4 mediterrane Gerichte, bei denen Urlaubsstimmung aufkommt

4 mediterrane Gerichte, bei denen Urlaubsstimmung aufkommt

Urlaub für den Gaumen

Das Mittelmeer gilt spätestens seit der Zeit des Wirtschaftswunders als Sehnsuchtsort der Deutschen. Zwar rangiert die Heimat als unumstrittenes Top-Reiseziel der Deutschen momentan auf Platz Eins, sollte es uns aber doch in die große weite Welt hinaustreiben, fällt die Entscheidung meist auf Italien oder Spanien. Was aber genau zieht uns, die von Südländern oft als kalt und spröde betrachteten Teutonen, ans warme und sonnige Mittelmeer – also abgesehen von Wärme, Sonne und Meer? Die leckere mediterrane Küche selbstverständlich. Was gibt es schöneres als fangfrischen Fisch und Meeresfrüchte direkt aus dem Mittelmeer, Olivenöl, Pasta, Schinken und frische Kräuter? Und das Beste an der mediterranen Küche: Du kannst sie auch ganz bequem in den eigenen vier Wänden genießen. Schicke deinen Gaumen auf Reisen mit diesen vier Rezepten aus unserem Archiv.

Einfacher mediterraner Nudelsalat

Einfacher mediterraner Nudelsalat

→ zum Rezept

Pasta, Parmesan, Serrano-Schinken, Rucola, Tomaten und Paprika: Das ist Sommer, Sonne und mediterrane Lebensfreude in Salatform.

Mediterrane Pasta mit Pimientos de Padrón

Mediterrane Pasta mit Pimientos de Padrón

→ zum Rezept

Pimientos de Padrón oder Bratpaprika, wie sie auch genannt werden, verleihen diesem Pastagericht einen leckeren iberischen Twist. Chili, Rosmarin und Thymian runden die ganze Sache ab. Mediterraner geht’s kaum.

Muscheltopf mit Scampis und Röstbrot

Muscheltopf mit Scampis und Röstbrot

→ zum Rezept

Frankreich-Fans kommen hier ganz auf ihre Kosten. Der Thymian und Weißwein verleihen diesem Gericht einen Hauch von Provence. Leckerer geht’s wahrscheinlich nur noch in Marseille.

Spanische Kartoffeltortilla

Spanische Kartoffeltortilla

→ zum Rezept

Dieses typisch spanische Omelett ist ein wunderbar sättigendes Frühstück und kommt darüber hinaus mit nur einer Handvoll Zutaten aus. Es schmeckt sowohl warm als auch kalt.