Himbeergranité mit Minzjoghurt

Himbeergranité mit Minzjoghurt

8 Bewertungen

Andreas, Profikoch


„Fruchtig süßer Dessertgenuss, der ganz einfach und ohne Eismaschine gelingt.“

Aufwand

Einfach 👌
30
Min.
Zubereitung
0
Min.
Backzeit
240
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen:-4+
500 g
Himbeeren (Tiefkühl)
150 g
Zucker
150 ml
Wasser
150 ml
Weißwein
20 ml
Himbeergeist
Limetten
200 g
Joghurt
50 g
Puderzucker
10
Minzblätter
  • 500 g Himbeeren (Tiefkühl)
  • 150 g Zucker
  • 150 ml Wasser
  • 150 ml Weißwein
  • 20 ml Himbeergeist
  • 1½  Limetten
  • 200 g Joghurt
  • 50 g Puderzucker
  • 10  Minzblätter

Utensilien

  • Stabmixer
  • Schneidebrett
  • Kochlöffel
  • Schöpfkelle
  • Sieb
  • Zitrusreibe
  • Auflaufform (ca. 25cm x 35cm)
  • kleine Schüssel
  • Gefrierschrank
  • kleiner Topf
  • große Schüssel
  • Zitruspresse (falls vorhanden)
  • Messer
  • Gabel
  • Schneebesen

Hierzu passt

Gutedel, Ortenau, 2013
Ein typisch badischer Wein mit neutraler Nase und leichter Muskatnote. Sein harmonischer Säurespiegel umspielt die Himbeer- und Minzaromen des fruchtig leichten Desserts. Genießen sollte man ihn bei 9 – 11°C.

Nährwerte pro Portion

kcal.
445
Eiweiß
4g
Fett
2g
Kohlenhydr.
73g

Schritt 1/8

Schale einer Limette abreiben sowie den Saft auspressen.
  • 1 Limette
  • Zitrusreibe
  • Zitruspresse

Schale einer Limette abreiben sowie den Saft auspressen.

Schritt 2/8

Wasser mit Zucker aufkochen, die Tiefkühl-Himbeeren hinzugeben und ca. 10 Min. bei niedriger Hitze leicht köcheln lassen.
  • 150 ml Wasser
  • 150 Zucker
  • 500 Himbeeren
  • Kochlöffel
  • kleiner Topf

Wasser mit Zucker aufkochen, die Tiefkühl-Himbeeren hinzugeben und ca. 10 Min. bei niedriger Hitze leicht köcheln lassen.

Schritt 3/8

Anschließend mit einem Stabmixer fein pürieren.
  • Stabmixer

Anschließend mit einem Stabmixer fein pürieren.

Schritt 4/8

Nun die Masse durch ein Sieb in eine große Schüssel passieren.
  • Schöpfkelle
  • Sieb
  • große Schüssel

Nun die Masse durch ein Sieb in eine große Schüssel passieren.

Schritt 5/8

Weißwein, Himbeergeist, Saft und Schale einer Limette hinzugeben und mit einem Schneebesen gut verrühren.
  • 150 ml Weißwein
  • 20 ml Himbeergeist
  • Schneebesen

Weißwein, Himbeergeist, Saft und Schale einer Limette hinzugeben und mit einem Schneebesen gut verrühren.

Schritt 6/8

Die Flüssigkeit in eine 25 cm x 35 cm Auflaufform abfüllen und in den Gefrierschrank stellen.
  • Auflaufform
  • Gefrierschrank

Die Flüssigkeit in eine 25 cm x 35 cm Auflaufform abfüllen und in den Gefrierschrank stellen.

Schritt 7/8

Nach ca. 2 h, wenn der Rand bereits teilweise gefroren ist, mit einer Gabel die Masse einmal umrühren. Danach mindestens für weitere 2 h im Gefrierschrank stehen lassen.
  • Gabel

Nach ca. 2 h, wenn der Rand bereits teilweise gefroren ist, mit einer Gabel die Masse einmal umrühren. Danach mindestens für weitere 2 h im Gefrierschrank stehen lassen.

Schritt 8/8

Für den Minzjoghurt den Joghurt mit Puderzucker und Saft einer halben Limette mischen. Die Minzblätter in feine Streifen schneiden und unter den Joghurt heben.
  • 200 Joghurt
  • 50 Puderzucker
  • ½ Limette
  • 10 Minzblätter
  • Schneidebrett
  • kleine Schüssel
  • Messer

Für den Minzjoghurt den Joghurt mit Puderzucker und Saft einer halben Limette mischen. Die Minzblätter in feine Streifen schneiden und unter den Joghurt heben.