Crêpes Suzette

Crêpes Suzette

21 Bewertungen

Kai, Konditormeisterin


„Zuckersüße französische Nachspeise mit filetierten Orangen.“

Aufwand

Hard 💪
30
Min.
Zubereitung
0
Min.
Backzeit
30
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen:-4+
120 g
Weizenmehl (Typ 405)
250 ml
Milch
80 g
Butter
2
Eier
7 g
Vanillezucker
2 cl
Grand Marnier
2
Orangen
150 ml
Orangensaft
30 g
Zucker
Salz
Butter zum Ausbacken
  • 120 g Weizenmehl (Typ 405)
  • 250 ml Milch
  • 80 g Butter
  • 2  Eier
  • 7 g Vanillezucker
  • 2 cl Grand Marnier
  • 2  Orangen
  • 150 ml Orangensaft
  • 30 g Zucker
  • Salz
  • Butter zum Ausbacken

Utensilien

  • kleine Pfanne
  • Kochlöffel
  • Schöpfkelle
  • Sieb
  • Zitrusreibe
  • kleine Schüssel
  • kleiner Topf
  • große Schüssel
  • große Pfanne oder Crêpes-Pfanne
  • Messer
  • Schneebesen

Hierzu passt

Chardonnay Auslese, edelsüß, 2012
Die exklusive Auslese ist durch ihre fruchtige Süße und die angenehme Säure der optimale Dessertbegleiter. Die weichen Aromen des Weins umspielen dabei sanft die exotische Fruchtnote der Orange.

Nährwerte pro Portion

kcal.
449
Eiweiß
10g
Fett
22g
Kohlenhydr.
48g

Schritt 1/6

Einen Teil der Butter schmelzen und leicht abkühlen lassen. Dann zusammen mit Eiern, Vanillezucker, Grand Marnier und Milch gut verquirlen. Mehl und eine Prise Salz hinein sieben und unterrühren. Den Teig 30 Min. kalt stellen.
  • 30 Butter
  • 2 Eier
  • 7 Vanillezucker
  • 2 cl Grand Marnier
  • 250 ml Milch
  • 120 Weizenmehl
  • Salz
  • Sieb
  • kleiner Topf
  • große Schüssel
  • Schneebesen

Einen Teil der Butter schmelzen und leicht abkühlen lassen. Dann zusammen mit Eiern, Vanillezucker, Grand Marnier und Milch gut verquirlen. Mehl und eine Prise Salz hinein sieben und unterrühren. Den Teig 30 Min. kalt stellen.

Schritt 2/6

In der Zwischenzeit Schale einer Orange abreiben und anschließend Orangen filetieren.
  • 2 Orangen
  • Sieb
  • Zitrusreibe
  • kleine Schüssel
  • Messer

In der Zwischenzeit Schale einer Orange abreiben und anschließend Orangen filetieren.

Schritt 3/6

Zucker in einer kleinen Pfanne karamellisieren lassen. Mit Orangensaft ablöschen und ca. 5 – 10 Min. einkochen, bis der Saft dickflüssig wird.
  • 30 Zucker
  • 150 ml Orangensaft
  • kleine Pfanne
  • Kochlöffel

Zucker in einer kleinen Pfanne karamellisieren lassen. Mit Orangensaft ablöschen und ca. 5 – 10 Min. einkochen, bis der Saft dickflüssig wird.

Schritt 4/6

Anschließend die restliche Butter einrühren, sodass eine geschmeidige Soße entsteht.
  • 50 Butter

Anschließend die restliche Butter einrühren, sodass eine geschmeidige Soße entsteht.

Schritt 5/6

Nun die Crêpes in einer großen heißen Pfanne mit etwas Butter möglichst dünn ca. 1 Min. auf jeder Seite goldgelb ausbacken.
  • Butter zum Ausbacken
  • Schöpfkelle
  • große Pfanne oder Crêpes-Pfanne

Nun die Crêpes in einer großen heißen Pfanne mit etwas Butter möglichst dünn ca. 1 Min. auf jeder Seite goldgelb ausbacken.

Schritt 6/6

Die fertig gebackenen Crêpes mit der Orangensoße warm machen. Die Orangenfilets sowie den Abrieb der Orangen hinzugeben, nach Belieben falten und warm servieren.

Die fertig gebackenen Crêpes mit der Orangensoße warm machen. Die Orangenfilets sowie den Abrieb der Orangen hinzugeben, nach Belieben falten und warm servieren.