Klassische Minestrone

Klassische Minestrone

27 Bewertungen

Michael, Arzt und Familienvater


„Gesunde Suppe, um an kalten Tagen den Stoffwechsel anzukurbeln.“

Aufwand

Einfach 👌
30
Min.
Zubereitung
0
Min.
Backzeit
0
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen:-4+
800 ml
Gemüsebrühe
1
Karotte
½ Stange
Lauch
½
Zucchini
100 g
Brokkoli
100 g
Kartoffeln (festkochend)
2
Zwiebeln (rot)
1 Zehe
Knoblauch
1
Chilischote
1
Tomate
2
Frühlingszwiebeln
½ Bund
Basilikum
3 Kolben
junger Babymais
100 g
weiße Bohnen (gekocht)
2 EL
Olivenöl
1 EL
weißer Balsamicoessig
½ EL
Muskat
Salz
Pfeffer
  • 800 ml Gemüsebrühe
  • 1  Karotte
  • ½ Stange Lauch
  • ½  Zucchini
  • 100 g Brokkoli
  • 100 g Kartoffeln (festkochend)
  • 2  Zwiebeln (rot)
  • 1 Zehe Knoblauch
  • 1  Chilischote
  • 1  Tomate
  • 2  Frühlingszwiebeln
  • ½ Bund Basilikum
  • 3 Kolben junger Babymais
  • 100 g weiße Bohnen (gekocht)
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 EL weißer Balsamicoessig
  • ½ EL Muskat
  • Salz
  • Pfeffer

Utensilien

  • Schneidebrett
  • Kochlöffel
  • großer Topf
  • Messer

Hierzu passt

Zinfandel, Kalifornien, 2010
Der kalifornische Rotwein passt optimal zur gehaltvollen Gemüsesuppe. Die aromatische Vielfalt dunkler Waldfrüchte sowie die Würze des Barriqueausbaus sorgen für ein vollendetes Genusserlebnis.

Nährwerte pro Portion

kcal.
165
Eiweiß
5g
Fett
10g
Kohlenhydr.
13g

Schritt 1/5

Knoblauch fein hacken. Chili entkernen und ebenso fein hacken. Lauch, Zucchini, Brokkoli, Kartoffeln, Zwiebeln und Karotte fein würfeln.
  • 1 Zehe Knoblauch
  • 1 Chilischote
  • ½ Stange Lauch
  • ½ Zucchini
  • 100 Brokkoli
  • 100 Kartoffeln
  • 2 Zwiebeln
  • 1 Karotte
  • Schneidebrett
  • Messer

Knoblauch fein hacken. Chili entkernen und ebenso fein hacken. Lauch, Zucchini, Brokkoli, Kartoffeln, Zwiebeln und Karotte fein würfeln.

Schritt 2/5

Anschließend etwas Olivenöl erhitzen und darin Knoblauch, Chili, gewürfelte Zwiebeln, Kartoffeln und Karotten anschwitzen. Mit weißem Balsamicoessig ablöschen.
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 EL weißer Balsamicoessig
  • Kochlöffel
  • großer Topf

Anschließend etwas Olivenöl erhitzen und darin Knoblauch, Chili, gewürfelte Zwiebeln, Kartoffeln und Karotten anschwitzen. Mit weißem Balsamicoessig ablöschen.

Schritt 3/5

Alles mit Gemüsebrühe auffüllen und mit Muskat, Salz und Pfeffer würzen. Anschließend gewürfelte Zucchini und Brokkoli hinzugeben und die Suppe bei mittlerer Hitze ca. 7 – 10 Min. kochen lassen.
  • 800 ml Gemüsebrühe
  • ½ EL Muskat
  • Salz
  • Pfeffer

Alles mit Gemüsebrühe auffüllen und mit Muskat, Salz und Pfeffer würzen. Anschließend gewürfelte Zucchini und Brokkoli hinzugeben und die Suppe bei mittlerer Hitze ca. 7 – 10 Min. kochen lassen.

Schritt 4/5

In der Zwischenzeit die Tomate würfeln, Frühlingszwiebeln in Ringe und Basilikum in Streifen schneiden. Den Babymais längs vierteln.
  • 1 Tomate
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • ½ Bund Basilikum
  • 3 Kolben junger Babymais
  • Schneidebrett
  • Messer

In der Zwischenzeit die Tomate würfeln, Frühlingszwiebeln in Ringe und Basilikum in Streifen schneiden. Den Babymais längs vierteln.

Schritt 5/5

Tomaten, Frühlingszwiebeln, Basilikum, Babymais sowie Bohnen hinzugeben und ca. 5 Min. bei mittlerer Hitze gar kochen. Zum Anrichten mit restlichem Olivenöl beträufeln.
  • 100 weiße Bohnen
  • 1 EL Olivenöl

Tomaten, Frühlingszwiebeln, Basilikum, Babymais sowie Bohnen hinzugeben und ca. 5 Min. bei mittlerer Hitze gar kochen. Zum Anrichten mit restlichem Olivenöl beträufeln.