Klassische Blondies

Klassische Blondies

49 Bewertungen

Susanne, Strategieberaterin und Wochenendköchin


„Diese klassischen Blondies sind einfach und lecker. Perfekt, wenn man am Wochenende Freunde erwartet!“

Aufwand

Einfach 👌
10
Min.
Zubereitung
25
Min.
Backzeit
0
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen:-12+
170 g
Butter, plus mehr zum Einfetten
265 g
brauner Muscovado Zucker
2
Eier
1 EL
Vanilleextrakt
190 g
Mehl
1 TL
Salz
170 g
Zartbitterschokolade (gehackt) oder Schokoladendrops
  • 170 g Butter, plus mehr zum Einfetten
  • 265 g brauner Muscovado Zucker
  • 2  Eier
  • 1 EL Vanilleextrakt
  • 190 g Mehl
  • 1 TL Salz
  • 170 g Zartbitterschokolade (gehackt) oder Schokoladendrops

Utensilien

  • Schneidebrett
  • Backofen
  • quadratische Backform (23 x 23 cm)
  • Gummispatel
  • kleine Schüssel
  • Alufolie
  • kleiner Topf
  • große Schüssel
  • Messer

Hierzu passt

Latte Macchiato
Genieße unsere schokoladigen klassischen Blondies als köstliche Nachmittagsaufmunterung mit einem starken Latte Macchiato!

Nährwerte pro Portion

kcal.
307
Eiweiß
4g
Fett
17g
Kohlenhydr.
36g

Noch mehr Köstlichkeiten für dich

Schritt 1/5

Backofen auf 175°C vorheizen. Quadratische Backform mit Alufolie auslegen und an den Rändern etwas überstehen lassen. Alufolie mit etwas Butter einfetten. Backform beiseitestellen. Restliche Butter in einem kleinen Topf bei mittlerer Hitze zerlassen, bis sie anbräunt und nussig riecht. Dabei gelegentlich im Topf schwenken. In eine große Schüssel gießen und komplett abkühlen lassen.
  • 170 Butter, plus mehr zum Einfetten
  • Backofen
  • quadratische Backform
  • Alufolie
  • kleiner Topf
  • große Schüssel

Backofen auf 175°C vorheizen. Quadratische Backform mit Alufolie auslegen und an den Rändern etwas überstehen lassen. Alufolie mit etwas Butter einfetten. Backform beiseitestellen. Restliche Butter in einem kleinen Topf bei mittlerer Hitze zerlassen, bis sie anbräunt und nussig riecht. Dabei gelegentlich im Topf schwenken. In eine große Schüssel gießen und komplett abkühlen lassen.

Schritt 2/5

Zucker zur abgekühlten Butter geben und verrühren. Dann Eier und Vanilleextrakt hinzugeben und vollständig vermengen.
  • 265 brauner Muscovado Zucker
  • 2 Eier
  • 1 EL Vanilleextrakt
  • Gummispatel

Zucker zur abgekühlten Butter geben und verrühren. Dann Eier und Vanilleextrakt hinzugeben und vollständig vermengen.

Schritt 3/5

Mehl und Salz in einer kleinen Schüssel vermengen. Zur Buttermischung geben und verrühren.
  • 190 Mehl
  • 1 TL Salz
  • kleine Schüssel

Mehl und Salz in einer kleinen Schüssel vermengen. Zur Buttermischung geben und verrühren.

Schritt 4/5

Schokolade hacken und zum Teig geben; alternativ Schokoladendrops verwenden. Gut vermengen.
  • 170 Zartbitterschokolade (gehackt) oder Schokoladendrops
  • Schneidebrett
  • Messer

Schokolade hacken und zum Teig geben; alternativ Schokoladendrops verwenden. Gut vermengen.

Schritt 5/5

Teig in vorbereitete Backform geben und im vorgeheizten Backofen bei 175°C ca. 20 – 30 Min. goldbraun backen. Die Blondies sollten nicht zu feucht in der Mitte sein und die Oberfläche sollte gerade erst beginnen aufzureißen. Komplett abkühlen lassen und dann mithilfe der überstehenden Alufolie aus der Form heben. In Quadrate schneiden und genießen!

Teig in vorbereitete Backform geben und im vorgeheizten Backofen bei 175°C ca. 20 – 30 Min. goldbraun backen. Die Blondies sollten nicht zu feucht in der Mitte sein und die Oberfläche sollte gerade erst beginnen aufzureißen. Komplett abkühlen lassen und dann mithilfe der überstehenden Alufolie aus der Form heben. In Quadrate schneiden und genießen!