Schwarz-Weiß-Gebäck

Schwarz-Weiß-Gebäck

15 Bewertungen

Aufwand

Einfach 👌
90
Min.
Zubereitung
10
Min.
Backzeit
0
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen:-70+
200 g Margarine (aufgeteilt)
300 g Puderzucker (aufgeteilt)
1 Päckchen Vanillezucker
560 g Mehl (aufgeteilt)
110 ml kaltes Wasser (aufgeteilt)
20 g Kakaopulver
Mehl zum Bestäuben
Kakaopulver zum Bestäuben

Utensilien

  • Frischhaltefolie
  • Backofen
  • Backblech
  • Kuchengitter
  • Gefrierschrank
  • Nudelholz
  • 2 große Schüsseln
  • Backpapier
  • Messer

Nährwerte pro Portion

kcal.
67
Eiweiß
1g
Fett
2g
Kohlenhydr.
11g

Schritt 1/4

Für den hellen Teig einen Teil der kalten Margarine, Puderzucker und Vanillezucker verrühren. Mehl und kaltes Wasser hinzugeben und gut verkneten. Wenn nötig, etwas mehr kaltes Wasser zugeben. In Frischhaltefolie wickeln und ca. 10 Min. in den Kühlschrank legen.
  • 100 Margarine
  • 150 Puderzucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 280 Mehl
  • 40 ml kaltes Wasser
  • Frischhaltefolie
  • große Schüssel

Für den hellen Teig einen Teil der kalten Margarine, Puderzucker und Vanillezucker verrühren. Mehl und kaltes Wasser hinzugeben und gut verkneten. Wenn nötig, etwas mehr kaltes Wasser zugeben. In Frischhaltefolie wickeln und ca. 10 Min. in den Kühlschrank legen.

Schritt 2/4

Für den dunklen Teig Mehl und Kakaopulver vermengen. Kalte Margarine, Puderzucker und Wasser hinzugeben. Gut kneten, bis ein geschmeidiger Teig entsteht. Wenn nötig, noch etwas Wasser hinzufügen. In Frischhaltefolie wickeln und für ca. 10 Min. in den Kühlschrank legen.
  • 280 Mehl
  • 20 Kakaopulver
  • 100 Margarine
  • 150 Puderzucker
  • 70 ml kaltes Wasser
  • große Schüssel

Für den dunklen Teig Mehl und Kakaopulver vermengen. Kalte Margarine, Puderzucker und Wasser hinzugeben. Gut kneten, bis ein geschmeidiger Teig entsteht. Wenn nötig, noch etwas Wasser hinzufügen. In Frischhaltefolie wickeln und für ca. 10 Min. in den Kühlschrank legen.

Schritt 3/4

Hellen und dunklen Teig aus dem Kühlschrank nehmen und jeweils ca. 1 cm dick auf Backpapier ausrollen. Den dunklen Teig auf den hellen Teig legen und leicht andrücken. Den gesamten Teig vorsichtig einrollen. Erneut in Frischhaltefolie einwickeln und für ca. 20 – 30 Min. in den Gefrierschrank legen.
  • Mehl zum Bestäuben
  • Kakaopulver zum Bestäuben
  • Frischhaltefolie
  • Gefrierschrank
  • Nudelholz
  • Backpapier

Hellen und dunklen Teig aus dem Kühlschrank nehmen und jeweils ca. 1 cm dick auf Backpapier ausrollen. Den dunklen Teig auf den hellen Teig legen und leicht andrücken. Den gesamten Teig vorsichtig einrollen. Erneut in Frischhaltefolie einwickeln und für ca. 20 – 30 Min. in den Gefrierschrank legen.

Schritt 4/4

Backofen auf 180°C vorheizen. Teig aus dem Gefrierschrank nehmen und in ca. 1 cm breite Scheiben schneiden. Auf ein mit Backpapier belegtes Backblech geben und für ca. 12 – 15 Min. backen. Aus dem Ofen nehmen und zum Abkühlen kurz beiseitestellen. Anschließend auf ein Kuchengitter geben und vollständig auskühlen lassen. Guten Appetit!
  • Backofen
  • Backblech
  • Kuchengitter
  • Backpapier
  • Messer

Backofen auf 180°C vorheizen. Teig aus dem Gefrierschrank nehmen und in ca. 1 cm breite Scheiben schneiden. Auf ein mit Backpapier belegtes Backblech geben und für ca. 12 – 15 Min. backen. Aus dem Ofen nehmen und zum Abkühlen kurz beiseitestellen. Anschließend auf ein Kuchengitter geben und vollständig auskühlen lassen. Guten Appetit!