Spaghetti mit cremiger Avocado-Limetten-Sauce

Spaghetti mit cremiger Avocado-Limetten-Sauce

33 Bewertungen

Sebastian Copien, Koch und Kochbuch-Autor

www.sebastian-copien.de/

„Ich liebe Pastagerichte! Diese Sauce ist perfekt für Tage, an denen man nicht viel Zeit hat, aber trotzdem ein leckeres Gericht zubereiten möchte.“

Aufwand

Einfach 👌
20
Min.
Zubereitung
0
Min.
Backzeit
0
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen:-2+
250 g
Dinkel-Spaghetti
2
Avocados
1 Zehe
Knoblauch
10
Cherrytomaten
40 g
Rucola
½
Zwiebel
4 EL
Olivenöl
200 ml
Orangensaft
1 TL
Agavendicksaft
½
Limette (Saft)
200 ml
Gemüsebrühe oder Nudelkochwasser
2 EL
frischer Oregano zum Garnieren
Salz
Pfeffer
  • 250 g Dinkel-Spaghetti
  • 2  Avocados
  • 1 Zehe Knoblauch
  • 10  Cherrytomaten
  • 40 g Rucola
  • ½  Zwiebel
  • 4 EL Olivenöl
  • 200 ml Orangensaft
  • 1 TL Agavendicksaft
  • ½  Limette (Saft)
  • 200 ml Gemüsebrühe oder Nudelkochwasser
  • 2 EL frischer Oregano zum Garnieren
  • Salz
  • Pfeffer

Utensilien

  • Schneidebrett
  • große Pfanne
  • großer Topf mit Deckel
  • Zerkleinerer oder Standmixer
  • Messer

Hierzu passt

Rivaner, feinherb, 2013
Dank seines feinfruchtigen Geschmacks passt ein junger Rivaner, mit Aromen von frischen Kräutern und grünen Äpfeln zur cremigen Sauce. Der Wein offenbart seine feine Mineralik und schöne Würze am besten bei 8 – 9°C.

Nährwerte pro Portion

kcal.
818
Eiweiß
13g
Fett
63g
Kohlenhydr.
47g

Schritt 1/6

Einen großen Topf mit Deckel drei viertel voll mit Wasser füllen und bei großer Hitze zum Kochen bringen. Wasser salzen und Dinkel-Spaghetti hinzugeben. Hitze auf mittlere Temperatur reduzieren und für ca. 8 - 10 Min. kochen oder bis sie al dente sind.
  • 250 Dinkel-Spaghetti
  • großer Topf mit Deckel

Einen großen Topf mit Deckel drei viertel voll mit Wasser füllen und bei großer Hitze zum Kochen bringen. Wasser salzen und Dinkel-Spaghetti hinzugeben. Hitze auf mittlere Temperatur reduzieren und für ca. 8 - 10 Min. kochen oder bis sie al dente sind.

Schritt 2/6

In der Zwischenzeit die Sauce zubereiten. Dazu die Avocado schälen, entkernen und das Avocadofruchtfleisch in Würfel schneiden. Tomaten vierteln und Rucola grob hacken. Tomaten und Rucola bis zum Servieren zur Seite stellen. Knoblauchzehe schälen und Zwiebel in große Stücke zerkleinern. Avocadofleisch in den Zerkleinerer oder den Standmixer geben.
  • 2 Avocados
  • 1 Zehe Knoblauch
  • ½ Zwiebel
  • 10 Cherrytomaten
  • 40 Rucola
  • Schneidebrett
  • Zerkleinerer oder Standmixer
  • Messer

In der Zwischenzeit die Sauce zubereiten. Dazu die Avocado schälen, entkernen und das Avocadofruchtfleisch in Würfel schneiden. Tomaten vierteln und Rucola grob hacken. Tomaten und Rucola bis zum Servieren zur Seite stellen. Knoblauchzehe schälen und Zwiebel in große Stücke zerkleinern. Avocadofleisch in den Zerkleinerer oder den Standmixer geben.

Schritt 3/6

Knoblauchzehe, geschnittene Zwiebel, Olivenöl, Orangensaft, Agavendicksaft und Limettensaft zur Avocado in den Mixer geben. Mit Salz und Pfeffer würzen. Alles auf höchster Stufe für ca. 30 Sek. mixen. Dann die Brühe oder das Nudelkochwasser dazugeben und für weitere 10 Sek. auf höchster Stufe mixen.
  • 4 EL Olivenöl
  • 200 ml Orangensaft
  • 1 TL Agavendicksaft
  • ½ Limette (Saft)
  • 200 ml Gemüsebrühe oder Nudelkochwasser
  • Salz
  • Pfeffer

Knoblauchzehe, geschnittene Zwiebel, Olivenöl, Orangensaft, Agavendicksaft und Limettensaft zur Avocado in den Mixer geben. Mit Salz und Pfeffer würzen. Alles auf höchster Stufe für ca. 30 Sek. mixen. Dann die Brühe oder das Nudelkochwasser dazugeben und für weitere 10 Sek. auf höchster Stufe mixen.

Schritt 4/6

Sobald die Dinkel-Spaghetti gar sind, abgießen und in eine große Pfanne geben. Avocadosauce dazugeben, gut vermengen und bei schwacher Hitze für ca. 2 Min. erwärmen. Mit Salz und Pfeffer würzen und auf Tellern verteilen.
  • Salz
  • Pfeffer
  • große Pfanne

Sobald die Dinkel-Spaghetti gar sind, abgießen und in eine große Pfanne geben. Avocadosauce dazugeben, gut vermengen und bei schwacher Hitze für ca. 2 Min. erwärmen. Mit Salz und Pfeffer würzen und auf Tellern verteilen.

Schritt 5/6

Vor dem Servieren mit Tomatenvierteln garnieren.

Vor dem Servieren mit Tomatenvierteln garnieren.

Schritt 6/6

Pasta mit frischem Oregano bestreuen, Rucola dazugeben und sofort servieren. Guten Appetit!
  • 2 EL frischer Oregano zum Garnieren

Pasta mit frischem Oregano bestreuen, Rucola dazugeben und sofort servieren. Guten Appetit!