Currypaste selbst herstellen

Currypaste selbst herstellen

Zu wenige Bewertungen

Aufwand

Einfach 👌
10
Min.
Zubereitung
0
Min.
Backzeit
0
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen:-1+
2 Zehen
Knoblauch
20 g
Ingwer
1
Chili
15 g
frischer Koriander
3 TL
Senfsamen
1 TL
Kreuzkümmel
3 TL
Kurkuma
  • 2 Zehen Knoblauch
  • 20 g Ingwer
  • 1  Chili
  • 15 g frischer Koriander
  • 3 TL Senfsamen
  • 1 TL Kreuzkümmel
  • 3 TL Kurkuma

Utensilien

  • Schneidebrett
  • Zerkleinerer
  • Gummispatel
  • Schälmesser

So schmeckt Thailand

Die vielfältigen Aromen dieser exotischen Currypaste versetzen dich direkt in die bunten Straßen Bangkoks! Genieße sie zu Gemüse, Reis, Glasnudeln oder Hühnchen. Denn egal für welches Gericht du die Würzpaste verwendest, geschmacklich bist du mit ihr immer auf der sicheren Seite!

So wird's gemacht:

Knoblauch und Ingwer schälen, Chili entkernen und fein schneiden. Koriander grob hacken. Alle Zutaten in den Zerkleinerer geben und zu einer homogenen Masse verarbeiten.