Lebkuchenherzen

Lebkuchenherzen

19 Bewertungen

Katya, Management-Assistentin


„Diese Lebkuchenherzen sind ein Traum von Gewürzen und Schokolade. Ich verschenke sie gern als kleine Geste, wenn ich Freunde besuche.“

Aufwand

Mittel 👍
30
Min.
Zubereitung
25
Min.
Backzeit
10
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen:-12+
250 ml
Milch
60 g
Honig
300 g
Mehl
150 g
Mandeln (gemahlen)
15 g
Backpulver
3 EL
Kakaopulver
1 TL
Zimt (gemahlen)
1 TL
Ingwer (gemahlen)
½ TL
Nelken (gemahlen)
½ TL
Muskat (gemahlen)
150 g
Butter (weich)
120 g
brauner Zucker
3
Eier
150 g
Schokolade
100 ml
Sahne
Salz
Butter zum Einfetten
  • 250 ml Milch
  • 60 g Honig
  • 300 g Mehl
  • 150 g Mandeln (gemahlen)
  • 15 g Backpulver
  • 3 EL Kakaopulver
  • 1 TL Zimt (gemahlen)
  • 1 TL Ingwer (gemahlen)
  • ½ TL Nelken (gemahlen)
  • ½ TL Muskat (gemahlen)
  • 150 g Butter (weich)
  • 120 g brauner Zucker
  • 3  Eier
  • 150 g Schokolade
  • 100 ml Sahne
  • Salz
  • Butter zum Einfetten

Utensilien

  • Schneidebrett
  • Gummispatel (falls vorhanden)
  • Backofen
  • Teller
  • Kuchengitter
  • Backpinsel
  • 2 große Schüsseln
  • Backform
  • Behälter mit Ausguss
  • Topf
  • Küchenmaschine oder Handrührgerät mit Rührbesen
  • Kochlöffel (falls vorhanden)
  • herzförmige Ausstechform
  • Messer
  • Schneebesen

Hierzu passt

Pflaumenwein, 2013
Die mild-fruchtige Pflaumennote des Weins und die aromatischen Gewürze des Lebkuchens sind eine wunderbare Kombination. Pflaumenwein kann gekühlt oder bei Zimmertemperatur serviert werden.

Nährwerte pro Portion

kcal.
445
Eiweiß
10g
Fett
27g
Kohlenhydr.
43g

Schritt 1/10

Backofen auf 180°C vorheizen. Milch und Honig in einen Topf geben und auf niedriger Stufe köcheln lassen. Danach in einen Behälter mit Ausguss geben.
  • 250 ml Milch
  • 60 Honig
  • Kochlöffel
  • Behälter mit Ausguss
  • Topf

Backofen auf 180°C vorheizen. Milch und Honig in einen Topf geben und auf niedriger Stufe köcheln lassen. Danach in einen Behälter mit Ausguss geben.

Schritt 2/10

Mehl in eine große Schüssel geben und mit gemahlenen Mandeln, Backpulver, Kakaopulver, Zimt, Ingwer, Nelken, Muskat und einer Prise Salz vermischen.
  • 300 Mehl
  • 150 Mandeln
  • 15 Backpulver
  • 3 EL Kakaopulver
  • 1 TL Zimt
  • 1 TL Ingwer
  • ½ TL Nelken
  • ½ TL Muskat
  • Salz
  • große Schüssel
  • Schneebesen

Mehl in eine große Schüssel geben und mit gemahlenen Mandeln, Backpulver, Kakaopulver, Zimt, Ingwer, Nelken, Muskat und einer Prise Salz vermischen.

Schritt 3/10

Weiche Butter und braunen Zucker in der Küchenmaschine oder mit dem Handrührgerät schaumig schlagen.
  • 150 Butter
  • 120 brauner Zucker
  • Küchenmaschine oder Handrührgerät mit Rührbesen

Weiche Butter und braunen Zucker in der Küchenmaschine oder mit dem Handrührgerät schaumig schlagen.

Schritt 4/10

Eier nacheinander einarbeiten.
  • 3 Eier

Eier nacheinander einarbeiten.

Schritt 5/10

Trockene Zutaten im Wechsel mit der Milch-Honig-Mischung zur cremig geschlagenen Butter geben. Solange weiterschlagen, bis alles gut vermengt ist.

Trockene Zutaten im Wechsel mit der Milch-Honig-Mischung zur cremig geschlagenen Butter geben. Solange weiterschlagen, bis alles gut vermengt ist.

Schritt 6/10

Teig in eine gefettete Backform geben, gleichmäßig verteilen und die Backform mehrmals sanft auf die Arbeitsfläche schlagen, um Luftbläschen zu vermeiden. Im vorgeheizten Ofen bei 180°C ca. 25 Min. lang backen, bis beim Herausziehen eines Zahnstochers kein Teig mehr daran kleben bleibt. Zum Kühlen beiseitestellen.
  • Butter zum Einfetten
  • Backofen
  • Gummispatel
  • Backform

Teig in eine gefettete Backform geben, gleichmäßig verteilen und die Backform mehrmals sanft auf die Arbeitsfläche schlagen, um Luftbläschen zu vermeiden. Im vorgeheizten Ofen bei 180°C ca. 25 Min. lang backen, bis beim Herausziehen eines Zahnstochers kein Teig mehr daran kleben bleibt. Zum Kühlen beiseitestellen.

Schritt 7/10

Schokolade grob hacken und in eine große Schüssel geben. Sahne in einem Topf bei niedriger Hitze zum Köcheln bringen.
  • 150 Schokolade
  • 100 ml Sahne
  • Schneidebrett
  • große Schüssel
  • Topf
  • Messer

Schokolade grob hacken und in eine große Schüssel geben. Sahne in einem Topf bei niedriger Hitze zum Köcheln bringen.

Schritt 8/10

Heiße Sahne über die Schokolade gießen und mit dem Schneebesen solange glatt rühren, bis die Schokolade geschmolzen ist. Ca. 5 – 10 Min. abkühlen lassen.
  • Schneebesen

Heiße Sahne über die Schokolade gießen und mit dem Schneebesen solange glatt rühren, bis die Schokolade geschmolzen ist. Ca. 5 – 10 Min. abkühlen lassen.

Schritt 9/10

Lebkuchen mit herzförmiger Ausstechform ausstechen und auf ein Kuchengitter legen.
  • Kuchengitter
  • herzförmige Ausstechform

Lebkuchen mit herzförmiger Ausstechform ausstechen und auf ein Kuchengitter legen.

Schritt 10/10

Teller unter dem Kuchengitter platzieren, falls die Schokoladenglasur herunter tropft. Mit dem Backpinsel Lebkuchen mit Schokoladenglasur bestreichen und warten, bis die Glasur fest ist. Anschließend mit Freunden und Familie genießen.
  • Teller
  • Backpinsel

Teller unter dem Kuchengitter platzieren, falls die Schokoladenglasur herunter tropft. Mit dem Backpinsel Lebkuchen mit Schokoladenglasur bestreichen und warten, bis die Glasur fest ist. Anschließend mit Freunden und Familie genießen.