehr genießen kannst...

Hauchdünnes Lawash

Hauchdünnes Lawash

→ zum Rezept

Dieses türkische Fladenbrot ist ebenfalls erstaunlich einfach zuzubereiten. Einfach alle Zutaten vermengen, den Teig ausrollen, mit Öl beträufeln, backen und voilà : ein verlockendes, knuspriges Fladenbrot, welches nur darauf wartet, mit einer Reihe von Dips genossen zu werden. Wirf doch mal ein Blick auf unser How To-Video für Joghurt-Dips, um dein Fladenbrot immer wieder neu zu interpretieren.

Leichtes Früchtenussbrot

Leichtes Früchtenussbrot

→ zum Rezept

Hier bekommst du das ideale Frühstücksbrot: mit Nüssen, Roggenmehl und Cranberries vollgepackt, ist es gleichzeitig sättigend und energiereich. Schau dir unser Video zum Nüsse schneiden an, um einige Sicherheitstipps und Serviervorschläge zu finden. Du kannst das Brot direkt aus dem Ofen mit Butter essen, es ist so würzig, dass du keinen weiteren Belag benötigst!