Süßkartoffelpüree selbst herstellen

Süßkartoffelpüree selbst herstellen

5 Bewertungen

Aufwand

Einfach 👌
15
Min.
Zubereitung
45
Min.
Backzeit
0
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen:-1+
400 g Süßkartoffeln
2 EL Honig
Limetten (aufgeteilt)
frische Knoblauchknolle
Olivenöl
Salz
Pfeffer

Utensilien

  • Schneidebrett
  • Kartoffelstampfer
  • Backofen
  • Zitrusreibe
  • Gummispatel
  • Backpinsel
  • große Schüssel
  • Messer
  • mit Backpapier ausgelegtes Backblech

Cremiges Süßkartoffelpüree für jede Gelegenheit

Wie man ein cremiges Süßkartoffelpüree zubereitet, sollte jeder Hobbykoch wissen. Dank Limette ist dieses besonders frisch und passt perfekt zu vielen Hauptgängen. Dieses Püree sollte bei keinem Thanksgiving-Dinner fehlen und wird die ganze Familie begeistern.

Schritt 1

  • 400 Süßkartoffeln
  • 2 EL Honig
  • 1 Limette
  • Salz
  • Pfeffer
  • Schneidebrett
  • Zitrusreibe
  • Backpinsel
  • Messer
  • mit Backpapier ausgelegtes Backblech

Halbiere die Süßkartoffeln und pinsel die Schnittflächen mit Honig ein. Anschließend mit dem Abrieb der Limette bestreuen. Nach dem Salzen und Pfeffern mit der Schnittfläche nach unten auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen.

Schritt 2

  • 1 frische Knoblauchknolle
  • Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • Backofen

Die frische Knoblauchknolle in Scheiben schneiden und auf dem Backblech zwischen den Süßkartoffeln verteilen. Erneut salzen und pfeffern. Anschließend mit Olivenöl beträufeln. Bei 180°C im Backofen für ca. 45 - 55 min. garen.

Schritt 3

  • Salz
  • Pfeffer
  • Olivenöl
  • 1 Limette
  • Kartoffelstampfer
  • Gummispatel
  • große Schüssel

Die Kartoffeln aus dem Ofen nehmen. Die Süßkartoffeln pellen und mit einem Kartoffelstampfer zerstampfen. Leicht umrühren. Erneut salzen und pfeffern. Etwas Olivenöl hinzugeben. Limette halbieren und den Saft einer halben Limette hinzufügen. Erneut leicht umrühren und als cremige Beilage genießen.