Schoko-Erdbeer-Quarktorte

Schoko-Erdbeer-Quarktorte

Zu wenige Bewertungen

Anabela Rodrigues


„Kennt ihr diese Familienmitglieder, die man von Zeit zu Zeit besucht oder antrifft? Oft sagt man dann: „Wir müssen uns öfter sehen.“ So ist es mit unserer Torte. Vor einigen Jahren habe ich diese Torte in einem alten Rezeptbuch gefunden und mit der Zeit etwas abgestimmt. Wenn auch du dein Rezept auf Kitchen Stories teilen möchtest, schick es an community@kitchenstories.de“

Aufwand

Hard 💪
75
Min.
Zubereitung
35
Min.
Backzeit
240
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen:-16+
75 g Butter
300 g Zucker (aufgeteilt)
1 EL Vanillezucker (aufgeteilt)
Zitrone (Abrieb, aufgeteilt)
Eier (aufgeteilt)
1 EL Wasser
225 g Mehl (aufgeteilt)
¾ TL Backpulver (aufgeteilt)
25 g Speisestärke
2 EL Backkakao (aufgeteilt)
1 EL Erdbeermarmelade
10 Blätter Gelatine (aufgeteilt)
650 g Schlagsahne (aufgeteilt)
2 EL Eierlikör
500 g Erdbeeren (aufgeteilt)
2 EL Zitronensaft
500 g Quark
½ EL rote Lebensmittelfarbe
4 EL Schokoladenraspel
Butter zum Einfetten

Utensilien

  • Küchenmaschine mit Rührbesen
  • 3 kleine Schüsseln
  • Spritzbeutel (falls vorhanden)
  • Frischhaltefolie
  • 2 Stieltöpfe
  • Tülle (falls vorhanden)
  • Backofen
  • Tortenring
  • feine Reibe
  • Backform (26 cm)
  • Winkelpalette
  • Nudelholz
  • feinmaschiges Sieb
  • Zitruspresse
  • 4 große Schüsseln
  • Springform (26 cm)
  • Messer
  • Standmixer
  • Gabel
  • Schneebesen

Nährwerte pro Portion

kcal.
356
Eiweiß
6g
Fett
20g
Kohlenhydr.
38g

Schritt 1/7

  • 75 Butter
  • 50 Zucker
  • ½ EL Vanillezucker
  • ½ Zitrone (Abrieb)
  • 1 Ei
  • 1 EL Wasser
  • 150 Mehl
  • ¼ TL Backpulver
  • Frischhaltefolie
  • feine Reibe
  • kleine Schüssel
  • große Schüssel

Für den Mürbeteig Butter, Teil des Zuckers, die Hälfte des Vanillezuckers und die Hälfte des Zitronenabriebs vermengen. Ei trennen. Das Eigelb mit kaltem Wasser vermischen. Eiweiß aufbewahren. Dann Teil des Mehls und Backpulvers unter die Buttermischung kneten. Alles zu einem glatten Teig verarbeiten. Den Mürbeteig in Folie wickeln und ca. 30 min. kalt stellen.

Schritt 2/7

  • 3 Eier
  • 100 Zucker
  • ½ EL Vanillezucker
  • 75 Mehl
  • ½ TL Backpulver
  • 1 EL Backkakao
  • Küchenmaschine mit Rührbesen
  • Backofen
  • Backform (26 cm)
  • kleine Schüssel
  • feinmaschiges Sieb
  • große Schüssel

Backofen auf 175°C vorheizen. Für die Biskuitmasse die restlichen Eier und das übrige Eiweiß ca. 5 Min. cremig rühren. Teil des Zuckers und restlichen Vanillezucker mitrühren. In einer Schüssel restliches Mehl und Backpulver, Stärke und die Hälfte des Kakaopulvers mischen, sieben und unter die Eimasse heben. Biskuitmasse in eine Backform geben und für ca. 20 – 25 Min. backen. Raus nehmen und abkühlen lassen.

Schritt 3/7

  • Butter zum Einfetten
  • Nudelholz
  • Springform (26 cm)
  • Gabel

Backofen auf 200°C hoch drehen. Den Mürbeteig rund ausrollen, auf den Boden einer eingefetteten Springform legen und dann mehrmals mit einer Gabel einstechen. Im Ofen ca. 15 Min. backen, raus nehmen und auch abkühlen lassen.

Schritt 4/7

  • 1 EL Erdbeermarmelade
  • Messer

Anschließend den Mürbeteig mit Marmelade bestreichen. Den Biskuitboden horizontal durchschneiden und den ersten Boden auf die Marmelade legen.

Schritt 5/7

  • 2 Blätter Gelatine
  • 200 Schlagsahne
  • 50 Zucker
  • 1 EL Backkakao
  • 2 EL Eierlikör
  • kleine Schüssel
  • Stieltopf
  • große Schüssel
  • Schneebesen

Für die Schokoladencreme Teil der Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Teil der Sahne und des Zuckers steif schlagen. Restlichen Kakao unter die Sahne rühren. Gelatine ausdrücken und mit Eierlikör in einem kleinen Topf erhitzen und verrühren, bis die Gelatine aufgelöst ist. Dann abgekühlt unter die Sahne heben. Die Creme auf der ersten Biskuithälfte verstreichen und mit dem zweiten Biskuitboden bedecken. Kalt stellen.

Schritt 6/7

  • 8 Blätter Gelatine
  • 250 Erdbeeren
  • 100 Zucker
  • ½ Zitrone (Abrieb)
  • 2 EL Zitronensaft
  • 500 Quark
  • 250 Schlagsahne
  • ½ EL rote Lebensmittelfarbe
  • Stieltopf
  • große Schüssel
  • Zitruspresse
  • Standmixer

Für die Fruchtcreme die restliche Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Die Hälfte der Erdbeeren mit dem restlichen Zucker und Zitronenabrieb, sowie dem Zitronensaft pürieren. Die Erdbeersoße unter den Quark rühren. Gelatine ausdrücken und mit wenigen Löffeln Quark in einem kleinen Topf erhitzen und verrühren, bis die Gelatine aufgelöst ist. Dann zum restlichen Quark geben und rühren. Teil der Sahne steif schlagen und mit der Lebensmittelfarbe unter die Quarkmasse heben.

Schritt 7/7

Die Torte mit einem Tortenring umschließen. Fruchtcreme darauf verteilen und ca. 3 Std. kalt stellen. Zum Schluss die Torte aus der Form lösen. Restliche Sahne steif schlagen zum Dekorieren. Dann mit Schokoladenraspeln und den restlichen Erdbeeren (oder Beeren nach Wahl) verzieren.
  • 200 Schlagsahne
  • 4 EL Schokoladenraspel
  • 250 Erdbeeren
  • Tortenring
  • Winkelpalette
  • Spritzbeutel
  • Tülle

Die Torte mit einem Tortenring umschließen. Fruchtcreme darauf verteilen und ca. 3 Std. kalt stellen. Zum Schluss die Torte aus der Form lösen. Restliche Sahne steif schlagen zum Dekorieren. Dann mit Schokoladenraspeln und den restlichen Erdbeeren (oder Beeren nach Wahl) verzieren.