Irish Coffee Macarons

Irish Coffee Macarons

18 Bewertungen

Vicky, Fernsehproduzentin


„Die Kaffee-Buttercreme in diesen Macarons sind der Traum jedes Schokolade-Liebhabers.“

Aufwand

Einfach 👌
35
Min.
Zubereitung
15
Min.
Backzeit
40
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen:-6+
72 g
Eiweiß
170 g
Puderzucker
50 g
gemahlene Mandeln
50 g
Butter
150 g
dunkle Schokolade
100 ml
Baileys
2 TL
Instant-Espresso
  • 72 g Eiweiß
  • 170 g Puderzucker
  • 50 g gemahlene Mandeln
  • 50 g Butter
  • 150 g dunkle Schokolade
  • 100 ml Baileys
  • 2 TL Instant-Espresso

Utensilien

  • Schneidebrett
  • Kochlöffel
  • Backofen
  • Zerkleinerer
  • Backblech
  • kleiner Topf
  • große Schüssel
  • 2 Spritztüten
  • Messer
  • Macaron-Backmatte
  • feines Sieb

Hierzu passt

Kaffee
Die Buttercreme schmeckt noch besser mit einer Tasse heißen Kaffees dazu.

Nährwerte pro Portion

kcal.
412
Eiweiß
6g
Fett
27g
Kohlenhydr.
45g

Schritt 1/6

Backofen auf 140°C vorheizen. Eiweiß im Zerkleinerer aufschlagen bis sich feste Spitzen bilden.
  • 72 Eiweiß
  • Backofen
  • Zerkleinerer

Backofen auf 140°C vorheizen. Eiweiß im Zerkleinerer aufschlagen bis sich feste Spitzen bilden.

Schritt 2/6

Puderzucker und Mandeln durch ein feines Sieb auf den Eischnee geben.
  • 170 Puderzucker
  • 50 gemahlene Mandeln
  • große Schale
  • feines Sieb

Puderzucker und Mandeln durch ein feines Sieb auf den Eischnee geben.

Schritt 3/6

Gesiebten Zucker und Mandeln vorsichtig unter den Eischnee heben.

Gesiebten Zucker und Mandeln vorsichtig unter den Eischnee heben.

Schritt 4/6

Spritztüte mit der Macaron-Mischung füllen. Auf ein mit Backmatte bedecktes Backblech geben. Vorsichtig mit dem Blech auf die Arbeitsfläche klopfen um Luftbläschen freizugeben. Bei Zimmertemperatur ca. 30 – 40 Min. ruhen lassen. Anschließend im vorgeheizten Backofen bei 140°C ca. 12 – 15 Min. backen.
  • Backofen
  • Backblech
  • Spritztüte
  • Macaron-Backmatte

Spritztüte mit der Macaron-Mischung füllen. Auf ein mit Backmatte bedecktes Backblech geben. Vorsichtig mit dem Blech auf die Arbeitsfläche klopfen um Luftbläschen freizugeben. Bei Zimmertemperatur ca. 30 – 40 Min. ruhen lassen. Anschließend im vorgeheizten Backofen bei 140°C ca. 12 – 15 Min. backen.

Schritt 5/6

Butter in Stücke schneiden. Schokolade fein hacken und in eine große Schüssel geben. Anschließend Baileys in einem kleinen Topf auf mittlerer Stufe ca. 1 – 2 Min. erhitzen. Instant-Espresso hinzugeben und umrühren bis er aufgelöst ist. Den warmen Baileys in die Schale geben, die Schokolade zu schmelzen. Sobald die Schokolade geschmolzen ist, Butter Stück für Stück in die Schüssel geben und umrühren bis alles gut vermengt ist. Creme in eine Spritztüte geben.
  • 50 Butter
  • 150 dunkle Schokolade
  • 100 ml Baileys
  • 2 TL Instant-Espresso
  • Schneidebrett
  • Kochlöffel
  • kleiner Topf
  • große Schüssel
  • Spritztüte
  • Messer

Butter in Stücke schneiden. Schokolade fein hacken und in eine große Schüssel geben. Anschließend Baileys in einem kleinen Topf auf mittlerer Stufe ca. 1 – 2 Min. erhitzen. Instant-Espresso hinzugeben und umrühren bis er aufgelöst ist. Den warmen Baileys in die Schale geben, die Schokolade zu schmelzen. Sobald die Schokolade geschmolzen ist, Butter Stück für Stück in die Schüssel geben und umrühren bis alles gut vermengt ist. Creme in eine Spritztüte geben.

Schritt 6/6

Buttercreme auf die untere Hälfte der Macarons geben. Mit der anderen Hälfte abdecken und vorsichtig festdrücken. Vorgang wiederholen, bis alle Macarons fertig sind. Mit einer Tasse Kaffee genießen.

Buttercreme auf die untere Hälfte der Macarons geben. Mit der anderen Hälfte abdecken und vorsichtig festdrücken. Vorgang wiederholen, bis alle Macarons fertig sind. Mit einer Tasse Kaffee genießen.