Penne alla Norma

Penne alla Norma

143 Bewertungen

Karl-Reinhard, Weinkenner und Hobbykoch


„Vegetarische Pasta in Bestform. Davon nimmt man gerne eine zweite Portion!“

Aufwand

Einfach 👌
20
Min.
Zubereitung
0
Min.
Backzeit
0
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen:-2+
250 g
Penne (Vollkorn)
100 g
Ricotta
400 ml
ganze geschälte Tomaten (Dose)
1
Aubergine
1
Zwiebel
2 Zehen
Knoblauch
3 Zweige
Thymian
Salz
Pfeffer
Olivenöl zum Anbraten
Basilikum zum Garnieren
  • 250 g Penne (Vollkorn)
  • 100 g Ricotta
  • 400 ml ganze geschälte Tomaten (Dose)
  • 1  Aubergine
  • 1  Zwiebel
  • 2 Zehen Knoblauch
  • 3 Zweige Thymian
  • Salz
  • Pfeffer
  • Olivenöl zum Anbraten
  • Basilikum zum Garnieren

Utensilien

  • Nudelzange
  • Schneidebrett
  • große Pfanne
  • Abtropfsieb
  • Kochlöffel
  • großer Topf
  • Messer

Hierzu passt

Douro Tinto, 2012
Die feinen Holzaromen sowie der Geschmack dunkler Kirschen, Wacholderbeeren und dunkler Mandeln passen hervorragend zu Vollkornnudeln. Im Glas zeigt der rubinrote Wein seine schöne Tanninstruktur am besten bei einer Trinktemperatur von ca. 16°C.

Nährwerte pro Portion

kcal.
618
Eiweiß
25g
Fett
9g
Kohlenhydr.
111g

Schritt 1/4

Vollkornpasta nach Packungsanleitung ca. 10 – 12 Min. al dente kochen. Abgießen, etwas Nudelwasser auffangen und beiseitestellen.
  • 250 Penne
  • Abtropfsieb
  • großer Topf

Vollkornpasta nach Packungsanleitung ca. 10 – 12 Min. al dente kochen. Abgießen, etwas Nudelwasser auffangen und beiseitestellen.

Schritt 2/4

Zwiebel und Knoblauchzehen schälen und fein würfeln. Aubergine ebenfalls würfeln.
  • 1 Zwiebel
  • 2 Zehen Knoblauch
  • 1 Aubergine
  • Schneidebrett
  • Messer

Zwiebel und Knoblauchzehen schälen und fein würfeln. Aubergine ebenfalls würfeln.

Schritt 3/4

Etwas Olivenöl in einer großen Pfanne erhitzen. Zwiebel und Knoblauch darin ca. 2 – 4 Min. glasig anschwitzen. Nun die Aubergine hinzugeben und für ca. 6 – 8 Min. ebenfalls anbraten, bis sie rundum gebräunt und etwas weich geworden ist.
  • Olivenöl zum Anbraten
  • große Pfanne
  • Kochlöffel

Etwas Olivenöl in einer großen Pfanne erhitzen. Zwiebel und Knoblauch darin ca. 2 – 4 Min. glasig anschwitzen. Nun die Aubergine hinzugeben und für ca. 6 – 8 Min. ebenfalls anbraten, bis sie rundum gebräunt und etwas weich geworden ist.

Schritt 4/4

Ganze geschälte Tomaten sowie Thymian hinzugeben und alles bei mittlerer Hitze ca. 5 – 8 Min. einkochen. Kräftig mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die gekochte Pasta nun zur Soße geben und gut vermengen. Pasta in tiefen Tellern anrichten und zum Servieren mit einem Klecks Ricotta sowie frischen Basilikumblättern garnieren.
  • 400 ml ganze geschälte Tomaten
  • 3 Zweige Thymian
  • 100 Ricotta
  • Salz
  • Pfeffer
  • Basilikum zum Garnieren
  • Nudelzange
  • Kochlöffel

Ganze geschälte Tomaten sowie Thymian hinzugeben und alles bei mittlerer Hitze ca. 5 – 8 Min. einkochen. Kräftig mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die gekochte Pasta nun zur Soße geben und gut vermengen. Pasta in tiefen Tellern anrichten und zum Servieren mit einem Klecks Ricotta sowie frischen Basilikumblättern garnieren.