Tempura Zucchini Sticks

Tempura Zucchini Sticks

31 Bewertungen

Jenny, Musikerin und Medienproduzentin


„Dieses Rezept ist toll als einfacher Snack oder wenn Freunde zu Besuch sind. Der knusprige Tempurateig in Verbindung mit den Zucchinis ergibt zusammen mit Honig und Meersalz eine gelungene Komposition!“

Aufwand

Einfach 👌
20
Min.
Zubereitung
0
Min.
Backzeit
0
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen:-4+
2
Zucchinis
200 g
Mehl
1 EL
Backpulver
1 TL
Salz
2 EL
Maiskeimöl
300 ml
Sprudel (kalt)
½ EL
Honig
Meersalz
Pflanzenöl zum Anbraten
  • 2  Zucchinis
  • 200 g Mehl
  • 1 EL Backpulver
  • 1 TL Salz
  • 2 EL Maiskeimöl
  • 300 ml Sprudel (kalt)
  • ½ EL Honig
  • Meersalz
  • Pflanzenöl zum Anbraten

Utensilien

  • Schneidebrett
  • Essstäbchen (falls vorhanden)
  • große Schüssel
  • Pfanne
  • Küchentücher
  • Messer

Hierzu passt

Grüner Veltliner
Grüner Veltliner ist die richtige Wahl für Gerichte mit Tempurateig. Seine frische Mineralität und die leichten Zitrusnoten reinigen sanft den Gaumen und beeinträchtigen nicht den feinen Geschmack des Tempura.

Nährwerte pro Portion

kcal.
256
Eiweiß
8g
Fett
6g
Kohlenhydr.
42g

Schritt 1/4

Zucchinis halbieren. Der Länge nach vierteln. Samen mit einem diagonalen Schnitt entfernen. In feine Stifte schneiden.
  • 2 Zucchinis
  • Schneidebrett
  • Messer

Zucchinis halbieren. Der Länge nach vierteln. Samen mit einem diagonalen Schnitt entfernen. In feine Stifte schneiden.

Schritt 2/4

Mehl, Backpulver und Salz vermischen. Maiskeimöl hinzugeben und langsam den Sprudel unterrühren, bis der Teig eine dickflüssige Konsistenz hat.
  • 200 Mehl
  • 1 EL Backpulver
  • 1 TL Salz
  • 2 EL Maiskeimöl
  • 300 ml Sprudel
  • große Schüssel
  • Essstäbchen

Mehl, Backpulver und Salz vermischen. Maiskeimöl hinzugeben und langsam den Sprudel unterrühren, bis der Teig eine dickflüssige Konsistenz hat.

Schritt 3/4

Zucchinistifte durch den Tempurateig ziehen, so dass diese gut umhüllt sind.

Zucchinistifte durch den Tempurateig ziehen, so dass diese gut umhüllt sind.

Schritt 4/4

Pflanzenöl in einer Pfanne bei mittlerer Flamme erhitzen und die Zucchinis für ca. 3 – 5 Min. frittieren, bis diese goldbraun sind. Auf einen mit Küchenpapier ausgelegten Teller geben und für ca. 2 – 3 Min. abkühlen lassen. Zum Servieren etwas Honig darüber geben und mit einer Prise Meersalz würzen.
  • ½ tbsp Honig
  • Meersalz
  • Pflanzenöl zum Anbraten
  • Pfanne
  • Küchentücher

Pflanzenöl in einer Pfanne bei mittlerer Flamme erhitzen und die Zucchinis für ca. 3 – 5 Min. frittieren, bis diese goldbraun sind. Auf einen mit Küchenpapier ausgelegten Teller geben und für ca. 2 – 3 Min. abkühlen lassen. Zum Servieren etwas Honig darüber geben und mit einer Prise Meersalz würzen.