Maismuffins mit Speck und Feta

Maismuffins mit Speck und Feta

10 Bewertungen

Emily, Schülerin


„Am besten werden diese Muffins mit etwas salziger Butter und Honig serviert. Superlecker!“

Aufwand

Einfach 👌
30
Min.
Zubereitung
15
Min.
Backzeit
0
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen:-12+
150 g
Maisgrieß
8 Scheiben
Speck
5 EL
gehackte Kräuter (z. B. Rosmarin, Thymian oder Petersilie)
2
Eier
100 g
Feta
125 g
Mehl
1¼ TL
Salz
¼ TL
schwarzer Pfeffer
1 EL
Backpulver
300 ml
Milch
80 ml
Öl
1 EL
Ahornsirup
Pflanzenöl zum Einfetten
  • 150 g Maisgrieß
  • 8 Scheiben Speck
  • 5 EL gehackte Kräuter (z. B. Rosmarin, Thymian oder Petersilie)
  • 2  Eier
  • 100 g Feta
  • 125 g Mehl
  • 1¼ TL Salz
  • ¼ TL schwarzer Pfeffer
  • 1 EL Backpulver
  • 300 ml Milch
  • 80 ml Öl
  • 1 EL Ahornsirup
  • Pflanzenöl zum Einfetten

Utensilien

  • Rührbesen
  • Schneidebrett
  • Rührschüssel
  • Backofen
  • Teller
  • Kuchengitter
  • Gummispatel
  • Muffinform
  • Küchenpapier
  • Papierförmchen
  • Pfanne
  • Schüssel
  • Messer

Hierzu passt

Semillion, Argentina
Ein junger, trockener und pikanter Wein wie der Semillon ergänzt den würzigen Geschmack der Muffins sehr gut.

Nährwerte pro Portion

kcal.
264
Eiweiß
18g
Fett
6g
Kohlenhydr.
20g

Schritt 1/5

Speck bei mittlerer Hitze knusprig anbraten. Zum Abtropfen beiseitestellen und danach auf einem Teller mit Küchenpapier abkühlen lassen. Feta würfeln, Kräuter und Speck klein hacken. Eier aufschlagen.
  • 8 Scheiben Speck
  • 100 Feta
  • 5 EL gehackte Kräuter (z. B.: Rosmarin, Thymian oder Petersilie)
  • 2 Eier
  • Schneidebrett
  • Teller
  • Küchenpapier
  • Pfanne
  • Schüssel
  • Messer

Speck bei mittlerer Hitze knusprig anbraten. Zum Abtropfen beiseitestellen und danach auf einem Teller mit Küchenpapier abkühlen lassen. Feta würfeln, Kräuter und Speck klein hacken. Eier aufschlagen.

Schritt 2/5

Den Backofen auf 200°C vorheizen. Maisgrieß, Mehl, Salz, Pfeffer, gehackte Kräuter und Backpulver in einer großen Schüssel vermengen.
  • 150 Maisgrieß
  • 125 Mehl
  •  TL Salz
  • ¼ TL schwarzer Pfeffer
  • 1 EL Backpulver
  • Rührschüssel
  • Backofen
  • Gummispatel

Den Backofen auf 200°C vorheizen. Maisgrieß, Mehl, Salz, Pfeffer, gehackte Kräuter und Backpulver in einer großen Schüssel vermengen.

Schritt 3/5

Milch mit Ahornsirup, geschlagenen Eiern und Öl verquirlen. Nach und nach die Maisgrieß-Mischung hinzugeben bis sich ein glatter Teig formt.
  • 300 ml Milch
  • 1 EL Ahornsirup
  • 80 ml Öl
  • Rührbesen

Milch mit Ahornsirup, geschlagenen Eiern und Öl verquirlen. Nach und nach die Maisgrieß-Mischung hinzugeben bis sich ein glatter Teig formt.

Schritt 4/5

Während der Teig ruht, Muffinform einfetten oder mit Papierförmchen auslegen. Feta und Speck unter den Teig heben.
  • Pflanzenöl zum Einfetten
  • Muffinform
  • Papierförmchen

Während der Teig ruht, Muffinform einfetten oder mit Papierförmchen auslegen. Feta und Speck unter den Teig heben.

Schritt 5/5

Muffinform bis zur Hälfte füllen und ca. 15 - 20 Min. bei 200°C goldbraun backen. Ein paar Minuten in der Form auskühlen lassen, danach auf einem Kuchengitter weiter abkühlen lassen. Guten Appetit!
  • Backofen
  • Kuchengitter

Muffinform bis zur Hälfte füllen und ca. 15 - 20 Min. bei 200°C goldbraun backen. Ein paar Minuten in der Form auskühlen lassen, danach auf einem Kuchengitter weiter abkühlen lassen. Guten Appetit!