Würziges Käse-Naan

Würziges Käse-Naan

11 Bewertungen

Alex Wahi, Restaurantinhaber und Fernsehkoch

alex-wahi.de/

„Kochen ist kein Hexenwerk - Brot selber machen auch nicht. Ganz nach meinem Motto KISS: keep it short and simple.“

Aufwand

Einfach 👌
20
Min.
Zubereitung
0
Min.
Backzeit
60
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen:-4+
150 ml Milch
2½ EL Zucker
42 g frische Hefe
2 EL Öl (aufgeteilt)
150 ml Joghurt
Ei
¼ TL Salz
500 g Mehl
Chili
200 g Cheddarkäse
Mehl zum Bestäuben
Salz

Utensilien

  • Schneidebrett
  • Mikrowelle
  • hitzebeständige Schüssel
  • Nudelholz
  • Pfanne
  • Messer

Hierzu passt

Indisches Butterhuhn
Zu cremigem Butterhuhn servieren und mit dem pikanten Käse-Naanbrot in die Soße dippen!

Nährwerte pro Portion

kcal.
837
Eiweiß
35g
Fett
30g
Kohlenhydr.
105g

Schritt 1/5

Milch, Zucker, Hefe, die Hälfte des Öls, Joghurt, Ei und Salz in eine hitzebeständige Schüssel geben, kurz verrühren und in der Mikrowelle ca. 2 Min. erhitzen, bis die Mischung lauwarm ist.
  • 150 ml Milch
  •  EL Zucker
  • 42 frische Hefe
  • 1 EL Öl
  • 150 ml Joghurt
  • 1 Ei
  • ¼ TL Salz
  • Mikrowelle
  • hitzebeständige Schüssel

Milch, Zucker, Hefe, die Hälfte des Öls, Joghurt, Ei und Salz in eine hitzebeständige Schüssel geben, kurz verrühren und in der Mikrowelle ca. 2 Min. erhitzen, bis die Mischung lauwarm ist.

Schritt 2/5

Mehl in die Schüssel geben und alles zu einem glatten Teig verkneten. Mit einem Geschirrtuch bedecken und ca. 60 Min. an einem warmen Ort ruhen lassen.
  • 500 Mehl

Mehl in die Schüssel geben und alles zu einem glatten Teig verkneten. Mit einem Geschirrtuch bedecken und ca. 60 Min. an einem warmen Ort ruhen lassen.

Schritt 3/5

Arbeitsfläche mit Mehl bestreuen und den Teig in gleich große Stücke teilen. Mit einem Nudelholz ca. 0.5 cm dicke Kreise ausrollen.
  • Mehl zum Bestäuben
  • Nudelholz

Arbeitsfläche mit Mehl bestreuen und den Teig in gleich große Stücke teilen. Mit einem Nudelholz ca. 0.5 cm dicke Kreise ausrollen.

Schritt 4/5

Chili hacken und jeweils auf dem Teig verteilen. Mit Cheddarkäse belegen, dabei einen Rand von ca. 2 cm frei lassen. Mit einem weiteren Stück Teig bedecken und die Ränder aneinander drücken und verschließen, damit der Käse nicht herausfließen kann.
  • 1 Chili
  • 200 Cheddarkäse
  • Schneidebrett
  • Messer

Chili hacken und jeweils auf dem Teig verteilen. Mit Cheddarkäse belegen, dabei einen Rand von ca. 2 cm frei lassen. Mit einem weiteren Stück Teig bedecken und die Ränder aneinander drücken und verschließen, damit der Käse nicht herausfließen kann.

Schritt 5/5

Eine fettfreie Pfanne auf mittlerer Hitze erwärmen und das Naanbrot ca. 2 Min. auf jeder Seite anbraten. Anschließend restliches Öl dazugeben und das Naanbrot nochmals ca. 30 Sek. auf jeder Seite knusprig braten. Aus der Pfanne nehmen und beide Seiten mit Salz würzen. Guten Appetit!
  • 1 EL Öl
  • Salz
  • Pfanne

Eine fettfreie Pfanne auf mittlerer Hitze erwärmen und das Naanbrot ca. 2 Min. auf jeder Seite anbraten. Anschließend restliches Öl dazugeben und das Naanbrot nochmals ca. 30 Sek. auf jeder Seite knusprig braten. Aus der Pfanne nehmen und beide Seiten mit Salz würzen. Guten Appetit!