Lauwarmer Quinoasalat

Lauwarmer Quinoasalat

40 Bewertungen

Marion, Lehrerin


„Ein knackiger, glutenfreier Salat mit fruchtig frischer Note.“

Aufwand

Einfach 👌
30
Min.
Zubereitung
0
Min.
Backzeit
0
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen:-2+
100 g
Quinoa
100 ml
Gemüsebrühe
½
Zucchini
1
Paprika (rot)
150 g
Kaiserschoten
70 g
getrocknete Tomaten in Öl
1 Zehe
Knoblauch
¼ Bund
Petersilie
8 Blätter
Minze
½
Zitrone
2
Orangen
½ TL
Zucker
Pflanzenöl zum Anbraten
Salz
Pfeffer
Sour Cream zum Servieren
  • 100 g Quinoa
  • 100 ml Gemüsebrühe
  • ½  Zucchini
  • 1  Paprika (rot)
  • 150 g Kaiserschoten
  • 70 g getrocknete Tomaten in Öl
  • 1 Zehe Knoblauch
  • ¼ Bund Petersilie
  • 8 Blätter Minze
  • ½  Zitrone
  • 2  Orangen
  • ½ TL Zucker
  • Pflanzenöl zum Anbraten
  • Salz
  • Pfeffer
  • Sour Cream zum Servieren

Utensilien

  • Schneidebrett
  • große Pfanne
  • Kochlöffel
  • Zitrusreibe
  • große Schüssel
  • kleiner Topf mit Deckel
  • Zitruspresse (falls vorhanden)
  • Messer

Hierzu passt

Riesling, halbtrocken, 2012
Der halbtrockene Riesling von der Mosel besticht durch seine perfekte Kombination aus angenehmer Süße und erfrischender Säure. Der geringe Alkoholgehalt macht ihn zu einem angenehmen Begleiter für diese leichte Salatvariation.

Nährwerte pro Portion

kcal.
398
Eiweiß
15g
Fett
7g
Kohlenhydr.
64g

Schritt 1/5

Quinoa in warmem Wasser waschen und nach Packungsanleitung in Gemüsebrühe garen und beiseitestellen.
  • 100 Quinoa
  • 100 ml Gemüsebrühe
  • kleiner Topf mit Deckel

Quinoa in warmem Wasser waschen und nach Packungsanleitung in Gemüsebrühe garen und beiseitestellen.

Schritt 2/5

Knoblauch fein hacken. Zucchini, Paprika, Kaiserschoten und getrocknete Tomaten in mundgerechte Stücke schneiden.
  • 1 Zehe Knoblauch
  • ½ Zucchini
  • 1 Paprika
  • 150 Kaiserschoten
  • 70 getrocknete Tomaten in Öl
  • Schneidebrett
  • Messer

Knoblauch fein hacken. Zucchini, Paprika, Kaiserschoten und getrocknete Tomaten in mundgerechte Stücke schneiden.

Schritt 3/5

Anschließend das geschnittene Gemüse in etwas Pflanzenöl anbraten. Mit Zucker, Salz und Pfeffer würzen.
  • ½ TL Zucker
  • Pflanzenöl zum Braten
  • Salz
  • Pfeffer
  • große Pfanne
  • Kochlöffel

Anschließend das geschnittene Gemüse in etwas Pflanzenöl anbraten. Mit Zucker, Salz und Pfeffer würzen.

Schritt 4/5

Petersilie und Minze in feine Streifen schneiden.
  • ¼ Bund Petersilie
  • 8 Blätter Minze
  • Schneidebrett
  • Messer

Petersilie und Minze in feine Streifen schneiden.

Schritt 5/5

Quinoa mit angebratenem Gemüse, Minze und Petersilie vermengen. Abrieb sowie Saft einer halben Zitrone und den Saft einer Orange hinzugeben. Zweite Orange filetieren und die Filets vorsichtig unterheben. Lauwarm mit Sour Cream reichen.
  • ½ Zitrone
  • 2 Orangen
  • Sour Cream
  • Kochlöffel
  • Zitrusreibe
  • große Schüssel
  • Zitruspresse

Quinoa mit angebratenem Gemüse, Minze und Petersilie vermengen. Abrieb sowie Saft einer halben Zitrone und den Saft einer Orange hinzugeben. Zweite Orange filetieren und die Filets vorsichtig unterheben. Lauwarm mit Sour Cream reichen.