Eier perfekt pochieren

Eier perfekt pochieren

Zu wenige Bewertungen

Aufwand

Einfach 👌
10
Min.
Zubereitung
0
Min.
Backzeit
0
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen:-0+
1
Ei
Salz
25 ml
Weißweinessig
  • 1  Ei
  • Salz
  • 25 ml Weißweinessig

Utensilien

  • Abschöpflöffel
  • Teller
  • Gummispatel
  • kleine Schüssel
  • Küchenpapier
  • Topf

Methode:

Salz und Weißweinessig in einen Topf mit siedendem Wasser geben. Das Wasser mit einem Gummispatel kräftig rühren, sodass sich ein Wirbel bildet. Schnell ein Ei in das Wasser schlagen. Manchmal ist es einfacher, das Ei vorher in eine Schüssel zu brechen und dann sanft ins Wasser zu gießen. Durch den Wirbel wickelt sich das Eiweiß um das Eigelb, hierzu ständig sanft weiterrühren. Die Kochzeit hängt von der gewünschten Härte des Eigelbs ab, normalerweise sind 3 – 5 Min. ausreichend. Pochiertes Ei mit einem Schöpflöffel entnehmen und zum Abtropfen auf Küchenpapier geben.

Verwendungen:

Pochierte Eier sind ideal zum Brunch, aber sie passen zu jeder Mahlzeit. Du kannst sie mit Kabeljau oder Chorizo und Kartoffelpüree servieren und Freunde zu einem fabelhaften Abendessen einladen. Aber auch mit der klassischen Zubereitung kann man nichts falsch machen: perfekt pochierte Eier mit gebuttertem Toast, Salz und Pfeffer sind immer eine gute Kombination!