Thai Nudelsalat mit Rinderstreifen

Thai Nudelsalat mit Rinderstreifen

24 Bewertungen

Aufwand

Mittel 👍
20
Min.
Zubereitung
0
Min.
Backzeit
0
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen:-2+
150 g 
Glasnudeln (dünn)
300 g 
Rindfleisch (z.B. Entrecôte)
1  
Paprika (rot)
1  
Zwiebel (rot)
10 g 
Minze
40 ml 
Sojasoße
1 TL 
Honig
20 ml 
Fischsoße
20 ml 
süße Chilisoße
½  
Limette (Saft)
½ EL 
Erdnussöl
50 g 
Erdnüsse (ungesalzen)
Pflanzenöl zum Anbraten
Salz
Pfeffer
  • 150 g Glasnudeln (dünn)
  • 300 g Rindfleisch (z.B. Entrecôte)
  • 1  Paprika (rot)
  • 1  Zwiebel (rot)
  • 10 g Minze
  • 40 ml Sojasoße
  • 1 TL Honig
  • 20 ml Fischsoße
  • 20 ml süße Chilisoße
  • ½  Limette (Saft)
  • ½ EL Erdnussöl
  • 50 g Erdnüsse (ungesalzen)
  • Pflanzenöl zum Anbraten
  • Salz
  • Pfeffer

Utensilien

  • Schneidebrett
  • große Pfanne
  • Abtropfsieb
  • Kochlöffel
  • 2 kleine Schüsseln
  • wiederverschließbarer Gefrierbeutel (falls vorhanden)
  • Schneebesen (falls vorhanden)
  • Salatbesteck (falls vorhanden)
  • 2 große Schüsseln
  • Messer

Hierzu passt

Riesling Spätlese, halbtrocken, 2012
Der elegante, finessenreiche Weißwein harmoniert hervorragend mit dieser raffinierten Salatvariation. Die Aromen von Aprikose, Blutorange und Grapefruit unterstreichen die süß-säuerlichen Geschmacksnuancen.

Nährwerte pro Portion

kcal.
738
Eiweiß
45g
Fett
25g
Kohlenhydr.
87g

Schritt 1/8

Glasnudeln nach Packungsanleitung in kochendem, gesalzenem Wasser ca. 5 – 6 Min. gar ziehen lassen.
  • 150 Glasnudeln
  • große Schüssel

Glasnudeln nach Packungsanleitung in kochendem, gesalzenem Wasser ca. 5 – 6 Min. gar ziehen lassen.

Schritt 2/8

Anschließend Glasnudeln abgießen und unter kaltem Wasser kurz abschrecken. Nach Belieben mit einem Messer kürzen.
  • Schneidebrett
  • Abtropfsieb
  • Messer

Anschließend Glasnudeln abgießen und unter kaltem Wasser kurz abschrecken. Nach Belieben mit einem Messer kürzen.

Schritt 3/8

Sojasoße mit Honig gut zu einer Marinade verrühren.
  • 40 ml Sojasoße
  • 1 TL Honig
  • kleine Schüssel
  • Schneebesen

Sojasoße mit Honig gut zu einer Marinade verrühren.

Schritt 4/8

Rindfleisch in ca. 0,5 cm dicke Streifen schneiden und für ca. 5 – 10 Min. in Marinade einlegen.
  • 300 Rindfleisch
  • Schneidebrett
  • wiederverschließbarer Gefrierbeutel
  • Messer

Rindfleisch in ca. 0,5 cm dicke Streifen schneiden und für ca. 5 – 10 Min. in Marinade einlegen.

Schritt 5/8

In der Zwischenzeit Paprika, Zwiebel und Minze in feine Streifen schneiden und in eine große Schüssel geben.
  • 1 Paprika
  • 1 Zwiebel
  • 10 Minze
  • Schneidebrett
  • große Schüssel
  • Messer

In der Zwischenzeit Paprika, Zwiebel und Minze in feine Streifen schneiden und in eine große Schüssel geben.

Schritt 6/8

Für das Dressing Fischsoße, süße Chilisoße, Saft einer halben Limette und Erdnussöl mischen. Anschließend das Dressing über dem Gemüse verteilen.
  • 20 ml Fischsoße
  • 20 ml süße Chilisoße
  • ½ Limette
  • ½ EL Erdnussöl
  • kleine Schüssel

Für das Dressing Fischsoße, süße Chilisoße, Saft einer halben Limette und Erdnussöl mischen. Anschließend das Dressing über dem Gemüse verteilen.

Schritt 7/8

Nun in einer heißen Pfanne mit etwas Pflanzenöl die Rindfleischstreifen von allen Seiten für ca. 3 Min. scharf anbraten.
  • Pflanzenöl zum Anbraten
  • große Pfanne
  • Kochlöffel

Nun in einer heißen Pfanne mit etwas Pflanzenöl die Rindfleischstreifen von allen Seiten für ca. 3 Min. scharf anbraten.

Schritt 8/8

Anschließend die Glasnudeln mit dem Gemüse sowie den Rindfleischstreifen vermengen. Die Erdnüsse unterheben und in einem tiefen Teller serviert lauwarm genießen.
  • 50 Erdnüsse
  • Salatbesteck

Anschließend die Glasnudeln mit dem Gemüse sowie den Rindfleischstreifen vermengen. Die Erdnüsse unterheben und in einem tiefen Teller serviert lauwarm genießen.