Eierlikör-Cupcakes mit Marshmallow-Frosting

Eierlikör-Cupcakes mit Marshmallow-Frosting

10 Bewertungen

Marc, Grafik-Designer und Blogger


„Diese Cupcakes sind eine kleine Wundertüte. Einmal aufgeschnitten läuft eine cremige, köstliche Eierlikör-Pudding-Mischung aus ihnen heraus!“

Aufwand

Mittel 👍
30
Min.
Zubereitung
18
Min.
Backzeit
45
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen:-12+
150 g
Butter
150 g
brauner Zucker
2
große Eier
450 g
geschmolzene Zartbitterschokolade (aufgeteilt)
130 g
Mehl
2 EL
Kakao
1 TL
Backpulver
¼ TL
Salz
8 EL
Eckes Edler Eierlikör (aufgeteilt)
8
Eiweiß
400 g
Zucker
1 Spritzer
Zitronensaft
180 g
Sahnepudding
60 ml
Pflanzenöl
  • 150 g Butter
  • 150 g brauner Zucker
  • 2  große Eier
  • 450 g geschmolzene Zartbitterschokolade (aufgeteilt)
  • 130 g Mehl
  • 2 EL Kakao
  • 1 TL Backpulver
  • ¼ TL Salz
  • 8 EL Eckes Edler Eierlikör (aufgeteilt)
  • 8  Eiweiß
  • 400 g Zucker
  • 1 Spritzer Zitronensaft
  • 180 g Sahnepudding
  • 60 ml Pflanzenöl

Utensilien

  • 2 kleine Schüsseln
  • Muffinblech
  • Backofen
  • Kuchengitter
  • Küchenthermometer
  • Spritzbeutel
  • Topf
  • 2 Rührschüsseln
  • Küchenmaschine oder Handrührgerät mit Rührbesen
  • Papierförmchen
  • hitzefeste Schüssel
  • Messer
  • Tülle

Hierzu passt

Eierlikör
Nichts schmeckt besser zu Eierlikör-Cupcakes als Eierlikör!

Nährwerte pro Portion

kcal.
634
Eiweiß
9g
Fett
31g
Kohlenhydr.
77g

Schritt 1/7

Den Ofen auf 200°C vorheizen. Ein Muffinblech mit 12 Papierförmchen bestücken. In einer Rührschüssel Butter mit braunem Zucker auf höchster Stufe aufschlagen. Die Eier einzeln zugeben und jeweils gut verrühren. Die geschmolzene, lauwarme Schokolade unterrühren.
  • 150 Butter
  • 150 brauner Zucker
  • 2 große Eier
  • 100 geschmolzene Zartbitterschokolade
  • Rührschüssel
  • Muffinblech
  • Backofen
  • Küchenmaschine oder Handrührgerät mit Rührbesen
  • Papierförmchen

Den Ofen auf 200°C vorheizen. Ein Muffinblech mit 12 Papierförmchen bestücken. In einer Rührschüssel Butter mit braunem Zucker auf höchster Stufe aufschlagen. Die Eier einzeln zugeben und jeweils gut verrühren. Die geschmolzene, lauwarme Schokolade unterrühren.

Schritt 2/7

In einer zweiten Rührschüssel Mehl mit Kakao, Backpulver und Salz vermischen.
  • 130 Mehl
  • 2 EL Kakao
  • 1 TL Backpulver
  • ¼ TL Salz
  • Rührschüssel

In einer zweiten Rührschüssel Mehl mit Kakao, Backpulver und Salz vermischen.

Schritt 3/7

Die Mehl-Mischung zum Butter-Mix geben und gut verrühren. Eierlikör hinzufügen und nochmals kurz verrühren.
  • 3 EL Eckes Edler Eierlikör

Die Mehl-Mischung zum Butter-Mix geben und gut verrühren. Eierlikör hinzufügen und nochmals kurz verrühren.

Schritt 4/7

Den Teig auf die Papierförmchen verteilen, diese dabei etwa bis zur Hälfte füllen. Im Ofen bei 200°C ca. 16 - 18 Min. backen. Anschließend auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.
  • Backofen
  • Kuchengitter

Den Teig auf die Papierförmchen verteilen, diese dabei etwa bis zur Hälfte füllen. Im Ofen bei 200°C ca. 16 - 18 Min. backen. Anschließend auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

Schritt 5/7

Eiweiß mit Zucker und Zitronensaft in eine hitzefeste Schüssel geben und auf einen Topf mit köchelndem Wasser stellen. Dabei darf die Schüssel das Wasser nicht berühren. Die Mischung ca. 5 - 6 Min. verrühren, bis sie 71°C erreicht hat, oder sich der Zucker komplett aufgelöst hat. Schüssel vom Herd nehmen und die Masse mit der Küchenmaschine ca. 5 - 6 Min. weiter aufschlagen, bis die Masse dick und glänzend ist. Das Frosting in einen Spritzbeutel mit großer runder Öffnung füllen. In einer kleinen Schüssel Sahnepudding mit Eierlikör verrühren, bis die Masse glatt ist. Zur Seite stellen.
  • 8 Eiweiß
  • 400 Zucker
  • 1 Spritzer Zitronensaft
  • 180 Sahnepudding
  • 5 EL Eckes Edler Eierlikör
  • Küchenthermometer
  • kleine Schüssel
  • Spritzbeutel
  • Topf
  • Küchenmaschine oder Handrührgerät mit Rührbesen
  • hitzefeste Schüssel
  • Tülle

Eiweiß mit Zucker und Zitronensaft in eine hitzefeste Schüssel geben und auf einen Topf mit köchelndem Wasser stellen. Dabei darf die Schüssel das Wasser nicht berühren. Die Mischung ca. 5 - 6 Min. verrühren, bis sie 71°C erreicht hat, oder sich der Zucker komplett aufgelöst hat. Schüssel vom Herd nehmen und die Masse mit der Küchenmaschine ca. 5 - 6 Min. weiter aufschlagen, bis die Masse dick und glänzend ist. Das Frosting in einen Spritzbeutel mit großer runder Öffnung füllen. In einer kleinen Schüssel Sahnepudding mit Eierlikör verrühren, bis die Masse glatt ist. Zur Seite stellen.

Schritt 6/7

Mit einem Messer eine Mulde in die ausgekühlten Cupcakes schneiden, den Teig darin entfernen und mit der Eierlikör-Pudding-Mischung füllen. Marshmallow-Frosting zu einem kleinen Turm auf die Cupcakes spritzen und für ca. 30 Min. in den Kühlschrank stellen.
  • Messer

Mit einem Messer eine Mulde in die ausgekühlten Cupcakes schneiden, den Teig darin entfernen und mit der Eierlikör-Pudding-Mischung füllen. Marshmallow-Frosting zu einem kleinen Turm auf die Cupcakes spritzen und für ca. 30 Min. in den Kühlschrank stellen.

Schritt 7/7

In einer kleinen Schüssel die restliche geschmolzene Schokolade mit Öl glattrühren und ca. 5 Min. abkühlen lassen. Sobald die Glasur lauwarm ist, die Cupcakes darin eintauchen. Danach antrocknen lassen und genießen! Guten Appetit!
  • 350 geschmolzene Zartbitterschokolade
  • 60 ml Pflanzenöl
  • kleine Schüssel

In einer kleinen Schüssel die restliche geschmolzene Schokolade mit Öl glattrühren und ca. 5 Min. abkühlen lassen. Sobald die Glasur lauwarm ist, die Cupcakes darin eintauchen. Danach antrocknen lassen und genießen! Guten Appetit!