Dulce de leche selbst herstellen

Dulce de leche selbst herstellen

Zu wenige Bewertungen

Aufwand

Einfach 👌
240
Min.
Zubereitung
0
Min.
Backzeit
0
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen:-1+
1
Zitrone
400 ml
Sahne
600 ml
Milch
400 g
Zucker
1 Päckchen
Vanilllezucker
  • 1  Zitrone
  • 400 ml Sahne
  • 600 ml Milch
  • 400 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanilllezucker

Utensilien

  • Zitruspresse
  • großer Topf
  • Schneebesen

Lateinamerikanische Creme für Naschkatzen

Dulce de leche ist eine lateinamerikanische Spezialität, die aus der Welt des Süßen nicht mehr wegzudenken ist. Die Karamellcreme ist super einfach herzustellen und überzeugt nicht nur Naschkatzen. Egal, ob als Brotaufstrich oder als Füllung für Kuchen und Muffins, die zart schmelzende Konsistenz wird immer für Begeisterung sorgen.

Schritt 2/4

  • 1 Zitrone
  • Zitruspresse

Die Zitrone mit der Zitruspresse entsaften und kurz beiseite stellen.

Schritt 3/4

  • 400 ml Sahne
  • 600 ml Milch
  • Zitronensaft
  • 400 Zucker
  • 1 packet Vanillezucker
  • großer Topf
  • Schneebesen

Sahne in einen erwärmten großen Topf geben. Dann Milch, Zitronensaft, Zucker und Vanillezucker hinzu geben und mit einem Schneebesen so lange verrühren bis der Zucker sich aufgelöst hat. Anschließend bei mittlerer Hitze köcheln lassen und gelegentlich umrühren um ein Anbrennen zu vermeiden. So lange köcheln lassen bis die Creme Bernsteinfarben ist.

Schritt 4/4

Nach etwa 3 - 4 Stunden Einkochen und gelegentlichem Rühren ist die Creme fertig. Sie sollte angedickt und karamellisiert sein. Kurz abkühlen lassen und dann mit Backwaren genießen oder weiter verarbeiten.