Der Burger

Der Burger

64 Bewertungen

Dennis, Kitchen Stories


„Ein schmackhafter Klassiker, den man sich nicht entgehen lassen sollte!“

Aufwand

Einfach 👌
30
Min.
Zubereitung
0
Min.
Backzeit
0
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen:-4+
4
Burgerbrötchen
800 g
Rinderhack (grob)
1
Tomate
½
Gurke
2
Zwiebeln (rot)
4 Scheiben
Cheddarkäse
4 TL
Mayonnaise
4 TL
Ketchup
4 Blätter
Eisbergsalat
Salz
Pfeffer
Olivenöl zum Anbraten
Butter zum Servieren
  • 4  Burgerbrötchen
  • 800 g Rinderhack (grob)
  • 1  Tomate
  • ½  Gurke
  • 2  Zwiebeln (rot)
  • 4 Scheiben Cheddarkäse
  • 4 TL Mayonnaise
  • 4 TL Ketchup
  • 4 Blätter Eisbergsalat
  • Salz
  • Pfeffer
  • Olivenöl zum Anbraten
  • Butter zum Servieren

Utensilien

  • kleine Pfanne
  • Schneidebrett
  • Kochlöffel
  • Grill
  • Grillzange
  • große Schüssel
  • Messer

Hierzu passt

Zinfandel, 2010
Die Weine aus der Zinfandel-Traube zeichnen sich durch ein würziges Aroma mit dem Duft nach dunklen Weinbeeren und Gewürzen aus und stellen so ein perfektes Pendant zu dem deftigen Burger dar.

Nährwerte pro Portion

kcal.
906
Eiweiß
65g
Fett
53g
Kohlenhydr.
43g

Schritt 1/5

Grill vorheizen. Zwiebel in feine Ringe schneiden. Die Hälfte der Zwiebelringe in etwas Olivenöl langsam glasig anschwitzen und mit Salz und Pfeffer würzen.
  • 2 Zwiebeln
  • Olivenöl zum Anbraten
  • Salz
  • Pfeffer
  • kleine Pfanne
  • Schneidebrett
  • Kochlöffel
  • Grill
  • Messer

Grill vorheizen. Zwiebel in feine Ringe schneiden. Die Hälfte der Zwiebelringe in etwas Olivenöl langsam glasig anschwitzen und mit Salz und Pfeffer würzen.

Schritt 2/5

Rinderhack mit Pfeffer würzen. Mit angefeuchteten Händen Pattys formen und in der Mitte leicht eindrücken, damit sie sich beim Grillen nicht aufblähen.
  • 800 Rinderhack
  • Pfeffer
  • große Schüssel

Rinderhack mit Pfeffer würzen. Mit angefeuchteten Händen Pattys formen und in der Mitte leicht eindrücken, damit sie sich beim Grillen nicht aufblähen.

Schritt 3/5

Pattys auf den heißen Grill legen und von beiden Seiten für je ca. 4 – 5 Min. grillen, abhängig von der Dicke. Eine Scheibe Cheddar auf jeden Patty legen und für ca. 1 Minute schmelzen lassen.
  • 4 Scheiben Cheddarkäse
  • Grill
  • Grillzange

Pattys auf den heißen Grill legen und von beiden Seiten für je ca. 4 – 5 Min. grillen, abhängig von der Dicke. Eine Scheibe Cheddar auf jeden Patty legen und für ca. 1 Minute schmelzen lassen.

Schritt 4/5

Tomate und Gurke in Scheiben schneiden. Burgerbrötchen längs aufschneiden und nach Belieben mit etwas Butter bestreichen.
  • 1 Tomate
  • ½ Gurke
  • 4 Burgerbrötchen
  • Butter zum Servieren
  • Schneidebrett
  • Messer

Tomate und Gurke in Scheiben schneiden. Burgerbrötchen längs aufschneiden und nach Belieben mit etwas Butter bestreichen.

Schritt 5/5

Brötchen nacheinander mit Patty, Tomaten, Gurken, rohen Zwiebelringen, gebratenen Zwiebeln, Eisbergsalat, Ketchup und Mayonnaise belegen und genießen.
  • 4 Blätter Eisbergsalat
  • 4 TL Mayonnaise
  • 4 TL Ketchup

Brötchen nacheinander mit Patty, Tomaten, Gurken, rohen Zwiebelringen, gebratenen Zwiebeln, Eisbergsalat, Ketchup und Mayonnaise belegen und genießen.