Haferflocken mit Ei

Haferflocken mit Ei

Zu wenige Bewertungen

Casper Franz Løvgren Steinsland


„Dieses Rezept stammt von meiner Mutter, die hervorragend kocht und gern improvisiert. Anders als bei herkömmlichen Haferflocken, hat sie Ei hinzugegeben, wodurch das Gericht einem Omelett ähnelt. Auf alle Fälle gesund! Du hast ein eigenes Frühstücksrezept kreiert? Teile es auf Kitchen Stories und schick es an community@kitchenstories.de“

Aufwand

Einfach 👌
10
Min.
Zubereitung
0
Min.
Backzeit
0
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen:-1+
5 EL Haferflocken
Eier
Wasser
Banane zum Servieren
Honig zum Servieren

Utensilien

  • Kochlöffel
  • beschichtete Pfanne
  • Tasse

Nährwerte pro Portion

kcal.
277
Eiweiß
19g
Fett
14g
Kohlenhydr.
19g

Schritt 1/4

  • 2 Eier
  • Wasser
  • Tasse

Eier in eine Tasse schlagen. Diese sollte halbvoll sein. Falls nötig, mit Wasser auffüllen, bis die benötigte Menge erreicht ist.

Schritt 2/4

  • 5 EL Haferflocken
  • Kochlöffel
  • beschichtete Pfanne

Haferflocken in eine beschichtete Pfanne geben. Eier dazugeben und über mittlerer bis hoher Hitze verrühren.

Schritt 3/4

Wenn die Haferflocken-Ei-Mischung beginnt anzubraten oder Bläschen aufsteigen, Hitze reduzieren. Die Haferflocken sind fertig, wenn sie nicht mehr glasig sind und die Flüssigkeit verdampft ist.

Schritt 4/4

  • Banane zum Servieren
  • Honig zum Servieren
  • Schüssel

Haferflocken in eine Schüssel geben und mit Banane und Honig servieren.