5 ausgesuchte Durstlöscher

5 ausgesuchte Durstlöscher

Es ist wieder Zeit zum Anstoßen!

Es gibt kaum weihnachtlichere Szenarien als mit einer dampfenden Tasse Glühwein in der Hand warm eingepackt über einen Weihnachtsmarkt zu stapfen. Der süße, gewürzte Wein trifft bei frostigen Dezembertemperaturen einfach immer ins Schwarze.
Andererseits müssen Festtagsgetränke auch nicht immer warm sein – wer stößt nicht gern an Weihnachten mit einem eisgekühlten Glas Prosecco mit der Familie an?
Hier bekommst du eine Liste mit unseren Lieblingsgetränken zu den Feiertagen, die dich sicherlich in Stimmung bringen!

Wärmender Glühwein

Wärmender Glühwein

→ zum Rezept

Taue deine Finger nach langen Winterspaziergängen an Tassen voll von süßem, warmen Glühwein mit Zitrus- und Zimtaromen auf.

Hausgemachter Eggnog

Hausgemachter Eggnog

→ zum Rezept

Zu weißer Weihnacht passt am besten ein selbstgemachter Eierlikör mit fluffiger Sahnehaube – und dazu Weihnachtsplätzchen.

Cranberry-Cider

Cranberry-Cider

→ zum Rezept

Genieße zu Weihnachten die sauren Aromen von Cranberries, am besten vor dem Kamin mit einem guten Film.

Kristallweizenbowle

Kristallweizenbowle

→ zum Rezept

Bier schmeckt sehr gut direkt aus der Flasche, kann aber auch eine tolle Ergänzung zu Punsch und Cocktails sein. Mit etwas Himbeersirup und gefrorenen Beeren sorgst du für eine feierliche Note.

Prickelnde Festtagsbowle

Prickelnde Festtagsbowle

→ zum Rezept

Mit Gin, Zitrone und trockenem Sekt kann man wirklich nichts falsch machen! Die perfekte Kombination für eine festliche Cocktailparty.