Kuchen schneiden wie ein Profi

Kuchen schneiden wie ein Profi

Zu wenige Bewertungen

Aufwand

Einfach 👌

Zutaten

Portionen:-0+
Kuchen

Utensilien

  • Brotmesser
  • Tortenheber
  • Küchenmesser

Mit messerscharfen Tipps zum perfekten Kuchenstück

Kuchen schneiden klingt einfach, oder? Ist es aber nicht unbedingt! Jeder, der schon einmal einen Kuchen anschneiden musste, kennt diesen Moment der Anspannung. Mit der falschen Technik oder einem ungeeigneten Messer kann das Ganze nämlich schnell zur Herausforderung werden. Aber keine Sorge! Mit dieser Anleitung schneidest du jeden Kuchen mühelos.

Das perfekte Stück Schichtkuchen

Um einen Schichtkuchen perfekt zu schneiden, verwendest du am besten ein Küchenmesser mit einer dünnen, scharfen Klinge. Zeichne mit dem Messer zunächst eine Linie in der Mitte des Kuchens und anschließend eine senkrechte Linie ein. Fahre so fort, um jedes Viertel in gleich große Stücke zu schneiden. Nun kannst du den Linien entlang durch den Kuchen hindurch schneiden. Mit einem Tortenheber vorsichtig unter ein Stück Kuchen fahren und servieren.

Das perfekte Stück Käsekuchen

Um Käsekuchen und ähnliche Kuchen zu schneiden, ist es wichtig, die Klinge deines Messers vor jedem Schritt zu erwärmen und gründlich zu reinigen. Tauche dafür die Messerklinge zunächst in ein Gefäß mit warmem Wasser – auf diese Weise lässt sich der Kuchen besser schneiden. Anschließend trocknest du die Klinge mit etwas Küchenpapier ab. Nun kannst du zum ersten Schnitt ansetzen. Reinige die Klinge danach noch einmal mit Küchenpapier, erwärme sie erneut im Wasser und trockne sie gut ab. Wiederhole den Vorgang für jedes Kuchenstück.

Das perfekte Stück Chiffon Cake

Ein Chiffon Cake oder Biskuitkuchen schneidet sich am besten durch leicht sägende Bewegungen mit einem Brotmesser. Anschließend kannst du mit der flachen Seite des Messers unter das Kuchenstück fahren und es damit auf einen Teller geben. Guten Appetit!