Enchiladas mit Huhn

Enchiladas mit Huhn

94 Bewertungen

Aufwand

Einfach 👌
30
Min.
Zubereitung
10
Min.
Backzeit
0
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen:-4+
½ Zehe 
Knoblauch
1  
Zwiebel
1  
Chilischote
1  
Paprika (rot)
1  
Paprika (gelb)
300 g 
Hähnchenbrust
20 g 
Koriander
150 g 
Emmentaler (aufgeteilt)
400 g 
Crème fraîche
12  
Weizentortillas
200 g 
Mais
Paprikapulver
Salz
Pfeffer
Pflanzenöl zum Anbraten
  • ½ Zehe Knoblauch
  • 1  Zwiebel
  • 1  Chilischote
  • 1  Paprika (rot)
  • 1  Paprika (gelb)
  • 300 g Hähnchenbrust
  • 20 g Koriander
  • 150 g Emmentaler (aufgeteilt)
  • 400 g Crème fraîche
  • 12  Weizentortillas
  • 200 g Mais
  • Paprikapulver
  • Salz
  • Pfeffer
  • Pflanzenöl zum Anbraten

Utensilien

  • Schneidebrett
  • Kochlöffel
  • Backofen
  • Auflaufform
  • große Schüssel
  • Pfanne
  • Messer

Hierzu passt

Chenin Blanc
Der Chenin Blanc ist ein junger, fruchtiger Weißwein, der nicht in Eichenfässern gelagert wird, und genug Kraft hat, um gegen dieses cremige Gericht anzukommen.

Nährwerte pro Portion

kcal.
1184
Eiweiß
51g
Fett
55g
Kohlenhydr.
121g

Schritt 1/7

Backofen auf 160°C vorheizen. Knoblauch, Zwiebel und Chilischote fein hacken. Paprika in mundgerechte Stücke schneiden.
  • ½ Zehe Knoblauch
  • 1 Zwiebel
  • 1 Chilischote
  • 1 Paprika (rot)
  • 1 Paprika (gelb)
  • Schneidebrett
  • Backofen
  • Messer

Backofen auf 160°C vorheizen. Knoblauch, Zwiebel und Chilischote fein hacken. Paprika in mundgerechte Stücke schneiden.

Schritt 2/7

Hähnchenbrust in mundgerechte Stücke schneiden.
  • 300 Hähnchenbrust

Hähnchenbrust in mundgerechte Stücke schneiden.

Schritt 3/7

In einer Pfanne Hähnchen in etwas Pflanzenöl bei mittlerer Hitze ca. 7 – 10 Min. anbraten, bis es gebräunt ist. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Beiseitestellen und abkühlen lassen.
  • Salz
  • Pfeffer
  • Pflanzenöl zum Anbraten
  • Kochlöffel
  • Pfanne

In einer Pfanne Hähnchen in etwas Pflanzenöl bei mittlerer Hitze ca. 7 – 10 Min. anbraten, bis es gebräunt ist. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Beiseitestellen und abkühlen lassen.

Schritt 4/7

Korianderblätter abzupfen und grob hacken. Dann in einer großen Schüssel die Hälfte des Käses, Crème fraîche und Koriander vermengen. Mit Paprikapulver, Salz und Pfeffer abschmecken.
  • 20 Koriander
  • 75 Emmentaler
  • 400 Crème fraîche
  • Paprikapulver
  • Salz
  • Pfeffer
  • Schneidebrett
  • große Schüssel
  • Messer

Korianderblätter abzupfen und grob hacken. Dann in einer großen Schüssel die Hälfte des Käses, Crème fraîche und Koriander vermengen. Mit Paprikapulver, Salz und Pfeffer abschmecken.

Schritt 5/7

In einer Pfanne Zwiebel, Knoblauch, Paprika und Mais in etwas Pflanzenöl bei mittlerer Hitze ca. 5 – 7 Min. anbraten, bis die Zwiebel glasig und der Knoblauch leicht gebräunt ist. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • 200 Mais
  • Pflanzenöl zum Anbraten
  • Salz
  • Pfeffer
  • Kochlöffel
  • Pfanne

In einer Pfanne Zwiebel, Knoblauch, Paprika und Mais in etwas Pflanzenöl bei mittlerer Hitze ca. 5 – 7 Min. anbraten, bis die Zwiebel glasig und der Knoblauch leicht gebräunt ist. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Schritt 6/7

Angebratenes Gemüse und Hähnchen zu der Crème fraîche-Käse-Mischung geben. Gut vermengen.
  • Kochlöffel
  • große Schüssel

Angebratenes Gemüse und Hähnchen zu der Crème fraîche-Käse-Mischung geben. Gut vermengen.

Schritt 7/7

Tortillas befüllen und fest einrollen. Dann die zusammengerollten Enchiladas in einer Auflaufform anordnen. Mit dem restlichen Käse bestreuen und im Backofen bei 160°C ca. 8 – 10 Min. überbacken, bis der Käse geschmolzen ist. Sofort genießen!
  • 12 Weizentortillas
  • 75 Emmentaler
  • Backofen
  • Auflaufform

Tortillas befüllen und fest einrollen. Dann die zusammengerollten Enchiladas in einer Auflaufform anordnen. Mit dem restlichen Käse bestreuen und im Backofen bei 160°C ca. 8 – 10 Min. überbacken, bis der Käse geschmolzen ist. Sofort genießen!