Sauerkraut-Pilzeintopf

Sauerkraut-Pilzeintopf

11 Bewertungen

Kerstin, Physiotherapeutin


„Üppig, wärmend und köstlich - so muss ein Eintopf sein!“

Aufwand

Einfach 👌
45
Min.
Zubereitung
0
Min.
Backzeit
0
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen:-2+
375 g
Sauerkraut
200 g
Champignons
2
Schalotten
3
Cornichons
2 EL
Olivenöl
300 g
Rindernacken, in Streifen
½ TL
Paprikapulver
1
Lorbeerblatt
400 ml
Rinderbrühe
2 EL
saure Sahne
Zucker nach Geschmack
Salz und Pfeffer nach Geschmack
Petersilie zum Garnieren
  • 375 g Sauerkraut
  • 200 g Champignons
  • 2  Schalotten
  • 3  Cornichons
  • 2 EL Olivenöl
  • 300 g Rindernacken, in Streifen
  • ½ TL Paprikapulver
  • 1  Lorbeerblatt
  • 400 ml Rinderbrühe
  • 2 EL saure Sahne
  • Zucker nach Geschmack
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack
  • Petersilie zum Garnieren

Utensilien

  • Schneidebrett
  • Holzlöffel
  • großer Topf
  • Messer

Hierzu passt

Landbrot
Am besten schmeckt dieser Eintopf mit einer dicken Scheibe Landbrot.

Nährwerte pro Portion

kcal.
587
Eiweiß
37g
Fett
43g
Kohlenhydr.
12g

Schritt 1/4

Champignons putzen und in grobe Scheiben schneiden. Schalotten fein hacken und Cornichons in feine Scheiben schneiden.
  • 200 Champignons
  • 2 Schalotten
  • 3 Cornichons
  • Schneidebrett
  • Messer

Champignons putzen und in grobe Scheiben schneiden. Schalotten fein hacken und Cornichons in feine Scheiben schneiden.

Schritt 2/4

Öl in einem Topf über mittlerer Hitze erwärmen, Champignons und Schalotten zugeben. Für ca. 3 Min. anbraten, bis sie duften. Rindernacken hinzufügen und für ca. 1 - 2 Min. scharf anbraten oder bis er von allen Seiten gebräunt ist. Paprikapulver und Lorbeerblatt hinzugeben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und gut vermengen. Mit Rinderbrühe aufgießen.
  • 2 EL Olivenöl
  • 300 Rindernacken, in Streifen
  • ½ TL Paprikapulver
  • 1 Lorbeerblatt
  • 400 ml Rinderbrühe
  • Holzlöffel
  • großer Topf

Öl in einem Topf über mittlerer Hitze erwärmen, Champignons und Schalotten zugeben. Für ca. 3 Min. anbraten, bis sie duften. Rindernacken hinzufügen und für ca. 1 - 2 Min. scharf anbraten oder bis er von allen Seiten gebräunt ist. Paprikapulver und Lorbeerblatt hinzugeben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und gut vermengen. Mit Rinderbrühe aufgießen.

Schritt 3/4

Hitze auf ein Köcheln reduzieren, Sauerkraut hinzufügen und ca. 30 - 40 Min. köcheln lassen, bis das Rindfleisch zart ist. Nach Geschmack Zucker zugeben. Geschnittene Cornichons unterrühren. Vom Herd nehmen.
  • 375 Sauerkraut
  • Zucker nach Geschmack

Hitze auf ein Köcheln reduzieren, Sauerkraut hinzufügen und ca. 30 - 40 Min. köcheln lassen, bis das Rindfleisch zart ist. Nach Geschmack Zucker zugeben. Geschnittene Cornichons unterrühren. Vom Herd nehmen.

Schritt 4/4

Eintopf auf Servierteller geben und mit saurer Sahne und Petersilie garnieren. Nach Geschmack salzen und pfeffern.
  • 2 EL saure Sahne
  • Petersilie zum Garnieren
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack

Eintopf auf Servierteller geben und mit saurer Sahne und Petersilie garnieren. Nach Geschmack salzen und pfeffern.