Entenbrust mit Apfelrotkohl und Petersilienkartoffeln

Entenbrust mit Apfelrotkohl und Petersilienkartoffeln

14 Bewertungen

Sabine, Doktorin und passionierte Köchin


„Eine himmlische Geschmackskombination. Der Apfelrotkohl harmoniert einfach wunderbar mit der Orangenglasur der Ente.“

Aufwand

Mittel 👍
40
Min.
Zubereitung
15
Min.
Backzeit
0
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen:-4+
4
Entenbrustfilets
500 g
Apfelrotkohl
400 g
neue Kartoffeln
300 ml
Kalbsfond
20 g
Petersilie
120 ml
Wasser
50 g
Butter
3
Zwiebeln
3
Orangen (Abrieb und Saft)
2 Zehen
Knoblauch
2 EL
Cointreau
1 TL
Pflanzenöl
  • 4  Entenbrustfilets
  • 500 g Apfelrotkohl
  • 400 g neue Kartoffeln
  • 300 ml Kalbsfond
  • 20 g Petersilie
  • 120 ml Wasser
  • 50 g Butter
  • 3  Zwiebeln
  • 3  Orangen (Abrieb und Saft)
  • 2 Zehen Knoblauch
  • 2 EL Cointreau
  • 1 TL Pflanzenöl

Utensilien

  • Schneidebrett
  • 2 große Töpfe
  • Backofen
  • Zitrusreibe
  • Aluminiumfolie
  • kleiner Topf
  • Messer
  • große ofenfeste Pfanne

Hierzu passt

Pinot Noir
Weine mit einem hohen Säuregehalt, wie der Pinot Noir, passen wunderbar zu der üppigen Entenbrust.

Nährwerte pro Portion

kcal.
727
Eiweiß
56g
Fett
30g
Kohlenhydr.
48g

Schritt 1/7

Backofen auf 180°C vorheizen. Zwiebeln und Knoblauch in feine Ringe schneiden. Haut der Entenbrustfilets rautenförmig einschneiden.
  • 3 Zwiebeln
  • 2 Zehen Knoblauch
  • 4 Entenbrustfilets
  • Schneidebrett
  • Backofen
  • Messer

Backofen auf 180°C vorheizen. Zwiebeln und Knoblauch in feine Ringe schneiden. Haut der Entenbrustfilets rautenförmig einschneiden.

Schritt 2/7

Kartoffeln in einem großen mit Salzwasser gefüllten Topf bei mittlerer Hitze ca. 10 – 15 Min. kochen. Anschließend Wasser abgießen, Kartoffeln schälen und im gleichen Topf in der Hälfte der Butter und etwas Kalbsfond ca. 3 – 5 Min. anschwitzen. Vom Herd nehmen und abdecken. Direkt vor dem Servieren frisch gehackte Petersilie darüber geben.
  • 120 ml Wasser
  • 400 neue Kartoffeln
  • 50 Butter
  • 50 Kalbsfond
  • 20 Petersilie
  • Salz
  • großer Topf

Kartoffeln in einem großen mit Salzwasser gefüllten Topf bei mittlerer Hitze ca. 10 – 15 Min. kochen. Anschließend Wasser abgießen, Kartoffeln schälen und im gleichen Topf in der Hälfte der Butter und etwas Kalbsfond ca. 3 – 5 Min. anschwitzen. Vom Herd nehmen und abdecken. Direkt vor dem Servieren frisch gehackte Petersilie darüber geben.

Schritt 3/7

Apfelrotkohl in einem großen Topf auf mittlerer Stufe ca. 8 – 10 Min. erhitzen. Vom Herd nehmen und Abdecken.
  • 500 Apfelrotkohl
  • großer Topf

Apfelrotkohl in einem großen Topf auf mittlerer Stufe ca. 8 – 10 Min. erhitzen. Vom Herd nehmen und Abdecken.

Schritt 4/7

Entenbrustfilets auf der Hautseite in einer großen ofenfesten Pfanne in etwas Pflanzenöl bei mittlerer Hitze ca. 1 – 2 Min. scharf anbraten. Hitze reduzieren und andere Seite für ca. 1 Min. scharf anbraten. Entenbrustfilets aus der Pfanne nehmen. Zwiebelringe und Knoblauch hineingeben und kurz anschwitzen. Entenbrustfilets zurück in die Pfanne geben und im vorgeheizten Backofen bei 180°C ca. 5 – 6 Min. backen.
  • 1 tsp Pflanzenöl
  • große ofenfeste Pfanne

Entenbrustfilets auf der Hautseite in einer großen ofenfesten Pfanne in etwas Pflanzenöl bei mittlerer Hitze ca. 1 – 2 Min. scharf anbraten. Hitze reduzieren und andere Seite für ca. 1 Min. scharf anbraten. Entenbrustfilets aus der Pfanne nehmen. Zwiebelringe und Knoblauch hineingeben und kurz anschwitzen. Entenbrustfilets zurück in die Pfanne geben und im vorgeheizten Backofen bei 180°C ca. 5 – 6 Min. backen.

Schritt 5/7

Pfanne aus dem Ofen nehmen. Entenbrustfilets, Zwiebeln und Knoblauch auf Aluminiumfolie geben und fest einpacken. Für weitere 10 – 15 Min. in den abgeschalteten Backofen geben.
  • Aluminiumfolie

Pfanne aus dem Ofen nehmen. Entenbrustfilets, Zwiebeln und Knoblauch auf Aluminiumfolie geben und fest einpacken. Für weitere 10 – 15 Min. in den abgeschalteten Backofen geben.

Schritt 6/7

Für die Soße ca. ein Drittel der Orange abreiben und beiseitestellen. Saft und Fruchtfleisch in einem kleinen Topf bei mittlerer Hitze einkochen, bis der Saft auf etwa die Hälfte reduziert ist.
  • 1 Orange (Abrieb)
  • 3 Orangen (Saft)
  • Zitrusreibe
  • kleiner Topf

Für die Soße ca. ein Drittel der Orange abreiben und beiseitestellen. Saft und Fruchtfleisch in einem kleinen Topf bei mittlerer Hitze einkochen, bis der Saft auf etwa die Hälfte reduziert ist.

Schritt 7/7

Den Rest des Kalbsfonds zum eingekochten Orangensaft geben und ca. 3 – 5 Min. weiterkochen lassen. Die restliche Butter und den Cointreau hinzugeben und kontinuierlich rühren, bis die die Soße eingedickt ist. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Entenbrustfilets in dünne Scheiben schneiden und auf Orangensoße mit Rotkohl und Petersilienkartoffeln servieren. Guten Appetit!
  • 250 ml Kalbsfond
  • 50 Butter
  • 2 EL Cointreau
  • Salz
  • Pfeffer

Den Rest des Kalbsfonds zum eingekochten Orangensaft geben und ca. 3 – 5 Min. weiterkochen lassen. Die restliche Butter und den Cointreau hinzugeben und kontinuierlich rühren, bis die die Soße eingedickt ist. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Entenbrustfilets in dünne Scheiben schneiden und auf Orangensoße mit Rotkohl und Petersilienkartoffeln servieren. Guten Appetit!