Salat im Glas

Salat im Glas

16 Bewertungen

Claudia, Teamassistentin


„Den perfekten Salat im Glas herzustellen ist richtig leicht. Erst kommt das Dressing, dann der Rest. Meistens bereite ich dieses gesunde, farbenfrohe Mittagessen am Vortag zu. Alles, was ich am nächsten Tag dann noch machen muss, ist gut schütteln!“

Aufwand

Einfach 👌
25
Min.
Zubereitung
0
Min.
Backzeit
0
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen:-1+
25 g
Petersilie
15 g
Parmesankäse
50 ml
Joghurt
½
Zitrone (Abrieb)
½ Zehe
Knoblauch
1
Hühnerbrust
30 g
Karotten
20 g
Oliven
40 g
Cherrytomaten
½
Paprika (rot)
¼
Zwiebel (rot)
¼
Gurke
2 Blätter
Kopfsalat
Pflanzenöl zum Anbraten
Salz
Pfeffer
  • 25 g Petersilie
  • 15 g Parmesankäse
  • 50 ml Joghurt
  • ½  Zitrone (Abrieb)
  • ½ Zehe Knoblauch
  • 1  Hühnerbrust
  • 30 g Karotten
  • 20 g Oliven
  • 40 g Cherrytomaten
  • ½  Paprika (rot)
  • ¼  Zwiebel (rot)
  • ¼  Gurke
  • 2 Blätter Kopfsalat
  • Pflanzenöl zum Anbraten
  • Salz
  • Pfeffer

Utensilien

  • Schneidebrett
  • Kochlöffel
  • kleine Schüssel
  • Vierkantreibe
  • Grillpfanne
  • Messer
  • Einmachglas
  • Käsereibe

Hierzu passt

Blanc de Noir, feinherb, 2013
"Blanc de Noir" bezeichnet, wie der Name schon verrät, einen Weißwein, der aus roten Trauben hergestellt wurde. Wegen des geringen Säureanteils der roten Trauben ist der Wein sehr gut verdaulich, aber durch seine würzigen Fruchtnoten trotz allem charismatisch.

Nährwerte pro Portion

kcal.
371
Eiweiß
43g
Fett
12g
Kohlenhydr.
20g

Schritt 1/6

Petersilie grob hacken.
  • 25 Petersilie
  • Schneidebrett
  • Messer

Petersilie grob hacken.

Schritt 2/6

Parmesan reiben. Joghurt, Zitronenabrieb, Knoblauch, Parmesan und Petersilie in einer kleinen Schüssel vermengen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • 15 Parmesankäse
  • 50 ml Joghurt
  • ½ Zitrone
  • ½ Zehe Knoblauch
  • Salz
  • Pfeffer
  • kleine Schüssel
  • Käsereibe

Parmesan reiben. Joghurt, Zitronenabrieb, Knoblauch, Parmesan und Petersilie in einer kleinen Schüssel vermengen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Schritt 3/6

Hühnerbrust mit Salz und Pfeffer würzen. Etwas Pflanzenöl in einer Grillpfanne bei mittlerer Hitze erwärmen. Hühnerbrust in die Pfanne geben und ca. 10 – 12 Min. anbraten, bis es gar und auf beiden Seiten goldbraun ist. Beiseitestellen und abkühlen lassen.
  • 1 Hühnerbrust
  • Salz
  • Pfeffer
  • Pflanzenöl zum Anbraten
  • Kochlöffel
  • Grillpfanne

Hühnerbrust mit Salz und Pfeffer würzen. Etwas Pflanzenöl in einer Grillpfanne bei mittlerer Hitze erwärmen. Hühnerbrust in die Pfanne geben und ca. 10 – 12 Min. anbraten, bis es gar und auf beiden Seiten goldbraun ist. Beiseitestellen und abkühlen lassen.

Schritt 4/6

In der Zwischenzeit Karotten grob mit der Vierkantreibe reiben.
  • 30 Karotten
  • Schneidebrett
  • Vierkantreibe

In der Zwischenzeit Karotten grob mit der Vierkantreibe reiben.

Schritt 5/6

Oliven vierteln. Cherrytomaten halbieren. Paprika, Zwiebel und Gurke in Scheiben schneiden.
  • 20 Oliven
  • 40 Cherrytomaten
  • ½ Paprika
  • ¼ Zwiebel
  • ¼ Gurke
  • Schneidebrett
  • Messer

Oliven vierteln. Cherrytomaten halbieren. Paprika, Zwiebel und Gurke in Scheiben schneiden.

Schritt 6/6

Kopfsalat in Stücke reißen. Hühnerbrust in Streifen schneiden. Dressing auf den Glasboden geben. Cherrytomaten, Oliven, die Hälfte des Kopfsalats, Karotte, Gurke und Paprika übereinander schichten. Mit dem übrigen Kopfsalat und Hühnchen bedecken. Zum Servieren alle Zutaten in eine Schüssel geben und gut miteinander vermischen. Guten Appetit!
  • 2 Blätter Kopfsalat
  • Einmachglas

Kopfsalat in Stücke reißen. Hühnerbrust in Streifen schneiden. Dressing auf den Glasboden geben. Cherrytomaten, Oliven, die Hälfte des Kopfsalats, Karotte, Gurke und Paprika übereinander schichten. Mit dem übrigen Kopfsalat und Hühnchen bedecken. Zum Servieren alle Zutaten in eine Schüssel geben und gut miteinander vermischen. Guten Appetit!