Wärmender Glühwein

Wärmender Glühwein

29 Bewertungen

Suzanne, Sozialarbeiterin


„Ein wunderbares Getränk für lange Winterabende mit Freunden. Es geht so schnell zuzubereiten und schmeckt so gut!“

Aufwand

Einfach 👌
20
Min.
Zubereitung
0
Min.
Backzeit
0
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen:-8+
1 l
Rotwein (trocken)
1
Orange
1
Zitrone
100 g
Zucker
500 ml
Traubensaft
5
Nelken
1
Lorbeerblatt
1
Sternanis
10
Wacholderbeeren
1 Stange
Zimt
  • 1 l Rotwein (trocken)
  • 1  Orange
  • 1  Zitrone
  • 100 g Zucker
  • 500 ml Traubensaft
  • 5  Nelken
  • 1  Lorbeerblatt
  • 1  Sternanis
  • 10  Wacholderbeeren
  • 1 Stange Zimt

Utensilien

  • Schneidebrett
  • Kochlöffel
  • Messbecher
  • großer Topf
  • Messer

Hierzu passt

Vanillekipferl
Die wärmenden Gewürze des Glühweins gehen mit dem schönen Geschmack der Vanillekipferl Hand in Hand.

Nährwerte pro Portion

kcal.
184
Eiweiß
0g
Fett
0g
Kohlenhydr.
25g

Schritt 1/5

Orange und Zitrone in Stücke schneiden.
  • 1 Orange
  • 1 Zitrone
  • Schneidebrett
  • Messer

Orange und Zitrone in Stücke schneiden.

Schritt 2/5

Zucker in einem großen Topf karamellisieren und mit Traubensaft ablöschen. Umrühren, bis der Karamell sich aufgelöst hat.
  • 100 Zucker
  • 500 ml Traubensaft
  • Kochlöffel
  • Messbecher
  • großer Topf

Zucker in einem großen Topf karamellisieren und mit Traubensaft ablöschen. Umrühren, bis der Karamell sich aufgelöst hat.

Schritt 3/5

Orangen- und Zitronenstücke, Nelken, Lorbeerblatt, Sternanis, Wacholderbeeren und Zimt hinzugeben. Aufkochen lassen und bei niedriger Hitze ca. 10 – 15 Min. köcheln lassen.
  • 5 Nelken
  • 1 Lorbeerblatt
  • 1 Sternanis
  • 10 Wacholderbeeren
  • 1 Stange Zimt

Orangen- und Zitronenstücke, Nelken, Lorbeerblatt, Sternanis, Wacholderbeeren und Zimt hinzugeben. Aufkochen lassen und bei niedriger Hitze ca. 10 – 15 Min. köcheln lassen.

Schritt 4/5

Rotwein hinzufügen und ca. 5 Min. erhitzen. Nicht zum Kochen bringen, da sich der Alkohol im Wein sonst verflüchtigt.
  • 1 Rotwein
  • Messbecher

Rotwein hinzufügen und ca. 5 Min. erhitzen. Nicht zum Kochen bringen, da sich der Alkohol im Wein sonst verflüchtigt.

Schritt 5/5

Bei Bedarf Gewürze entfernen. Glühwein heiß servieren.

Bei Bedarf Gewürze entfernen. Glühwein heiß servieren.