7 Picknick-Rezepte, die sich leicht vorbereiten lassen

7 Picknick-Rezepte, die sich leicht vorbereiten lassen

Kartoffelsalat und gegrillte Rippchen schmecken im Freien einfach besser


Der Frühling ist endlich da, der Sommer lässt auch schon grüßen und das bedeutet, dass die Picknicksaison starten kann. Zeit, den Picknickkorb aus dem Keller zu holen, eine Decke einzustecken, Familie und Freunde um sich zu scharen und ein paar tolle Stunden in der Sonne mit leckeren Essen zu verbringen.


Obwohl viele Menschen denken, es wäre zu kompliziert, selbstgemachtes Essen außerhalb ihrer Küche zu servieren, kann man mit guter Vorbereitung ein beeindruckendes Festmahl im Park zubereiten. Wir haben 7 picknick-freundliche Rezepte für dich zusammengestellt, die du schnell vorbereiten und einfach im Picknickkorb transportieren kannst. Deine Picknick-Nachbarn werden vor Neid erblassen!

Empanadas

Empanadas

→ zum Rezept


Außen knusprig und innen eine Geschmacksexplosion. Empanadas eignen sich super als Finger Food und das macht sie zum idealen Picknick-Snack. Du kannst sie schon ein paar Tage im Voraus zubereiten, im Gefrierschrank kühl stellen und bei Bedarf einen Tag vorher auftauen lassen.

Mozzarella-Tomaten-Wirbel

Mozzarella-Tomaten-Wirbel

→ zum Rezept


Dieses Rezept eignet sich hervorragend für größere Gruppen. Mozzarella, Basilikum und Tomaten – der Geschmack Italiens in einem fluffigen Teig. Bei den Kindern beliebt und absolut picknick-tauglich.

Amerikanischer Kartoffelsalat

Amerikanischer Kartoffelsalat

→ zum Rezept


Ein Kartoffelsalat ist ein echter Picknick-Klassiker. Dieses Rezept ist eine amerikanische Variante mit Senf und frischen Kräutern und ist im Handumdrehen gemacht. Bereite ihn schon im Voraus zu, stelle ihn im Kühlschrank kalt und ab damit in den Picknickkorb.

Leichter Erdbeer-Spargel-Salat

Leichter Erdbeer-Spargel-Salat

→ zum Rezept


Natürlich darf auch ein frischer Salat nicht fehlen -  warum nicht auch ein farbenfroher mit saisonalen Zutaten? Frische Erdbeeren und Spargel schreien förmlich nach Sommer! Bereite ihn am Tag vorher vor, aber transportiere die Vinaigrette separat in einem Einweckglas, damit der Salat nicht matschig wird.

Gegrillte Rinderrippchen

Gegrillte Rinderrippchen

→ zum Rezept

Diese gegrillten Rinderrippchen sind ein richtiger Publikumsliebling und eine tolle fleischige Komponente für dein Picknick. Bereite sie zu Hause vor, damit du sie beim Picknick nur noch auf den Grill werfen musst. Falls du keinen Grill hast, musst du nicht verzweifeln, denn diese geschmackvollen Rippchen schmecken auch kalt!

Fruchtige Limettentarte

Fruchtige Limettentarte

→ zum Rezept


Runde dein Picknick-Festessen mit etwas Süßem ab. Jeder liebt selbstgemachte Tarte!

Hausgemachtes Ginger Ale

Hausgemachtes Ginger Ale

→ zum Rezept


Spar dir den Gang zum Getränkemarkt und bereite dieses erfrischende Ginger Ale in nur 10 Minuten zu. Füll es in ein großes Einwegglas oder in eine gläserne Milchflasche ab und lass das Ginger Ale über Nacht auskühlen. Einfach, erfrischend und beeindruckend!


Auf welchen Sommerrezept im Freien freust du dich am meisten? Erzähle uns in den Kommentaren davon oder schicke uns eine E-Mail an community@kitchenstories.io!