Kartoffel-Rösti

Kartoffel-Rösti

18 Bewertungen

Aufwand

Einfach 👌
25
Min.
Zubereitung
0
Min.
Backzeit
0
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen:-3+
400 g
geschälte Kartoffeln
1 TL
geriebener Muskat
1 EL
Speisestärke
Salz
Pfeffer
Pflanzenöl zum Braten
  • 400 g geschälte Kartoffeln
  • 1 TL geriebener Muskat
  • 1 EL Speisestärke
  • Salz
  • Pfeffer
  • Pflanzenöl zum Braten

Utensilien

  • Spatel
  • Papiertücher
  • Pfanne
  • Schüssel
  • Reibe

Nährwerte pro Portion

kcal.
237
Eiweiß
3g
Fett
14g
Kohlenhydr.
25g

Kartoffeln: Die vielseitigen Begleiter

Kartoffeln zählen überall als deftige Hausmannskost Nummer Eins. Gekocht, frittiert oder zerstampft schmecken sie als Einlage in Eintöpfen, zu weichgekochten Eiern oder pur mit einem Klacks Quark oder gar Apfelmus. Eine unserer liebsten Zubereitungen sind Rösti - die schweizerische Version von Kartoffelplätzchen oder Puffern. Gerieben und dann kross gebraten sind sie eine leckere Beilage oder auch ein einfaches Hauptgericht.

Schritt 2/5

  • 400 geschälte Kartoffeln
  • Schüssel
  • Reibe

Kartoffeln über eine grobe Reibe raspeln.

Schritt 3/5

  • 1 TL geriebener Muskat
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 EL Speisestärke

Die geraspelten Kartoffeln mit Muskat, Salz und Pfeffer abschmecken. Stärke hinzugeben und anschließend gut vermengen.

Schritt 4/5

  • Pflanzenöl zum Braten
  • Spatel
  • Pfanne

Eine große Pfanne mit Pflanzenöl erhitzen.

Schritt 5/5

Die Kartoffelmasse zu ca. 8cm große Talern formen. Die Kartoffeltaler von beiden Seiten auf mittlerer Hitze ca. 4 - 5 Min. anbraten. Anschließend auf Papiertüchern das überschüssige Fett abtropfen lassen und genießen!