Richtig passieren

Richtig passieren

Zu wenige Bewertungen

Aufwand

Einfach 👌

Utensilien

  • Schöpfkelle
  • Sieb
  • große Schüssel

Technik

Beim Passieren werden Speisen durch ein Sieb gestrichen, um so unerwünschte feste Bestandteile wie zum Beispiel Kerne herauszufiltern. Die Siebe sind hierbei besonders fein, um auch kleinste Rückstände aussondern zu können. Unter der Verwendung eines Passiertuchs lassen sich selbst feinste Stoffe, die zum Beispiel eine Brühe trüb erscheinen lassen, herausfiltern. Jedoch sind hierzu manchmal mehrere Passiervorgänge notwendig. Wer oft Flüssigkeiten passieren möchte, dem sei die Anschaffung eines Passiergeräts wie die „Flotte Lotte“ ans Herz gelegt.

Verwendung

Von Suppen über Soßen, Fruchtmus und Brühen findet die Technik vielfältige Verwendung. Klarer Rinderfond, kernlose Marmelade oder eine feine Tomatensoße sind nur einige Beispiele von Produkten, welche wir dem Passieren verdanken.