Schokoladen-Kokos-Kugeln

Schokoladen-Kokos-Kugeln

10 Bewertungen

Lars, Physiotherapeut


„Ich liebe Schokolade und dieses Rezept ist eine gesunde Alternative, wenn ich richtig Appetit darauf habe. Sehr einfach zu machen und superlecker!“

Aufwand

Einfach 👌
15
Min.
Zubereitung
0
Min.
Backzeit
60
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen:-14+
30 g
Kokosflocken
20 g
Kakaopulver
130 g
Walnüsse
2 EL
Kokosöl
1 TL
Stevia
Salz (falls vorhanden)
Schokoladenstreusel zum Garnieren
  • 30 g Kokosflocken
  • 20 g Kakaopulver
  • 130 g Walnüsse
  • 2 EL Kokosöl
  • 1 TL Stevia
  • Salz (falls vorhanden)
  • Schokoladenstreusel zum Garnieren

Utensilien

  • Backofen
  • Zerkleinerer
  • Backblech
  • große Schüssel

Hierzu passt

Safari Smoothie
Erfrischend und leicht säuerlich. Perfekt, um ihn zu diesen süßen, cremigen Bällchen zu genießen!

Nährwerte pro Portion

kcal.
93
Eiweiß
2g
Fett
8g
Kohlenhydr.
1g

Schritt 1/3

Backofen auf 180°C vorheizen und Kokosflocken auf einem Backblech ca. 10 Min. rösten, oder bis sie goldbraun sind. Nach der Hälfte der Zeit verrühren, um die Flocken zu wenden. In der Zwischenzeit Walnüsse in einem Zerkleinerer zermahlen.
  • 30 Kokosflocken
  • 130 Walnüsse
  • Backofen
  • Zerkleinerer
  • Backblech

Backofen auf 180°C vorheizen und Kokosflocken auf einem Backblech ca. 10 Min. rösten, oder bis sie goldbraun sind. Nach der Hälfte der Zeit verrühren, um die Flocken zu wenden. In der Zwischenzeit Walnüsse in einem Zerkleinerer zermahlen.

Schritt 2/3

Einen Teil der gerösteten Kokosflocken, Kakaopulver, Kokosöl, Stevia und eine Prise Salz in den Zerkleinerer geben und gut vermengen bis eine einheitliche Masse entsteht. In eine große Schüssel geben und ca. 1 Stunde in den Kühlschrank stellen bis die Masse fest ist.
  • 20 Kokosflocken (geröstet)
  • 20 Kakaopulver
  • 2 EL Kokosöl
  • 1 TL Stevia
  • Salz
  • große Schüssel

Einen Teil der gerösteten Kokosflocken, Kakaopulver, Kokosöl, Stevia und eine Prise Salz in den Zerkleinerer geben und gut vermengen bis eine einheitliche Masse entsteht. In eine große Schüssel geben und ca. 1 Stunde in den Kühlschrank stellen bis die Masse fest ist.

Schritt 3/3

Aus je etwa 1,5 EL der Masse kleine Kugeln formen. Mit den restlichen gerösteten Kokosflocken und Schokoladenstreuseln garnieren. Guten Appetit!
  • 1 EL Kokosflocken (geröstet)
  • 1 EL Schokoladenstreusel zum Garnieren

Aus je etwa 1,5 EL der Masse kleine Kugeln formen. Mit den restlichen gerösteten Kokosflocken und Schokoladenstreuseln garnieren. Guten Appetit!