6 epische Rezepte für deine Game-of-Thrones-Party!

6 epische Rezepte für deine Game-of-Thrones-Party!

Dinner is coming...

Die nächste Game of Thrones Staffel ist nicht mehr fern und auch wir im Büro besprechen bereits Theorien und Gerüchte. Nicht ganz so verbreitet wie in den USA, schauen auch in Deutschland immer mehr Freunde gemeinsam die Serie. Gehörst du auch dazu? Dann serviere deinen Freunden doch beim nächsten Serienabend ein passendes Dinner!

Inspirationen und Rezepte findest du im offiziellen Kochbuch zu Game of Thrones. Falls du dich also schon immer mal gefragt hast, wie du ein klassisches Dinner in Winterfell zelebrieren kannst oder den berühmten Pigeon Pie (ohne lebende Tauben) von Joffreys Hochzeit nachkochen kannst, hast du nun das Kochbuch deiner Träume gefunden! 

Kitchen Stories

Geschrieben wurde es von Chelsea Monroe-Cassel und Sariann Lehrer – Superfans der Serie, die auf ihrem Foodblog „Inn at the Crossroads“ Gerichte aus fiktiven Welten (auch World of Warcraft, Herr der Ringe, etc.) nachkochen. In ihrem Kochbuch findest du über 100 Rezepte – von jedem Gericht gibt es eine mittelalterliche Version als auch eine moderne Variante. Außerdem haben die beiden einige alte Bücher gewälzt und liefern detailliertes Hintergrundwissen zur mittelalterlichen Küche.

Hier sind 6 Snacks und Drinks, die bei deiner nächsten Game-of-Thrones-Party nicht fehlen dürfen. Alle Rezepte findest du im Kochbuch – und keine Sorge, ein Pferdeherz ist nicht dabei.

Welche Snacks und Drinks servierst du am liebsten zum Serienabend? Verrate es uns in den Kommentaren oder schicke uns ein Foto deiner besten Kreationen!

Von der Mauer

Kitchen Stories

Wer bei eisiger Kälte Tag und Nacht ein ganzes Reich vor Wildlingen verteidigen muss, wird irgendwann hungrig - sehr hungrig. Die Nachtwache verarbeitet einfach alles, das sich finden lässt, mit einfachsten Mitteln in ein warmes Gericht, weckt es für besonders schlechte Zeiten ein oder serviert Obst direkt gefroren, wie diese geeisten Beeren mit Sweet Cream (aka „Medieval Crème Bastard“). 

Nicht das Richtige für dich?  Dann versuche es doch hiermit: Schokoladenkuchen mit gewürzten Weckbirnen

Aus dem Norden

Kitchen Stories

Willkommen bei den Starks in Winterfell (oder was davon eben noch übrig ist). Hier gibt es ein richtiges Festmahl - auf die guten alten Zeiten! Für deine Party kannst du vor allem ein großes Stück Fleisch, als auch Wurzelgemüse und Gebackenes servieren. 

Oder serviere: Saftiger gebratener Truthahn

Aus dem Süden

Kitchen Stories

Etwas weiter im Süden liegen mehrere Häuser nah beieinander, zum Beispiel die Häuser Arryn, Tully, Graufreud von den Eiseninseln, und die reichen Tyrells. Klimatisch und geografisch bedingt wird hier sowohl viel aus dem Meer gegessen, als auch viel frisches Obst, das zu süßen Desserts verwertet wird, wie diese pochierten Birnen.

Oder beginne mit einer weiteren Delikatesse aus dem Süden - Fisch & Meer: Würzige Garnelen an cremiger Polenta

Aus Königsmund

Kitchen Stories

Als größter Hafen und Hauptstadt der Sieben Königslande ist Königsmund so etwas wie der Schmelztiegel von Game of Thrones. Hier treffen unterschiedlichste Menschen und Kulturen zusammentreffen. Zwei der wohl bekanntesten Gerichte sind die von Sansa so geliebten Lemon Cakes und der berühmt berüchtigte Pigeon Pie, den du natürlich auch anderweitig füllen kannst. 

Oder gib Sansas Liebling einen neuen Dreh: Strudelkörbchen mit Lemon Curd

Aus Dorne

Kitchen Stories

In Dorne gleicht das Essen dem allgemeinen Temperament der Landsleute. Gegrillte Schlangen musst du vielleicht nicht unbedingt servieren, ein paar feurige Pepperoni dürfen es aber schon sein. Da hier viele Oliven, Weintrauben, Datteln und Co. wachsen, macht sich eine kleine Vorspeisenplatte mit frisch gebackenem Fladenbrot hervorragend für dein Dinner!

Mit diesem Rezept kannst du schon beginnen: Hausgemachtes Fladenbrot

Jenseits der Meerenge

Kitchen Stories

Östlich von Westeros befindet sich eine gewaltig große Landfläche, und u.a. das Dothrakische Meer, wo die Küche sehr exotisch wird. Wie versprochen musst du kein Pferdeherz servieren, um deinen Nachkommen Stärke, Gesundheit und Mut zu verleihen. Stattdessen stoßen wir mit einen Tyroshi Pear Brandy an – auf Game of Thrones!

Oder stoße damit an: Hot toddy

Das Kochbuch ist hier erhältlich.