Frühstücksmuffins

Frühstücksmuffins

9 Bewertungen

Nadine und Jörg, eat this!

www.eat-this.org

„Die Frühstücksmuffins sind nicht nur perfekt fürs Frühstück, sondern eignen sich auch prima zum Mitnehmen oder als Snack für zwischendurch.“

Aufwand

Einfach 👌
10
Min.
Zubereitung
30
Min.
Backzeit
0
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen:-12+
3 EL
Cranberries (getrocknet, aufgeteilt)
265 g
Haferflocken (glutenfrei, aufgeteilt)
2 TL
Backpulver
1 TL
Zimt
3 EL
Mohn (aufgeteilt)
3 EL
Kürbiskerne (aufgeteilt)
2
Bananen (reif)
250 ml
Mandelmilch
80 g
Rapsöl
  • 3 EL Cranberries (getrocknet, aufgeteilt)
  • 265 g Haferflocken (glutenfrei, aufgeteilt)
  • 2 TL Backpulver
  • 1 TL Zimt
  • 3 EL Mohn (aufgeteilt)
  • 3 EL Kürbiskerne (aufgeteilt)
  • 2  Bananen (reif)
  • 250 ml Mandelmilch
  • 80 g Rapsöl

Utensilien

  • Schneidebrett
  • Backofen
  • Zerkleinerer
  • Kuchengitter
  • Muffinform
  • 2 große Rührschüsseln
  • Papierförmchen
  • Messer

Hierzu passt

Frischer Granatapfel-Orangen-Saft
Ein frischer Saft voller Vitamine um dem Frühstücksmuffen einen extra Kick zu verpassen.

Nährwerte pro Portion

kcal.
261
Eiweiß
7g
Fett
16g
Kohlenhydr.
22g

Schritt 1/4

Backofen auf 200°C vorheizen. Muffinform mit Papierförmchen auslegen. Haferflocken im Zerkleinerer fein mahlen bis ein Haferflockenmehl entsteht. Cranberries hacken und zusammen mit Haferflockenmehl, Backpulver, Zimt, Mohn und Kürbiskernen in eine Rührschüssel geben und vermengen
  • 2 EL Cranberries
  • 250 Haferflocken
  • 2 TL Backpulver
  • 1 TL Zimt
  • 2 EL Mohn
  • 2 EL Kürbiskerne
  • Schneidebrett
  • große Rührschüssel
  • Backofen
  • Zerkleinerer
  • Muffinform
  • Papierförmchen
  • Messer

Backofen auf 200°C vorheizen. Muffinform mit Papierförmchen auslegen. Haferflocken im Zerkleinerer fein mahlen bis ein Haferflockenmehl entsteht. Cranberries hacken und zusammen mit Haferflockenmehl, Backpulver, Zimt, Mohn und Kürbiskernen in eine Rührschüssel geben und vermengen

Schritt 2/4

Bananen schälen und mit einer Gabel in einer zweiten Rührschüssel zerdrücken. Mandelmilch und Rapsöl hinzufügen und vermengen. Bananenmischung zu Hafermischung geben und zu einem glatten Teig verrühren.
  • 2 Bananen
  • 250 ml Mandelmilch
  • 80 Rapsöl
  • große Rührschüssel

Bananen schälen und mit einer Gabel in einer zweiten Rührschüssel zerdrücken. Mandelmilch und Rapsöl hinzufügen und vermengen. Bananenmischung zu Hafermischung geben und zu einem glatten Teig verrühren.

Schritt 3/4

Teig gleichmäßig auf Muffinförmchen verteilen und mit restlichen Haferflocken, Mohn, Kürbiskernen und Cranberries bestreuen.
  • 1 EL Haferflocken
  • 1 EL Mohn
  • 1 EL Kürbiskerne
  • 1 EL Cranberries

Teig gleichmäßig auf Muffinförmchen verteilen und mit restlichen Haferflocken, Mohn, Kürbiskernen und Cranberries bestreuen.

Schritt 4/4

Muffins ca. 30 Min. bei 200°C backen. Aus dem Backofen nehmen und ca. 15 Min. auf einem Kuchengitter abkühlen lassen. Guten Appetit!
  • Kuchengitter

Muffins ca. 30 Min. bei 200°C backen. Aus dem Backofen nehmen und ca. 15 Min. auf einem Kuchengitter abkühlen lassen. Guten Appetit!