Tofu-Stir-Fry mit Reis

Tofu-Stir-Fry mit Reis

45 Bewertungen

Clarissa, Kitchen Stories


„Die perfekte Wahl, besonders während einer stressigen Woche. Dieses Pfannengericht ist schnell gemacht und mit seinen frischen und knusprigen Zutaten eine gesunde Option für ein spätes Abendessen unter der Woche.“

Aufwand

Einfach 👌
30
Min.
Zubereitung
0
Min.
Backzeit
0
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen:-2+
200 g
Reis
300 ml
Wasser
80 g
Zuckerschoten
80 g
Paprika (rot)
200 g
Tofu (geräuchert)
1 EL
Sojasoße
1 EL
süße Chilisoße
40 g
Erdnüsse
Salz
Pflanzenöl zum Anbraten
Pfeffer
Koriander zum Servieren
  • 200 g Reis
  • 300 ml Wasser
  • 80 g Zuckerschoten
  • 80 g Paprika (rot)
  • 200 g Tofu (geräuchert)
  • 1 EL Sojasoße
  • 1 EL süße Chilisoße
  • 40 g Erdnüsse
  • Salz
  • Pflanzenöl zum Anbraten
  • Pfeffer
  • Koriander zum Servieren

Utensilien

  • Schneidebrett
  • Kochlöffel
  • Pfannenwender
  • Topf
  • Pfanne
  • Schüssel
  • Messer

Hierzu passt

Nosiola, 2013
Ein norditalienischer Klassiker wie Nosiola passt hier perfekt. Seine nussige Note und gemäßigte Säure harmonieren gut mit Tofu und Erdnüssen.

Nährwerte pro Portion

kcal.
692
Eiweiß
37g
Fett
20g
Kohlenhydr.
89g

Schritt 1/7

Reis in einen Topf geben. Mit 1.5-mal so viel Wasser bedecken, salzen und zum Kochen bringen. Hitze reduzieren und mit Deckel ca. 10 – 15 Min. köcheln lassen bis der Reis locker und gar ist.
  • 200 Reis
  • 300 ml Wasser
  • Salz
  • Topf

Reis in einen Topf geben. Mit 1.5-mal so viel Wasser bedecken, salzen und zum Kochen bringen. Hitze reduzieren und mit Deckel ca. 10 – 15 Min. köcheln lassen bis der Reis locker und gar ist.

Schritt 2/7

Zuckerschoten mit einem diagonalen Schnitt halbieren. Paprika in feine Streifen schneiden. Tofu längs in gleichmäßige Stücke schneiden.
  • 80 Zuckerschoten
  • 80 Paprika
  • 200 Tofu
  • Schneidebrett
  • Messer

Zuckerschoten mit einem diagonalen Schnitt halbieren. Paprika in feine Streifen schneiden. Tofu längs in gleichmäßige Stücke schneiden.

Schritt 3/7

Etwas Pflanzenöl in einer Pfanne bei mittlerer Hitze erwärmen. Tofustücke von jeder Seite ca. 3 – 5 Min. anbraten bis sie leicht geröstet und knusprig sind.
  • Pflanzenöl zum Anbraten
  • Pfannenwender

Etwas Pflanzenöl in einer Pfanne bei mittlerer Hitze erwärmen. Tofustücke von jeder Seite ca. 3 – 5 Min. anbraten bis sie leicht geröstet und knusprig sind.

Schritt 4/7

Tofu, Sojasoße und süße Chilisoße in eine Schüssel geben. Gut vermengen, sodass der Tofu gleichmäßig mit Marinade bedeckt ist. Beiseitestellen.
  • 1 EL Sojasoße
  • 1 EL süße Chilisoße
  • Kochlöffel
  • Schüssel

Tofu, Sojasoße und süße Chilisoße in eine Schüssel geben. Gut vermengen, sodass der Tofu gleichmäßig mit Marinade bedeckt ist. Beiseitestellen.

Schritt 5/7

Nüsse in eine Pfanne geben und bei mittlerer Hitze goldbraun rösten. Beiseitestellen.
  • 40 Erdnüsse
  • Kochlöffel
  • Pfanne

Nüsse in eine Pfanne geben und bei mittlerer Hitze goldbraun rösten. Beiseitestellen.

Schritt 6/7

Etwas mehr Pflanzenöl in einer Pfanne erhitzen. Zuckerschoten und Paprika bei mittlerer Hitze ca. 5 – 7 Min. anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Pflanzenöl zum Anbraten
  • Salz
  • Pfeffer

Etwas mehr Pflanzenöl in einer Pfanne erhitzen. Zuckerschoten und Paprika bei mittlerer Hitze ca. 5 – 7 Min. anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Schritt 7/7

Gemüse zum Tofu geben und vorsichtig vermengen. Mit Reis servieren. Mit gerösteten Nüssen und nach Wunsch mit Koriander bestreuen.
  • Koriander zum Servieren
  • Kochlöffel

Gemüse zum Tofu geben und vorsichtig vermengen. Mit Reis servieren. Mit gerösteten Nüssen und nach Wunsch mit Koriander bestreuen.