Reisnudel-Stir-Fry mit Hackfleisch

Reisnudel-Stir-Fry mit Hackfleisch

19 Bewertungen

Aufwand

Einfach 👌
30
Min.
Zubereitung
0
Min.
Backzeit
0
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen:-1+
50 g 
breite Reisnudeln
100 g 
Schweinehackfleisch
1  
Karotte
2  
Frühlingszwiebeln
3  
Chili (getrocknet)
1 EL 
dunkle Sojasauce
2 EL 
fermentierte Sojabohnenpaste
1 EL 
Chili-Bohnenpaste
1 TL 
chinesisches Fünf-Gewürze-Pulver
1 EL 
helle Sojasauce
Salz
  • 50 g breite Reisnudeln
  • 100 g Schweinehackfleisch
  • 1  Karotte
  • 2  Frühlingszwiebeln
  • 3  Chili (getrocknet)
  • 1 EL dunkle Sojasauce
  • 2 EL fermentierte Sojabohnenpaste
  • 1 EL Chili-Bohnenpaste
  • 1 TL chinesisches Fünf-Gewürze-Pulver
  • 1 EL helle Sojasauce
  • Salz

Utensilien

  • Schneidebrett
  • große Rührschüssel
  • Messer
  • Wok oder große Panne

Hierzu passt

Riesling
Ein aromatischer Weißwein ist der perfekte Partner für dieses chinesische Rezept, das in manchen Regionen auch übersetzt "Ameisen klettern auf einen Baum" genannt wird.

Nährwerte pro Portion

kcal.
719
Eiweiß
32g
Fett
38g
Kohlenhydr.
62g

Schritt 1/3

Reisnudeln ca. 20 Min. in kaltem Wasser einweichen.
  • 50 breite Reisnudeln
  • große Rührschüssel

Reisnudeln ca. 20 Min. in kaltem Wasser einweichen.

Schritt 2/3

Karotte in Stifte schneiden. Frühlingszwiebeln in feine Ringe schneiden. Chili hacken.
  • 1 Karotte
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • 3 Chili
  • Schneidebrett
  • Messer

Karotte in Stifte schneiden. Frühlingszwiebeln in feine Ringe schneiden. Chili hacken.

Schritt 3/3

Öl im Wok über hoher Hitze erwärmen. Hackfleisch ca. 1 Min. darin scharf anbraten. Karottenstreifen, gehackten Chili, dunkle Sojasauce, fermentierte Sojabohnenpaste und Chili-Bohnenpaste dazugeben und vermengen. Reisnudeln abgießen, in den Wok geben und vermengen. Mit chinesischer Gewürzmischung, Salz und heller Sojasauce würzen. Frühlingszwiebelringe dazugeben und unterrühren. Guten Appetit!
  • 100 Schweinehackfleisch
  • 1 EL dunkle Sojasauce
  • 2 EL fermentierte Sojabohnenpaste
  • 1 EL Chili-Bohnenpaste
  • 1 TL chinesisches Fünf-Gewürze-Pulver
  • 1 EL helle Sojasauce
  • Salz
  • Wok oder große Pfanne

Öl im Wok über hoher Hitze erwärmen. Hackfleisch ca. 1 Min. darin scharf anbraten. Karottenstreifen, gehackten Chili, dunkle Sojasauce, fermentierte Sojabohnenpaste und Chili-Bohnenpaste dazugeben und vermengen. Reisnudeln abgießen, in den Wok geben und vermengen. Mit chinesischer Gewürzmischung, Salz und heller Sojasauce würzen. Frühlingszwiebelringe dazugeben und unterrühren. Guten Appetit!