Rum-Schokoladendessert

Rum-Schokoladendessert

7 Bewertungen

Jona,Koch


„Dieses fantastische Dessert verbindet eine Vielzahl exotischer Zutaten, die trotzdem einfach zu verarbeiten sind.“

Aufwand

Mittel 👍
35
Min.
Zubereitung
10
Min.
Backzeit
0
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen:-4+
150 g
Sahne
90 g
Schokolade 72% Kakao
25 g
Butter
30 g
Rum
50 g
Einkorn
110 g
Zucker
30 g
Quinoa (gepufft)
½ TL
Tacogewürz
200 g
Tomatillos
2
Avocados
½
Zitronensaft
1 TL
Joghurt 10% Fett
5 g
Puderzucker
¼ TL
Salz
  • 150 g Sahne
  • 90 g Schokolade 72% Kakao
  • 25 g Butter
  • 30 g Rum
  • 50 g Einkorn
  • 110 g Zucker
  • 30 g Quinoa (gepufft)
  • ½ TL Tacogewürz
  • 200 g Tomatillos
  • 2  Avocados
  • ½  Zitronensaft
  • 1 TL Joghurt 10% Fett
  • 5 g Puderzucker
  • ¼ TL Salz

Utensilien

  • Stabmixer
  • Schneidebrett
  • runde Kuchenform (15 cm)
  • Backofen
  • Backblech
  • Messbecher
  • Küchenthermometer
  • kleiner Topf
  • große Schüssel
  • Backpapier
  • Messer
  • Schneebesen
  • 2 Spritzbeutel (falls vorhanden)

Hierzu passt

Espresso
Dieses elegante Dessert strotzt nur so vor Geschmack. Mit einem Espresso rundest du das Gericht perfekt ab.

Nährwerte pro Portion

kcal.
524
Eiweiß
17g
Fett
37g
Kohlenhydr.
44g

Schritt 1/7

Backofen auf 150°C vorheizen. Sahne in einem kleinen Topf bei mittlerer Hitze zum Kochen bringen. Schokolade in eine große Schüssel geben und Sahne hinzugeben. Rühren, bis die Schokolade geschmolzen ist und sich mit der Sahne verbunden hat. Vor dem nächsten Schritt, mit einem Küchenthermometer sicherstellen, dass die Masse auf 35°C heruntergekühlt ist. Butter und Rum hinzufügen und rühren, bis die Ganache eine gleichmäßige Konsistenz aufweist.
  • 150 Sahne
  • 90 Schokolade
  • 25 Butter
  • 30 Rum
  • Backofen
  • Küchenthermometer
  • kleiner Topf
  • große Schüssel
  • Schneebesen

Backofen auf 150°C vorheizen. Sahne in einem kleinen Topf bei mittlerer Hitze zum Kochen bringen. Schokolade in eine große Schüssel geben und Sahne hinzugeben. Rühren, bis die Schokolade geschmolzen ist und sich mit der Sahne verbunden hat. Vor dem nächsten Schritt, mit einem Küchenthermometer sicherstellen, dass die Masse auf 35°C heruntergekühlt ist. Butter und Rum hinzufügen und rühren, bis die Ganache eine gleichmäßige Konsistenz aufweist.

Schritt 2/7

Ganache in eine mit Backpapier ausgekleidete Kuchenform geben. Im Kühlschrank ca. 1 – 2 h abkühlen lassen.
  • runde Kuchenform
  • Backpapier

Ganache in eine mit Backpapier ausgekleidete Kuchenform geben. Im Kühlschrank ca. 1 – 2 h abkühlen lassen.

Schritt 3/7

Einkorn auf einem mit Backpapier ausgelegtem Backblech verteilen und im vorgeheizten Backofen bei 150°C ca. 8 – 10 Min. backen. Aus dem Backofen nehmen und beiseitestellen. Teil des Zucker in kleinem Topf bei mittlerer Hitze karamellisieren. Einkorn, Quinoa und Taco-Gewürz hinzugeben und umrühren, bis alles gut vermischt ist.
  • 50 Einkorn
  • 60 Zucker
  • 30 Quinoa
  • ½ TL Tacogewürz
  • Backofen
  • Backblech
  • Backpapier

Einkorn auf einem mit Backpapier ausgelegtem Backblech verteilen und im vorgeheizten Backofen bei 150°C ca. 8 – 10 Min. backen. Aus dem Backofen nehmen und beiseitestellen. Teil des Zucker in kleinem Topf bei mittlerer Hitze karamellisieren. Einkorn, Quinoa und Taco-Gewürz hinzugeben und umrühren, bis alles gut vermischt ist.

Schritt 4/7

Die Einkorn-Quinoa-Masse gleichmäßig auf einem mit Backpapier ausgelegtem Backblech verteilen.

Die Einkorn-Quinoa-Masse gleichmäßig auf einem mit Backpapier ausgelegtem Backblech verteilen.

Schritt 5/7

Tomatillos schälen und in kleine bis mittelgroße Stücke schneiden. Restlichen Zucker in einem kleinen Topf bei mittlerer Hitze karamellisieren, Tomatillos hinzugeben und sorgfältig vermengen. Hitze reduzieren und ca. 10 – 15 Min. einkochen lassen, bis das Kompott eingedickt ist. Zum Abkühlen beiseitestellen und anschließend in einen Spritzbeutel geben.
  • 200 Tomatillos
  • 50 Zucker
  • Schneidebrett
  • kleiner Topf
  • Spritzbeutel
  • Messer

Tomatillos schälen und in kleine bis mittelgroße Stücke schneiden. Restlichen Zucker in einem kleinen Topf bei mittlerer Hitze karamellisieren, Tomatillos hinzugeben und sorgfältig vermengen. Hitze reduzieren und ca. 10 – 15 Min. einkochen lassen, bis das Kompott eingedickt ist. Zum Abkühlen beiseitestellen und anschließend in einen Spritzbeutel geben.

Schritt 6/7

Avocado, Zitronensaft, Joghurt, Puderzucker und Salz in einem Messbecher mit einem Stabmixer vermengen. Masse in einen Spritzbeutel geben.
  • 2 Avocados
  • ½ Zitronensaft
  • 1 TL Joghurt
  • 5 Puderzucker
  • ¼ TL Salz
  • Stabmixer
  • Messbecher

Avocado, Zitronensaft, Joghurt, Puderzucker und Salz in einem Messbecher mit einem Stabmixer vermengen. Masse in einen Spritzbeutel geben.

Schritt 7/7

Ganache aus dem Kühlschrank nehmen. Teller mit Tomatillokompott, Avocado-Creme und Einkorn-Quinoa-Gebäck garnieren. Guten Appetit!

Ganache aus dem Kühlschrank nehmen. Teller mit Tomatillokompott, Avocado-Creme und Einkorn-Quinoa-Gebäck garnieren. Guten Appetit!