Würzigen Couscous zubereiten

Würzigen Couscous zubereiten

Zu wenige Bewertungen

Aufwand

Einfach 👌
20
Min.
Zubereitung
0
Min.
Backzeit
0
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen:-2+
500 ml
Couscous
500 ml
Wasser
2 Zweige
Thymian
2 Zweige
Rosmarin
2
Lorbeerblätter
1 TL
Kurkuma
1 TL
Kreuzkümmel
1 TL
Paprikapulver, edelsüß
Chili nach Geschmack
1 Zehe
Knoblauch
1
rote Zwiebel
1
Karotte
1
Knollensellerie
Salz
Pfeffer
Olivenöl
Minze zum Garnieren
  • 500 ml Couscous
  • 500 ml Wasser
  • 2 Zweige Thymian
  • 2 Zweige Rosmarin
  • 2  Lorbeerblätter
  • 1 TL Kurkuma
  • 1 TL Kreuzkümmel
  • 1 TL Paprikapulver, edelsüß
  • Chili nach Geschmack
  • 1 Zehe Knoblauch
  • 1  rote Zwiebel
  • 1  Karotte
  • 1  Knollensellerie
  • Salz
  • Pfeffer
  • Olivenöl
  • Minze zum Garnieren

Utensilien

  • Schneidebrett
  • Kochlöffel
  • Servierteller
  • Sieb
  • große Schüssel
  • großer Topf
  • Messer

Die einfachsten Rezepte sind nicht immer die langweiligsten!

Für die Brühe: Wasser mit Thymian, Rosmarin, Lorbeerblättern, Kurkuma, Kreuzkümmel, edelsüßer Paprika, Knoblauch und Chili in einen großen Topf geben. Zwiebel, Karotte und Sellerieknolle hinzugeben. Abschmecken und ein paar Tropfen Olivenöl von hoher Qualität dazugeben. Aufkochen und für ca. 10 Minuten köcheln lassen. Couscous: Die selbst gemachte Brühe direkt auf den Couscous sieben, gut mischen und für 5 Minutenziehen lassen.

Dazu schmeckts:

Dieser würzige Couscous ist so einfach zuzubereiten, dass du ihn zum Frühstück, Mittagessen und Abendessen verspeisen willst. Genieße ihn pur oder streue ihn über einen Salat für ein bisschen extra Textur. Du kannst auch Paprikas damit füllen, mit Feta bestreuen und backen, und schon hast du ein nahrhaftes und leckeres Mittagessen.