Congee

Congee

19 Bewertungen

Oliver, Technologie-Evangelist


„Ein tolles herzhaftes Frühstück. Super lecker und sättigend!“

Aufwand

Mittel 👍
60
Min.
Zubereitung
0
Min.
Backzeit
0
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen:-4+
2
Karotten
50 g
Räucherschinken (mager)
10 g
Ingwer
1
Frühlingszwiebel
900 ml
Wasser
30 ml
Weißwein
1
Perlhuhn (zerlegt)
5 g
Kandiszucker (weiß)
1½ EL
Salz
1 EL
Pfeffer (Szechuan)
80 g
Rundkornreis
70 g
Klebreis
  • 2  Karotten
  • 50 g Räucherschinken (mager)
  • 10 g Ingwer
  • 1  Frühlingszwiebel
  • 900 ml Wasser
  • 30 ml Weißwein
  • 1  Perlhuhn (zerlegt)
  • 5 g Kandiszucker (weiß)
  • 1½ EL Salz
  • 1 EL Pfeffer (Szechuan)
  • 80 g Rundkornreis
  • 70 g Klebreis

Utensilien

  • Schneidebrett
  • Servierschüsseln
  • Kochlöffel
  • großer Topf
  • Messer

Hierzu passt

Grauburgunder
Ein leichter, junger Grauburgunder passt mit seinem cremigen Körper hervorragend zu Geflügel und ist eine exzellente Wahl, wenn man das Congee zum Mittag- oder Abendessen servieren möchte.

Nährwerte pro Portion

kcal.
490
Eiweiß
56g
Fett
21g
Kohlenhydr.
34g

Schritt 1/5

Karotten in mundgerechte Stücke und Schinken in Würfel schneiden. Ingwer schälen und in dünne Scheiben schneiden. Frühlingszwiebel in Ringe schneiden.
  • 2 Karotten
  • 50 Räucherschinken
  • 10 Ingwer
  • 1 Frühlingszwiebel
  • Schneidebrett
  • Messer

Karotten in mundgerechte Stücke und Schinken in Würfel schneiden. Ingwer schälen und in dünne Scheiben schneiden. Frühlingszwiebel in Ringe schneiden.

Schritt 2/5

In einem großen Topf Wasser, Wein, Karotten, Ingwer, Perlhuhn, Schinken, Kandiszucker, Salz und Pfeffer aufkochen. Dann die Wärmezufuhr reduzieren und bei mittlerer Hitze ca. 25 – 30 Min. köcheln lassen.
  • 900 ml Wasser
  • 30 ml Weißwein
  • 1 Perlhuhn
  • 5 Kandiszucker
  •  EL Salz
  • 1 EL Pfeffer
  • großer Topf

In einem großen Topf Wasser, Wein, Karotten, Ingwer, Perlhuhn, Schinken, Kandiszucker, Salz und Pfeffer aufkochen. Dann die Wärmezufuhr reduzieren und bei mittlerer Hitze ca. 25 – 30 Min. köcheln lassen.

Schritt 3/5

Perlhuhn aus dem Topf nehmen. Brustfleisch in Streifen schneiden. Beiseitestellen.
  • Schneidebrett
  • Messer

Perlhuhn aus dem Topf nehmen. Brustfleisch in Streifen schneiden. Beiseitestellen.

Schritt 4/5

Fett mit einem Löffel von der Suppe schöpfen und wegwerfen. Reis in den Topf geben und aufkochen. Wärmezufuhr reduzieren und ca. 15 – 20 Min. köcheln lassen. Dabei gelegentlich umrühren. Nun die Wärmezufuhr erhöhen und das Perlhuhn zurück in den Topf geben. Gut umrühren. Sobald das Congee kocht, Topf vom Herd nehmen.
  • 80 Rundkornreis
  • 70 Klebreis
  • Kochlöffel

Fett mit einem Löffel von der Suppe schöpfen und wegwerfen. Reis in den Topf geben und aufkochen. Wärmezufuhr reduzieren und ca. 15 – 20 Min. köcheln lassen. Dabei gelegentlich umrühren. Nun die Wärmezufuhr erhöhen und das Perlhuhn zurück in den Topf geben. Gut umrühren. Sobald das Congee kocht, Topf vom Herd nehmen.

Schritt 5/5

Congee in Servierschüsseln schöpfen. Mit gehackter Frühlingszwiebel garnieren. Genießen!
  • Servierschüsseln

Congee in Servierschüsseln schöpfen. Mit gehackter Frühlingszwiebel garnieren. Genießen!