Rotkohlsalat mit gegrillter Avocado

Rotkohlsalat mit gegrillter Avocado

12 Bewertungen

Katja, Büroassistentin und kreativer Kopf im digitalen Marketing


„Der himmlisch frische Rotkohlsalat harmoniert fantastisch mit dem schmackhaften Dressing und der gegrillten Avocado. Ich serviere dieses leckere vegane Gericht am liebsten als Vorspeise.“

Aufwand

Einfach 👌
35
Min.
Zubereitung
0
Min.
Backzeit
0
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen:-4+
1
Rotkohl
100 g
Walnüsse
150 g
grüne Weintrauben
25 ml
Orangensaft
50 ml
Olivenöl
25 ml
Walnussöl
25 ml
Himbeeressig
1 TL
Agavendicksaft
25 ml
Balsamico-Crème
1 EL
Pflanzenöl
1
Avocado
1
Zitrone (Saft)
Salz
Pfeffer
  • 1  Rotkohl
  • 100 g Walnüsse
  • 150 g grüne Weintrauben
  • 25 ml Orangensaft
  • 50 ml Olivenöl
  • 25 ml Walnussöl
  • 25 ml Himbeeressig
  • 1 TL Agavendicksaft
  • 25 ml Balsamico-Crème
  • 1 EL Pflanzenöl
  • 1  Avocado
  • 1  Zitrone (Saft)
  • Salz
  • Pfeffer

Utensilien

  • Schneidebrett
  • verschließbares Glas
  • Kochpinsel
  • Sieb
  • große Schüssel
  • großer Topf
  • Grillpfanne
  • Zitruspresse (falls vorhanden)
  • Messer

Hierzu passt

Müller Thurgau, trocken, 2012
Würzige Noten von Wacholder und Veilchen unterstreichen die fruchtigen Aromen des Salats. Ein runder, weicher und mineralischer Wein, der den Gaumen gut reinigt.

Nährwerte pro Portion

kcal.
456
Eiweiß
8g
Fett
40g
Kohlenhydr.
20g

Schritt 1/6

Weintrauben halbieren und Walnüsse grob hacken. Rotkohl halbieren, Strunk entfernen und fein schneiden.
  • 150 Weintrauben
  • 100 Walnüsse
  • 1 Rotkohl
  • Schneidebrett
  • Messer

Weintrauben halbieren und Walnüsse grob hacken. Rotkohl halbieren, Strunk entfernen und fein schneiden.

Schritt 2/6

Einen großen Topf zur Hälfte mit Wasser füllen, Salz hinzugeben und aufkochen. Rotkohl in das siedende Wasser geben und ca. 3 – 5 Minuten blanchieren. Anschließend abgießen und im kalten Wasser abschrecken.
  • Salz
  • Sieb
  • großer Topf

Einen großen Topf zur Hälfte mit Wasser füllen, Salz hinzugeben und aufkochen. Rotkohl in das siedende Wasser geben und ca. 3 – 5 Minuten blanchieren. Anschließend abgießen und im kalten Wasser abschrecken.

Schritt 3/6

Für die Vinaigrette Orangensaft, Olivenöl, Walnussöl, Himbeeressig, Agavendicksaft und Balsamico-Crème in ein verschließbares Glas füllen. Mit Salz und Pfeffer würzen und anschließend kräftig schütteln.
  • 25 ml Orangensaft
  • 50 ml Olivenöl
  • 25 ml Walnussöl
  • 25 ml Himbeeressig
  • 1 TL Agavendicksaft
  • 25 ml Balsamico-Crème
  • Salz
  • Pfeffer
  • verschließbares Glas

Für die Vinaigrette Orangensaft, Olivenöl, Walnussöl, Himbeeressig, Agavendicksaft und Balsamico-Crème in ein verschließbares Glas füllen. Mit Salz und Pfeffer würzen und anschließend kräftig schütteln.

Schritt 4/6

In einer großen Schüssel den Rotkohl zusammen mit den Trauben, Walnüssen und dem Dressing vermischen.
  • große Schüssel

In einer großen Schüssel den Rotkohl zusammen mit den Trauben, Walnüssen und dem Dressing vermischen.

Schritt 5/6

Avocado vierteln und entkernen. Vorsichtig die Schale entfernen und Avocado in Streifen schneiden. Mit Pflanzenöl bepinseln.
  • 1 Avocado
  • 1 EL Pflanzenöl
  • Schneidebrett
  • Kochpinsel
  • Messer

Avocado vierteln und entkernen. Vorsichtig die Schale entfernen und Avocado in Streifen schneiden. Mit Pflanzenöl bepinseln.

Schritt 6/6

Grillpfanne auf mittlerer Stufe erhitzen. Avocadoscheiben von jeder Seite ca. 1 – 2 Min. grillen. Anschließend mit Zitronensaft beträufeln. Zum Servieren den Salat auf einem Teller anrichten und mit der gegrillten Avocado garnieren. Mit frischem Brot genießen.
  • 1 Zitrone
  • Zitruspresse
  • Grillpfanne

Grillpfanne auf mittlerer Stufe erhitzen. Avocadoscheiben von jeder Seite ca. 1 – 2 Min. grillen. Anschließend mit Zitronensaft beträufeln. Zum Servieren den Salat auf einem Teller anrichten und mit der gegrillten Avocado garnieren. Mit frischem Brot genießen.