Schokoladenkuchen mit gewürzten Weckbirnen

Schokoladenkuchen mit gewürzten Weckbirnen

6 Bewertungen

Marie, leidenschaftliche Hobby-Bäckerin‏


„Ich liebe die luftigen Küchlein in Kombination mit den eingelegten Birnen: ein besonderer Nachtisch für kalte Tage.“

Aufwand

Einfach 👌
30
Min.
Zubereitung
15
Min.
Backzeit
0
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen:-12+
400 g
Zartbitterschokolade
400 g
Butter
8
Eier
420 g
Zucker (aufgeteilt)
280 g
Mehl
20 g
Kakaopulver
15 g
Backpulver
1 Prise
Salz
3
Birnen
200 ml
Portwein
250 ml
Birnensaft
4
Sternanis
8
Nelken
Puderzucker zum Bestreuen
  • 400 g Zartbitterschokolade
  • 400 g Butter
  • 8  Eier
  • 420 g Zucker (aufgeteilt)
  • 280 g Mehl
  • 20 g Kakaopulver
  • 15 g Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 3  Birnen
  • 200 ml Portwein
  • 250 ml Birnensaft
  • 4  Sternanis
  • 8  Nelken
  • Puderzucker zum Bestreuen

Utensilien

  • Schneidebrett
  • Backofen
  • Sieb
  • Gummispatel
  • Muffinform
  • kleiner Topf
  • große Schüssel
  • großer Topf
  • Küchenmaschine oder Handrührgerät mit Rührbesen
  • Messer

Hierzu passt

Banyuls, France
Dieser rote Dessertwein aus dem Süden Frankreichs ist ein idealer Partner zu Schokolade; die komplexen Aromen des Weins finden sich in der Schokolade wieder. Er harmoniert außerdem hervorragend mit den Gewürzen in den Weckbirnen.

Nährwerte pro Portion

kcal.
754
Eiweiß
11g
Fett
43g
Kohlenhydr.
77g

Schritt 1/6

Backofen auf 180°C vorheizen. In einem großen Topf ein wenig Wasser bei mittlerer Hitze zum Kochen bringen. Hitze reduzieren und eine große Schüssel daraufstellen. Butter und Schokolade über dem Wasserbad rühren bis alles geschmolzen ist.
  • 400 Zartbitterschokolade
  • 400 Butter
  • Backofen
  • Gummispatel
  • große Schüssel
  • großer Topf

Backofen auf 180°C vorheizen. In einem großen Topf ein wenig Wasser bei mittlerer Hitze zum Kochen bringen. Hitze reduzieren und eine große Schüssel daraufstellen. Butter und Schokolade über dem Wasserbad rühren bis alles geschmolzen ist.

Schritt 2/6

Eier und einen Teil des Zuckers in die Küchenmaschine geben und gut verrühren. Geschmolzene Schokolade hinzugeben und gut vermengen.
  • 8 Eier
  • 320 Zucker
  • Küchenmaschine oder Handrührgerät mit Rührbesen

Eier und einen Teil des Zuckers in die Küchenmaschine geben und gut verrühren. Geschmolzene Schokolade hinzugeben und gut vermengen.

Schritt 3/6

Mehl, Kakaopulver, Backpulver und Salz in den Teig sieben und unterheben.
  • 280 Mehl
  • 20 Kakaopulver
  • 15 Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • Sieb

Mehl, Kakaopulver, Backpulver und Salz in den Teig sieben und unterheben.

Schritt 4/6

Teig gleichmäßig in der Muffinform verteilen. Im vorgeheizten Backofen bei 180°C ca. 15 – 20 Min. backen.
  • Backofen
  • Muffinform

Teig gleichmäßig in der Muffinform verteilen. Im vorgeheizten Backofen bei 180°C ca. 15 – 20 Min. backen.

Schritt 5/6

Inzwischen Birnen schälen, vierteln und entkernen. Restlichen Zucker in einem kleinen Topf karamellisieren und mit Portwein ablöschen. Birnensaft, Sternanis und Nelken hinzufügen.
  • 3 Birnen
  • 100 Zucker
  • 200 ml Portwein
  • 250 ml Birnensaft
  • 4 Sternanis
  • 8 Nelken
  • Schneidebrett
  • kleiner Topf
  • Messer

Inzwischen Birnen schälen, vierteln und entkernen. Restlichen Zucker in einem kleinen Topf karamellisieren und mit Portwein ablöschen. Birnensaft, Sternanis und Nelken hinzufügen.

Schritt 6/6

Birnen hinzugeben und ca. 15 – 20 Min. köcheln lassen. Die Schokoladenküchlein mit Puderzucker bestreuen und zusammen mit den Birnen genießen.
  • Puderzucker zum Bestreuen

Birnen hinzugeben und ca. 15 – 20 Min. köcheln lassen. Die Schokoladenküchlein mit Puderzucker bestreuen und zusammen mit den Birnen genießen.