5 Desserts für einen himmlischen Herbst

5 Desserts für einen himmlischen Herbst

Es ist wieder Zeit, den Ofen anzufeuern

Jeden Tag geht die Sonne etwas früher unter, knirscht etwas mehr Laub unter unseren Füßen und es wird immer klarer: Der Herbst ist da.
Einige von uns begrüßen den Wechsel nur zögerlich und hängen den lauen, warmen Sommertagen nach, während andere die ruhige, besonnene Jahreszeit willkommen heißen.
Unabhängig von klimatischen Präferenzen können sich jedoch alle für die süßen Erzeugnisse des Herbstes begeistern, vor allem in Torten- und Kuchenform. Egal, ob du also Ausflucht vor dem kalten Wetter suchst oder einfach nur ausgiebig den herbstlichen Genüssen huldigen möchtest, wir haben die perfekte Rezeptsammlung für dich: Fünf süße Genüsse, um die kühle Jahreszeit einzuleiten!

Pumpkin Spice Cheesecake

Pumpkin Spice Cheesecake

→ zum Rezept

Gäbe es den offiziellen Herbstgeschmack, wäre es sicherlich Pumpkin Spice. Zum Nachmachen eine Version mit Cheesecake und Schokoladensoße.

Klassischer Apfelstrudel

Klassischer Apfelstrudel

→ zum Rezept

Der Geruch von Apfelstrudel, welcher an einem Herbstnachmittag die Wohnung füllt, ist eigentlich schon Grund genug, ihn zu backen.

Birnen-Tarte

Birnen-Tarte

→ zum Rezept

Diese Birnentörtchen sind so einfach zu machen, dass man gar keine andere Wahl hat. Perfekt für einen Nachmittagskaffee oder als Nachtisch.

Gestürzter Pflaumen-Thymian-Kuchen

Gestürzter Pflaumen-Thymian-Kuchen

→ zum Rezept

Dieser Kuchen stiehlt allen die Show. Süß und zugleich herzhaft, einfach und dennoch anspruchsvoll.

Amerikanischer Apfelkuchen

Amerikanischer Apfelkuchen

→ zum Rezept

Der perfekte Herbstnachmittag beginnt mit Apfelpflücken im Garten und endet mit dem Genuss seines selbstgemachten Apfelkuchens. Dieser hier schmeckt ganz besonders lecker.