Erdbeer-Biskuitrolle

Erdbeer-Biskuitrolle

48 Bewertungen

Chi, Comicbuchladenbesitzer


„Dieser leichte und leckere Kuchen ist das perfekte Dessert, während der Erdbeersaison.“

Aufwand

Mittel 👍
25
Min.
Zubereitung
10
Min.
Backzeit
10
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen:-10+
4
Eiweiß
200 g
Zucker
4
Eigelb
2 EL
Vanillezucker
4 EL
Wasser
80 g
Mehl
80 g
Stärke
1 TL
Backpulver
500 g
Erdbeeren
500 ml
Sahne
30 g
Puderzucker
  • 4  Eiweiß
  • 200 g Zucker
  • 4  Eigelb
  • 2 EL Vanillezucker
  • 4 EL Wasser
  • 80 g Mehl
  • 80 g Stärke
  • 1 TL Backpulver
  • 500 g Erdbeeren
  • 500 ml Sahne
  • 30 g Puderzucker

Utensilien

  • Backofen
  • Sieb
  • Backblech
  • Küchentuch
  • Backpapier
  • Küchenmaschine oder Handrührgerät mit Rührbesen
  • Schneebesen

Hierzu passt

Cava Brut Rosé
Ein erfrischender Rosé mit einem spritzigen Mundgefühl und leichten Beerennoten ist der perfekte Begleiter für diesen leichten Erdbeerkuchen.

Nährwerte pro Portion

kcal.
353
Eiweiß
6g
Fett
19g
Kohlenhydr.
41g

Schritt 1/9

Backofen auf 200°C vorheizen. Eier trennen. Eiweiß in einer Küchenmaschine schaumig schlagen. Zucker hinzugeben und weiter aufschlagen, bis sich feste Spitzen bilden.
  • 4 Eiweiß
  • 66 Zucker
  • Backofen
  • Küchenmaschine oder Handrührgerät mit Rührbesen

Backofen auf 200°C vorheizen. Eier trennen. Eiweiß in einer Küchenmaschine schaumig schlagen. Zucker hinzugeben und weiter aufschlagen, bis sich feste Spitzen bilden.

Schritt 2/9

Eigelb, Zucker, Vanillezucker und Wasser in einer sauberen Schüssel vermengen.
  • 4 Eigelb
  • 134 Zucker
  • 2 EL Vanillezucker
  • 4 EL Wasser

Eigelb, Zucker, Vanillezucker und Wasser in einer sauberen Schüssel vermengen.

Schritt 3/9

Mehl, Stärke und Backpulver in die Eigelb-Masse sieben.
  • 80 Mehl
  • 80 Stärke
  • 1 TL Backpulver
  • Sieb

Mehl, Stärke und Backpulver in die Eigelb-Masse sieben.

Schritt 4/9

Eiweiß hinzugeben und vorsichtig unterheben.
  • Schneebesen

Eiweiß hinzugeben und vorsichtig unterheben.

Schritt 5/9

Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben, glatt streichen und im vorgeheizten Backofen bei 200°C ca. 8 – 10 Min. goldbraun backen. Aus dem Backofen nehmen und beiseitestellen.
  • Backofen
  • Backblech
  • Backpapier

Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben, glatt streichen und im vorgeheizten Backofen bei 200°C ca. 8 – 10 Min. goldbraun backen. Aus dem Backofen nehmen und beiseitestellen.

Schritt 6/9

Etwas Zucker auf ein sauberes, leicht feuchtes Küchentuch streuen. Kuchen darauf platzieren und Backpapier entfernen.
  • Küchentuch

Etwas Zucker auf ein sauberes, leicht feuchtes Küchentuch streuen. Kuchen darauf platzieren und Backpapier entfernen.

Schritt 7/9

Erdbeeren in Scheiben schneiden. Sahne und Puderzucker in einer Küchenmaschine aufschlagen.
  • 500 Erdbeeren
  • 500 ml Sahne
  • 30 Puderzucker
  • Küchenmaschine oder Handrührgerät mit Rührbesen

Erdbeeren in Scheiben schneiden. Sahne und Puderzucker in einer Küchenmaschine aufschlagen.

Schritt 8/9

Sicherstellen, dass der Kuchen komplett abgekühlt ist. Ca. zweidrittel der Sahnefüllung auf dem Kuchen verteilen, gefolgt von einer gleichmäßigen Schicht Erdbeeren. Anschließend mit Hilfe des Handtuchs nach vorne zusammenrollen.

Sicherstellen, dass der Kuchen komplett abgekühlt ist. Ca. zweidrittel der Sahnefüllung auf dem Kuchen verteilen, gefolgt von einer gleichmäßigen Schicht Erdbeeren. Anschließend mit Hilfe des Handtuchs nach vorne zusammenrollen.

Schritt 9/9

Kuchen auf eine Servierplatte geben, mit dem Rest der Sahnefüllung überziehen und mit Erdbeeren dekorieren. Vor dem Servieren ca. 30 – 40 Min. kühlen. Guten Appetit!

Kuchen auf eine Servierplatte geben, mit dem Rest der Sahnefüllung überziehen und mit Erdbeeren dekorieren. Vor dem Servieren ca. 30 – 40 Min. kühlen. Guten Appetit!