Obstsalat mit Basilikum-Estragon-Granita

Obstsalat mit Basilikum-Estragon-Granita

11 Bewertungen

Costanza, Studentin


„Diese Version einer italienischen Granita muss man einfach ausprobieren. Die knusprige Textur vom Eis und die komplexen Aromen verbinden sich ganz wunderbar mit den fruchtigen Nuancen des Salats.“

Aufwand

Mittel 👍
30
Min.
Zubereitung
0
Min.
Backzeit
360
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen:-4+
250 ml
Wasser
150 g
Zucker
2
Zitronen (Abrieb und Saft)
20 g
Basilikum
7 g
Estragon
100 g
Trauben
100 g
Himbeeren
100 g
Brombeeren
1
Mango
1
Zitrone (Saft)
20 g
Puderzucker
10 g
Minzblätter
  • 250 ml Wasser
  • 150 g Zucker
  • 2  Zitronen (Abrieb und Saft)
  • 20 g Basilikum
  • 7 g Estragon
  • 100 g Trauben
  • 100 g Himbeeren
  • 100 g Brombeeren
  • 1  Mango
  • 1  Zitrone (Saft)
  • 20 g Puderzucker
  • 10 g Minzblätter

Utensilien

  • Schneidebrett
  • Zitrusreibe
  • Auflaufform
  • große Schüssel
  • Topf
  • großes Sieb
  • kleines Sieb
  • Messer

Hierzu passt

Riesling Spätlese, lieblich, 2003
Dieses Dessert passt wunderbar zu einer lieblichen Spätlese mit leicht fruchtigem Bouquet. Die Aromen saftiger Pfirsiche und Mangos arbeiten den Geschmack der Süßspeise noch besser heraus.

Nährwerte pro Portion

kcal.
260
Eiweiß
2g
Fett
1g
Kohlenhydr.
60g

Schritt 1/7

In einem mittelgroßen Topf Wasser mit Zucker, Zitronenabrieb und -saft zum Kochen bringen.
  • 250 ml Wasser
  • 150 Zucker
  • 2 Zitronen
  • Zitrusreibe
  • Topf

In einem mittelgroßen Topf Wasser mit Zucker, Zitronenabrieb und -saft zum Kochen bringen.

Schritt 2/7

Basikum- und Estragonblätter abzupfen und in eine große Schüssel geben. Mit dem kochenden Zuckerwasser übergießen. Abkühlen lassen.
  • 20 Basilikum
  • 7 Estragon
  • große Schüssel

Basikum- und Estragonblätter abzupfen und in eine große Schüssel geben. Mit dem kochenden Zuckerwasser übergießen. Abkühlen lassen.

Schritt 3/7

Das große Sieb in die Auflaufform hängen. Basilikum-Estragon-Sirup durch das Sieb geben und die verwelkten Blätter herausnhemen. Granita in den Gefrierschrank stellen und ca. 5 – 6 h ruhen lassen.
  • Auflaufform
  • großes Sieb

Das große Sieb in die Auflaufform hängen. Basilikum-Estragon-Sirup durch das Sieb geben und die verwelkten Blätter herausnhemen. Granita in den Gefrierschrank stellen und ca. 5 – 6 h ruhen lassen.

Schritt 4/7

Beeren beiseitestellen. Trauben halbieren. Mango schälen und würfeln.
  • 100 Himbeeren
  • 100 Brombeeren
  • 100 Trauben
  • 1 Mango
  • Schneidebrett
  • Messer

Beeren beiseitestellen. Trauben halbieren. Mango schälen und würfeln.

Schritt 5/7

Alle Früchte in die große Schüssel geben. Zitrone auspressen und den Saft, gemeinsam mit dem gesiebten  Puderzucker, zum Obstsalat geben. Gut vermengen.
  • 1 Zitrone
  • 20 Puderzucker
  • kleines Sieb

Alle Früchte in die große Schüssel geben. Zitrone auspressen und den Saft, gemeinsam mit dem gesiebten Puderzucker, zum Obstsalat geben. Gut vermengen.

Schritt 6/7

Minzblätter abzupfen und grob hacken. Zur Obstmischung geben und gut vermischen.
  • 10 Minzblätter

Minzblätter abzupfen und grob hacken. Zur Obstmischung geben und gut vermischen.

Schritt 7/7

Serviergläser mit Obstsalat füllen und mit Granita bedecken! Mit den Liebsten genießen!

Serviergläser mit Obstsalat füllen und mit Granita bedecken! Mit den Liebsten genießen!