Lachs-Lauch-Auflauf

Lachs-Lauch-Auflauf

54 Bewertungen

Mengting, Kitchen Stories


„Dieser Auflauf ist perfekt für viele Leute. Ich bereite ihn gerne für meine Familie zu.“

Aufwand

Einfach 👌
30
Min.
Zubereitung
30
Min.
Backzeit
0
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen:-4+
250 g
kurze Nudeln (z.B. Penne)
300 g
Lachsfilet
400 g
Lauch
200 g
Frischkäse (Doppelrahm)
250 ml
Gemüsebrühe
50 g
Gouda (gerieben)
½
Zitrone
1 EL
Meerrettich aus dem Glas
1 Prise
Muskatnuss
Salz
Pfeffer
Olivenöl zum Anbraten und Einfetten
  • 250 g kurze Nudeln (z.B. Penne)
  • 300 g Lachsfilet
  • 400 g Lauch
  • 200 g Frischkäse (Doppelrahm)
  • 250 ml Gemüsebrühe
  • 50 g Gouda (gerieben)
  • ½  Zitrone
  • 1 EL Meerrettich aus dem Glas
  • 1 Prise Muskatnuss
  • Salz
  • Pfeffer
  • Olivenöl zum Anbraten und Einfetten

Utensilien

  • Schneidebrett
  • Abtropfsieb
  • Kochlöffel
  • Backofen
  • Auflaufform
  • großer Topf
  • Pfanne
  • Zitruspresse (falls vorhanden)
  • Messer

Hierzu passt

Grauburgunder, halbtrocken
Der Grauburgunder, als geschmacklich angenehmer Wein mit fruchtiger Säure, passt perfekt zu leichten Gerichten. Am besten genießt man ihn bei 8–10°C.

Nährwerte pro Portion

kcal.
605
Eiweiß
33g
Fett
31g
Kohlenhydr.
91g

Schritt 1/8

Pasta in reichlich siedendem Salzwasser nach Packungsanweisung ca. 5 – 8 Min. kochen. Die Nudeln sollten noch nicht vollständig gekocht sein. Anschließend abgießen und beiseitestellen.
  • 200 kurze Pasta
  • Salz
  • Abtropfsieb
  • großer Topf

Pasta in reichlich siedendem Salzwasser nach Packungsanweisung ca. 5 – 8 Min. kochen. Die Nudeln sollten noch nicht vollständig gekocht sein. Anschließend abgießen und beiseitestellen.

Schritt 2/8

Backofen auf 200°C vorheizen. Die Lachsfilets in mundgerechte Würfel schneiden, mit Salz und Pfeffer würzen.
  • 300 Lachs
  • Salz
  • Pfeffer
  • Schneidebrett
  • Backofen
  • Messer

Backofen auf 200°C vorheizen. Die Lachsfilets in mundgerechte Würfel schneiden, mit Salz und Pfeffer würzen.

Schritt 3/8

Lauch waschen und in Röllchen schneiden.
  • 400 Lauch
  • Schneidebrett
  • Messer

Lauch waschen und in Röllchen schneiden.

Schritt 4/8

Lauch in etwas Olivenöl ca. 3 – 5 Min. dünsten, mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer würzen.
  • Olivenöl zum Anbraten
  • ½ Zitrone
  • Salz
  • Pfeffer
  • Zitruspresse
  • Pfanne

Lauch in etwas Olivenöl ca. 3 – 5 Min. dünsten, mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer würzen.

Schritt 5/8

Gemüsebrühe erhitzen und Frischkäse einrühren, bis dieser sich aufgelöst hat. Mit Meerrettich, Muskat, Salz und Pfeffer abschmecken.
  • 250 ml Gemüsebrühe
  • 200 Frischkäse
  • 1 EL Meerrettich
  • 1 Prise Muskatnuss
  • Salz
  • Pfeffer
  • Kochlöffel
  • großer Topf

Gemüsebrühe erhitzen und Frischkäse einrühren, bis dieser sich aufgelöst hat. Mit Meerrettich, Muskat, Salz und Pfeffer abschmecken.

Schritt 6/8

Anschließend Lachs und angebratenen Lauch unterheben. Vorsichtig vermengen.
  • Kochlöffel

Anschließend Lachs und angebratenen Lauch unterheben. Vorsichtig vermengen.

Schritt 7/8

Eine Auflaufform mit etwas Olivenöl einfetten und die gekochten Nudeln darin verteilen. Mit Soße bedecken und vermengen.
  • Olivenöl zum Einfetten
  • Auflaufform

Eine Auflaufform mit etwas Olivenöl einfetten und die gekochten Nudeln darin verteilen. Mit Soße bedecken und vermengen.

Schritt 8/8

Geriebenen Gouda über den Auflauf geben und für ca. 30 Min. bei 200°C goldbraun backen. Nach Belieben mit einem Beilagensalat servieren.
  • 50 Gouda
  • Backofen
  • Auflaufform

Geriebenen Gouda über den Auflauf geben und für ca. 30 Min. bei 200°C goldbraun backen. Nach Belieben mit einem Beilagensalat servieren.