Naked Cake mit frischen Erdbeeren

Naked Cake mit frischen Erdbeeren

17 Bewertungen

Ines, Kinderzahnärztin


„Ich war auf der Suche nach dem perfekten Geschenk für meine Mutter zum Muttertag und habe den hier gefunden. Nichts übertrifft etwas Hausgemachtes - und Schokolade!“

Aufwand

Hard 💪
60
Min.
Zubereitung
25
Min.
Backzeit
60
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen:-8+
2
Eier
120 ml
Pflanzenöl
240 ml
Milch (3,5%)
240 ml
Wasser (heiß)
250 g
Mehl
65 g
Kakaopulver (ungesüßt)
350 g
Zucker
1 TL
Salz
1½ TL
Backnatron
1½ TL
Backpulver
2 Packung
Vanillezucker (aufgeteilt)
225 g
Butter
375 g
Puderzucker
2 EL
Schlagsahne
120 g
Erdbeeren
Pflanzenöl zum Einfetten
Kakaopulver zum Bestreuen
Schokoladenglasur zum Dekorieren (z.B. Dr. Oetker Kuchenglasur dunkel)
Zuckerschrift zum Dekorieren (z.B. Dr. Oetker Zuckerschrift)
Erdbeeren zum Dekorieren
  • 2  Eier
  • 120 ml Pflanzenöl
  • 240 ml Milch (3,5%)
  • 240 ml Wasser (heiß)
  • 250 g Mehl
  • 65 g Kakaopulver (ungesüßt)
  • 350 g Zucker
  • 1 TL Salz
  • 1½ TL Backnatron
  • 1½ TL Backpulver
  • 2 Packung Vanillezucker (aufgeteilt)
  • 225 g Butter
  • 375 g Puderzucker
  • 2 EL Schlagsahne
  • 120 g Erdbeeren
  • Pflanzenöl zum Einfetten
  • Kakaopulver zum Bestreuen
  • Schokoladenglasur zum Dekorieren (z.B. Dr. Oetker Kuchenglasur dunkel)
  • Zuckerschrift zum Dekorieren (z.B. Dr. Oetker Zuckerschrift)
  • Erdbeeren zum Dekorieren

Utensilien

  • Brotmesser
  • Schneidebrett
  • große Rührschüssel
  • Backofen
  • mittelgroße Rührschüssel
  • Kuchengitter
  • Gummispatel
  • Winkelpalette
  • Teigschaber (falls vorhanden)
  • Backpapier
  • Küchenmaschine oder Handrührgerät mit Rührbesen
  • 3 runde Kuchenformen (∅15 cm)
  • Messer
  • Schneebesen

Hierzu passt

Prosecco
Nicht fühlt sich feierlicher an als Erdbeeren, Schokolade und Sprudel!

Nährwerte pro Portion

kcal.
970
Eiweiß
19g
Fett
43g
Kohlenhydr.
137g

Schritt 1/6

Den Backofen auf 180°C vorheizen. Die Kuchenformen einfetten, mit Backpapier auslegen und mit Kakaopulver bestreuen. Seicht gegen die Form klopfen um überschüssiges Pulver abzuschütteln. In einer mittelgroßen Schüssel Eier, Öl, Milch und Wasser miteinander vermengen.
  • 2 Eier
  • 120 ml Pflanzenöl
  • 240 ml Milch (3,5%)
  • 240 ml Wasser (heiß)
  • Pflanzenöl zum Einfetten
  • Kakaopulver zum Bestreuen
  • Backofen
  • mittelgroße Rührschüssel
  • Backpapier
  • Schneebesen
  • 3 runde Kuchenformen

Den Backofen auf 180°C vorheizen. Die Kuchenformen einfetten, mit Backpapier auslegen und mit Kakaopulver bestreuen. Seicht gegen die Form klopfen um überschüssiges Pulver abzuschütteln. In einer mittelgroßen Schüssel Eier, Öl, Milch und Wasser miteinander vermengen.

Schritt 2/6

In einer großen Schüssel Mehl, Kakaopulver, Zucker, Salz, Backnatron, Backpulver und einen Teil des Vanillezuckers vermengen. Die Eimischung hinzufügen und gut vermengen.
  • 250 Mehl
  • 65 Kakaopulver (ungesüßt)
  • 350 Zucker
  • 1 TL Salz
  •  TL Backnatron
  •  TL Backpulver
  • 1 Packung Vanillezucker
  • große Rührschüssel
  • Schneebesen

In einer großen Schüssel Mehl, Kakaopulver, Zucker, Salz, Backnatron, Backpulver und einen Teil des Vanillezuckers vermengen. Die Eimischung hinzufügen und gut vermengen.

Schritt 3/6

Teig in die Form geben. Für ca. 20 - 25 Min. bei 180°C backen, oder bis ein Zahnstocher beim Anstechen ohne Teigreste sauber entnommen werden kann. Für ca. 10 Min. abkühlen lassen, anschließend den Kuchen stürzen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. 15 - 30 Min. ruhen lassen, bis er fest wird.
  • Backofen
  • Kuchengitter

Teig in die Form geben. Für ca. 20 - 25 Min. bei 180°C backen, oder bis ein Zahnstocher beim Anstechen ohne Teigreste sauber entnommen werden kann. Für ca. 10 Min. abkühlen lassen, anschließend den Kuchen stürzen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. 15 - 30 Min. ruhen lassen, bis er fest wird.

Schritt 4/6

In der Zwischenzeit die Buttercreme vorbereiten: Butter weich schlagen. Schrittweise Puderzucker und Vanillezucker hinzufügen bis die Masse fluffig ist. Schlagsahne dazu geben und die Masse weiter schlagen bis sie glatt und cremig ist. Falls notwendig, mehr Sahne bis zur gewünschten Sämigkeit hinzugeben. Erdbeeren in Scheiben schneiden.
  • 225 Butter
  • 375 Puderzucker
  • 1 Packung Vanillezucker
  • 2 EL Schlagsahne
  • 120 Erdbeeren
  • Schneidebrett
  • Gummispatel
  • Küchenmaschine oder Handrührgerät mit Rührbesen
  • Messer

In der Zwischenzeit die Buttercreme vorbereiten: Butter weich schlagen. Schrittweise Puderzucker und Vanillezucker hinzufügen bis die Masse fluffig ist. Schlagsahne dazu geben und die Masse weiter schlagen bis sie glatt und cremig ist. Falls notwendig, mehr Sahne bis zur gewünschten Sämigkeit hinzugeben. Erdbeeren in Scheiben schneiden.

Schritt 5/6

Falls notwendig, die Kuchenoberflächen mit Hilfe eines Brotmessers begradigen. Ersten Kuchenboden in die Form legen, gleichmäßig mit etwas Buttercreme bedecken. Aufgeschnittene Erdbeeren obenauf verteilen und den zweiten Kuchenboden darauf legen. Vorgang mit dem dritten Kuchenboden wiederholen. Für ca. 15 - 30 Min. zum Auskühlen in den Kühlschrank stellen.
  • Schneidebrett
  • Brotsägemesser
  • Gummispatel
  • Winkelpalette

Falls notwendig, die Kuchenoberflächen mit Hilfe eines Brotmessers begradigen. Ersten Kuchenboden in die Form legen, gleichmäßig mit etwas Buttercreme bedecken. Aufgeschnittene Erdbeeren obenauf verteilen und den zweiten Kuchenboden darauf legen. Vorgang mit dem dritten Kuchenboden wiederholen. Für ca. 15 - 30 Min. zum Auskühlen in den Kühlschrank stellen.

Schritt 6/6

Den Kuchen dünn mit der Buttercreme ummanteln, so dass der Schokoladenkuchen zu sehen ist um einen "Naked Look" zu erzeugen. Die Schokoladenglasur nach der Packungsbeilage vorbereiten, dann über den Rand des Kuchens träufeln. Nach Belieben mit Erdbeeren und Zuckerschrift dekorieren. Guten Appetit!
  • Schokoladenglasur zum Dekorieren (z.B. Dr. Oetker Kuchenglasur dunkel)
  • Zuckerschrift zum Dekorieren (z.B. Dr. Oetker Zuckerschrift)
  • Erdbeeren zum Dekorieren
  • Teigschaber

Den Kuchen dünn mit der Buttercreme ummanteln, so dass der Schokoladenkuchen zu sehen ist um einen "Naked Look" zu erzeugen. Die Schokoladenglasur nach der Packungsbeilage vorbereiten, dann über den Rand des Kuchens träufeln. Nach Belieben mit Erdbeeren und Zuckerschrift dekorieren. Guten Appetit!